Draisaitl scort dreifach - "Isles" gewinnen mit Greiss im Tor - Kühnhackl trifft für PenguinsNHL kompakt

Jesse Puljujarvi und Leon Draisaitl - die Protagonisten des 1:0 (Foto: DPA) Jesse Puljujarvi und Leon Draisaitl - die Protagonisten des 1:0 (Foto: DPA)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die New York Islanders mit Thomas Greiss und Dennis Seidenberg schnuppern nach dem Sieg gegen die St. Louis Blues wieder langsam an Platz acht heran. Der ehemals letzte der Eastern Conference konnte sich gegen die Blues einen 3:2 Arbeitssieg erkämpfen, auch weil Goalie Greis nach dem 2:2 in der 24. Spielminute kein Gegentor mehr kassierte. Damit stehen die Isles nun auf 14 in der Eastern Conference mit nur noch fünf Punkten Rückstand auf Boston und Rang acht.

Leon Draisaitl ist weiterhin richtig gut drauf. Der 21-Jährige scorte beim Spiel gegen die Philadelphia Flyers dreifach und erzielte das wichtige 1:0. Allerdings konnten die Edmonton Oilers das Spiel nicht für sich entscheiden und verloren am Ende mit 6:5, auch weil Streit, Bellemare und Giroux Mitte des zweiten Drittels das 0:2 in 70 Sekunden in ein 3:2 verwandelten. Draisaitl hatte zuvor in der fünften Spielminute das 1:0 erzielt und in der 25. Minute das 2:0 von McDavid im Powerplay aufgelegt. In der Folge des Spiels drehten die Oilers die Begegnung erneut und kamen durch die Tore von Sekera in Unterzahl, Pouliot nach Assist von Draisaitl und Kiefbom im Powerplay auf einen 3:5 Vorsprung nach 45 Spielminuten. Allerdings hatten Voracek, Giroux und Raffl was dagegen, die das Spiel abermals drehten. Der Siegtreffer durch Raffl fiel erst 90 Sekunden vor dem Ende.

Tom Kühnhackl war indes mit den Pittsburgh Penguins erfolgreich und konnte einen Auswärtssieg bei den Florida Panthers und Jaromir Jagr einfahren. Kühnhackl erzielte nach den Toren von Crosby und Sheary das 3:0 für die "Pens". Nach dem Anschlusstreffer durch Jagr im Powerplay erhöhten Cullen und Hagelin (Empty Net) zum 5:1 Endstand. 

Drei Tore im ersten Drittel der Lightning
Stanley Cup Finale: Ausgleich für Tampa Bay dank Kucherov und Powerplay

Die Tampa Bay Lightning zeigten sich stark verbessert und gleichen die Serie dank eines starken Eröffnungsdrittels zum 1:1 aus. Topscorer Nikita Kucherov glänzt als ...

Auf den Spuren von Dirk Nowitzki
Leon Draisaitl zum MVP der Hauptrunde gekürt

Leon Draisaitl hat wieder einmal Geschichte geschrieben: Der Kölner wurde als erster Deutscher zum Most Valuable Player der Regular Season gewählt....

Star-Ensemble der Lightning kaltgestellt
Stanley Cup Finale: Dallas setzt Ausrufezeichen in Spiel 1

Die Dallas Stars siegen in Spiel 1 des Stanley Cup Finales nach einer ganz starken Leistung 4:1 gegen die favorisierten Tampa Bay Lightning. Effektivität im Angriff,...

Vorschau auf das Stanley Cup-Finale
Mission Titelgewinn: Tampa Bay Lightning scheint unaufhaltsam

In der Endrunde 2019 hat Tampa Bay Lightning als punktbestes Team der Regular Season kläglich versagt. Das wollen die Bolts nun offenbar mit aller Macht wettmachen....

Spiel 1 der Finalserie am Samstag
Anthony Cirelli schießt Tampa Bay Lightning ins Stanley Cup-Finale

Die Bolts behalten die Nerven und revanchieren sich für die Overtime-Niederlage in Spiel 5. Für die New York Islanders ist die Saison damit beendet....

Wer gewinnt den Stanley Cup 2020?
Exklusiver Quotenboost auf den Stanley Cup Sieger 2020

Im Finale um den Stanley Cup treffen die Dallas Stars als Sieger der Western Conference auf die Tampa Bay Lightning aus der Eastern Conference....

Eberle gelingt der Siegtreffer in der Overtime
Nervenstarke Islanders wenden Playoff-Aus vorerst ab

Die New York Islanders haben das vorzeitige Playoff-Aus mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung gegen Tampa Bay abgewendet. Torhüter Semyon Varlamov und Jordan Eberle s...