Draisaitl punktet doppelt bei wichtigem Oilers-SiegOvechkin mit nächstem Hattrick bei Aufholjagd der Capitals

CCCC01C8-A16C-4A5D-B67E-B4548C37CBC2 (picture alliance / empics)CCCC01C8-A16C-4A5D-B67E-B4548C37CBC2 (picture alliance / empics)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

New York Islanders - Washington Capitals 4:6

Alex Ovechkin erzielte zunächst in der 11. Spielminute das zwischenzeitliche 1:0 für die Capitals. Im Anschluss drehte New York die Partie durch Tore von Brock Nelson (14.), Casey Cizikas (16.), Jordan Eberle (30.) und Devon Toews (38.) auf 4:1. Mit dieser komfortablen Führung der New Yorker ging es in den Schlussabschnitt. Für Capitals-Torhüter Braden Holtby (18 Paraden) war der Arbeitstag beendet. Dieser wurde im letzten Drittel durch Backup Ilya Samsonov ersetzt. Diese Maßnahme sollte für Washington Früchte tragen. Zunächst verkürzten Carl Hagelin (43.) und Alex Ovechkin (46.) mit seinem zweiten Treffer des Spiels auf 3:4, bevor Tom Wilson (55.) das 4:4 gelang. Noch besser kam es für die Gäste, als Jakub Vrana (58.) die Capitals sogar mit 5:4 in Front brachte. Als die geschockten Islanders Torhüter Semyon Varlamov zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis nahmen, komplettierte Alex Ovechkin (60.) seinen zweiten Hattrick hintereinander (26. Hattrick seiner NHL-Laufbahn). Es waren die Saisontore 32-34 für den 34-jährigen. Mit nun 692 NHL-Toren in seiner Karriere übernahm der Russe den zehnten Platz von Mario Lemieux (690 Tore) in der ewigen Bestenliste und zog mit dem auf Rang neun liegenden Steve Yzerman gleich. Tom Kühnhackl blieb in 10:19 Minuten punktlos, während Torhüter Thomas Greiss erneut nicht zum Einsatz kam. 

Edmonton Oilers - Arizona Coyotes 7:3

Einen ganz wichtigen Sieg fuhren die Edmonton Oilers vor heimischer Kulisse gegen die Arizona Coyotes ein. 7:3 lautete der Endstand, bei dem diesmal nicht nur die beiden Superstars Connor McDavid (2 Tore) und Leon Draisaitl (2 Vorlagen) die spielentscheidenden Akteure waren, sondern auch Riley Sheahan (1 Tor, 3 Vorlagen) und Josh Archibald (1 Tor, 2 Vorlagen) zu überzeugen wußten. Edmonton (57 Punkte) zog an den punktgleichen Arizona Coyotes vorbei und belegt  nun den zweiten Platz der Pacific Division hinter den Vancouver Canucks (58 Punkte). Leon Draisaitl hat nun 75 Scorerpunkte (27 Tore, 48 Vorlagen) und liegt bei den Topscorern einzig hinter Teamkollege Connor McDavid, dessen Punktekonto 76 Zähler (27 Tore, 49 Vorlagen) beträgt. 

Colorado Avalanche - St. Louis Blues 3:5

Im Topspiel der Central Division gewannen die Colorado Avalanche bei den St. Louis Blues mit 5:3. Torhüter Philipp Grubauer zeigte wieder eine gute Leistung (21 Paraden) und wurde zum zweiten Star des Spiels ausgezeichnet. Für St. Louis trafen David Perron, Oskar Sundqvist und Alex Pietrangelo. Bei Colorado waren die Torschützen Nathan MacKinnon, Tyson Jost, Cale Makar, Andre Burakovsky und Gabriel Landeskog. Stanley Cup-Sieger St. Louis hat trotz der Niederlage mit 68 Punkten weiterhin eine komfortable Führung in der Central Division vor den zweitplatzierten Colorado Avalanche (60 Punkte). 

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht:

Ottawa Senators - Calgary Flames 5:2

Toronto Maple Leafs - Chicago Blackhawks 2:6

Montreal Canadiens - Vegas Golden Knights 5:4 n.P.

Detroit Red Wings - Florida Panthers 1:4

Philadelphia Flyers - Los Angeles Kings 4:1

Columbus Blue Jackets - New Jersey Devils 5:0

Nashville Predators - Buffalo Sabres 2:1

Minnesota Wild - Dallas Stars 7:0

Vancouver Canucks - San Jose Sharks 4:1

Trade-Deadline: Wettrüsten In der Metropolitan Division
Kovalchuk wechselt zu Washington, Marleau nach Pittsburgh und Pageau schließt sich den Islanders an

Die Teams aus Carolina und Edmonton wappnen sich für den Saisonendspurt. Der heißeste Trade-Kandidat Chris Kreider bleibt bei den Rangers und unterzeichnet langfris...

Trade Deadline in der NHL
Dominik Kahun wechselt nach Buffalo, Korbinian Holzer nach Nashville

Für den Olympiazweiten von 2018 heißt es damit wohl „Bye-bye, Play Offs!“ für diese Saison – profitieren könnte von dem Trade allerdings die Nationalmannschaft. „Kor...

Draisaitl verbucht 36. Saisontreffer und 98. Scorerpunkt
Comebacker McDavid führt Edmonton Oilers zu Sieg gegen Los Angeles

Im Topspiel der Metropolitan Division behalten die Washington Capitals die Oberhand gegen Pittsburgh. Karlsson erzielt Hattrick bei Overtime-Erfolg der Golden Knight...

Der russische Superstar steigt erst als achter Spieler in elitären Kreis auf
Ovechkin erreicht den Meilenstein von 700 Toren

Obwohl Ovechkin sich in die Geschichtsbücher einträgt, verliert Washington gegen New Jersey. Top-Teams der Eastern Conference mit überraschenden Niederlagen. ...

Vom Mitarbeiter zum „NHL-Spieler des Tages“
Das späte Karriere-Highlight des David Ayres bei den Carolina Hurricanes

​Der 22. Februar 2020 sollte mal wieder einen geschichtsträchtigen Eintrag für die NHL-Historie bringen. David Ayres, 42 Jahre jung und normalerweise Medien-Assisten...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Dienstag 25.02.2020
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 3
Ottawa Senators Ottawa
Mittwoch 26.02.2020
Boston Bruins Boston
2 : 5
Calgary Flames Calgary
Carolina Hurricanes Carolina
1 : 4
Dallas Stars Dallas
Montréal Canadiens Montréal
3 : 4
Vancouver Canucks Vancouver
New York Islanders NY Islanders
3 : 4
New York Rangers NY Rangers
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 2
San Jose Sharks San Jose
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
Washington Capitals Washington
4 : 3
Winnipeg Jets Winnipeg
Detroit Red Wings Detroit
1 : 4
New Jersey Devils New Jersey
Minnesota Wild Minnesota
5 : 4
Columbus Blue Jackets Columbus
Nashville Predators Nashville
3 : 2
Ottawa Senators Ottawa
St. Louis Blues St. Louis
6 : 5
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
1 : 2
Florida Panthers Florida
Anaheim Ducks Anaheim
4 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL