Draisaitl und McDavid führen Oilers zum achten Sieg in FolgeSeattle Kraken ebenfalls mit Siegesserie

Connor McDavid (l.) und Leon Draisaitl (M.) erzielten jeweils ein Tor für die Oilers. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Mark J. Terrill)Connor McDavid (l.) und Leon Draisaitl (M.) erzielten jeweils ein Tor für die Oilers. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Mark J. Terrill)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Durch einen 2:1-Auswärtssieg bei den Chicago Blackhawks, die weiterhin auf ihren Jungstar Connor Bedard verzichten müssen, klettern die Oilers auf den achten Play Off-Platz in der Western Conference. Allerdings sind ihnen sowohl die Seattle Kraken als auch die Arizona Coyotes ganz dicht auf den Fersen. In der Windy City waren es die beiden Superstars der Oilers, die das Heft in die Hand nahmen, nachdem zuletzt vor allem Zach Hyman mit großer Treffsicherheit geglänzt hatte. Leon Draisaitl erzielte wieder einmal das wichtige erste Tor für seine Mannschaft, mit dem er die Führung der Blackhawks nur zwei Minuten später ausglich. Er vollendete auf Zuspiel von Ryan MacLeod einen 2-gegen-1-Konter. 

Connor McDavid, der kürzlich die - vor allem in der Kombination - bemerkenswerten Meilensteine von 600 Spielen und 900 Scorerpunkten erreicht hat, stellte nach 62 Sekunden im Mittelabschnitt auf 2:1 für die Gäste. Er nahm einen langen Pass Mathias Ekholm auf und schloss seinen Alleingang zum achten Erfolg in Serie der Oilers unter Dach und Fach ab. Lukas Reichel kam in rund 16 Minuten Eiszeit für die Blackhawks auf zwei Torschüsse und einen Wert von -1.

Ähnlich gut wie die Oilers sind im Moment die Seattle Kraken drauf: Auch ohne den weiterhin verletzten Philipp Grubauer gewannen sie ihr siebtes Spiel in Folge. Bei den Buffalo Sabres gewannen sie mit 5:2. Für die Gastgeber gab JJ Peterka in mehr als 16 Minuten vier Torschüsse ab, konnte aber keinen Scorerpunkt verbuchen.

Einen Negativlauf haben derzeit die Ottawa Senators und kommen auch mit dem im Dezember installierten Trainergespann Jacques Martin und Club-Legende Daniel Alfredsson als sein "Co" nicht voran. Bei den Calgary Flames verloren sie - ohnehin eines der schlechtesten Teams der Liga - zum vierten Mal in Folge. Bei der 3:6-Niederlage blieb Tim Stützle für die Hauptstädter ohne Punkte und ging mit einem Wert von -2 aus der Partie. 

Mit einer 1:7-Klatsche bei den Toronto Maple Leafs machten die San Jose Sharks das "dreckige Dutzend" voll: Sie verloren zum zwölften Mal nacheinander und bleiben abgeschlagen Schlusslicht der Liga. Nico Sturm kam verletzungsbedingt nicht zum Einsatz für die Kalifornier. Mann des Abends bei den Toronto Maple Leafs war William Nylander mit drei Assists. Der in Calgary geborene Schwede hatte gerade erst einen Achtjahres-Vertrag bei dem Traditionsclub über 92 Millionen Dollar unterschrieben, der ab der kommenden Spielzeit läuft.

Die Boston Bruins mussten bei ihrem Gastspiel bei den Arizona Coyotes den Wüstenhunden nicht nur den Zusatzpunkt in der Verlängerung lassen. Sie verloren zudem ihren Torwart Linus Ullmark, der in der Overtime mit einer zunächst nicht näher spezifizierten Unterkörperverletzung vom Eis geleitet werden musste. Für ihn stehen in 21 Spielen 13 Siege zu Buche, mit einer durchschnittlichen Fangquote von rund 92 Prozent - damit zählt er zu den zehn besten Schlussmännern der Liga - und einem Gegentorschnitt von 2,75. Den Siegtreffer in der Mullett ("Vokuhila") Arena in Tempe erzielte Nick Schmaltz in der Schlussminute der Zusatzschicht.

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht im Überblick:

Tampa Bay Lightning - Los Angeles Kings 3:2 (OT)
New York Islanders - Vancouver Canucks 2:5
Nashville Predators - Anaheim Ducks 3:5
St. Louis Blues - Florida Panthers 1:5
Winnipeg Jets - Columbus Blue Jackets 5:0


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zum sechsten Mal in Folge die 30-Toremarke geknackt
Draisaitl erzielt 30. Saisontor und führt Edmonton zu Sieg gegen Seattle

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers einen knappen 2:1-Erfolg gegen die Seattle Kraken um Nationaltorhüter Philipp Grubauer gefeiert und damit Meister Vegas Go...

Mit jährlich 11,6 Millionen US-Dollar zu einem der bestbezahlten NHL-Spieler
Elias Pettersson und Vancouver Canucks einigen sich auf hochdotierten Achtjahresvertrag

Die Vancouver Canucks haben den Schweden Elias Pettersson mit einem neuen Achtjahresvertrag ausgestattet, wodurch der 25-jährige zu einem der Topverdiener in der NHL...

3:5-Heimniederlage gegen Arizona
Zwei Assists von Tim Stützle reichen für Ottawa nicht zum Sieg

Mit einem Powerplay-Tor und einem Empty Netter sichern sich die Coyotes nach 14 Niederlagen den ersten Sieg. ...

33 Paraden des Nationaltorhüters lassen Crosby und Co. verzweifeln
Erster Saison-Shutout: Starker Grubauer lässt Seattle jubeln, Detroits Siegesserie zu Ende

Philipp Grubauer hat seine starke Form mit dem ersten Shutout der Saison unterstrichen und darf mit Seattle weiter auf die Playoffs hoffen. Während JJ Peterka ebenfa...

NHL Statistik
Sidney Crosby erreicht mit 1.000 Punkten bei 5 gg. 5 neuen Meilenstein in der NHL-Geschichte

Sidney Crosby, der Kapitän der Pittsburgh Penguins, hat einen weiteren Meilenstein in seiner beeindruckenden Karriere erreicht, indem er seinen 1.000. Punkt bei 5 gg...

New York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege
Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-Sieg

Obwohl diesmal Leon Draisaitl ohne Torbeteiligung blieb, konnten die Edmonton Oilers einen 0:2-Rückstand noch in einen 3:2-Erfolg gegen die St. Louis Blues drehen. I...

Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...

Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....