Doppelpack von Draisaitl bei Oilers-Erfolg Niederlagen für Detroit, Minnesota Ottawa und Seattle

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers sind momentan nicht aufzuhalten.  (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers sind momentan nicht aufzuhalten. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Paul Sancya)
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Leon Draisaitl ist weiterhin das Maß aller Dinge. Beim 5:3-Erfolg der Edmonton Oilers gegen Boston steuerte der 26-Jährige zwei Tore und eine Vorlage bei. Dabei erzielte der Nationalspieler zu Beginn des Schlussdrittels das wichtige 3:3 und nur kurze Zeit später den Siegtreffer zum 4:3. Oilers-Trainer Dave Tippett schwärmte nach der Partie über ihn: „Er liebt diese Spiele. Er läuft in Spielen zur Bestform auf, in denen es richtig zur Sache geht. Er war heute Abend wirklich stark." Mit 26 Scorerpunkten und zwölf Toren führt der gebürtige Kölner die Liga in beiden Kategorien an. Edmonton liegt nach dem zehnten Saisonsieg aus zwölf Partien auf dem ersten Platz der Pacific Division. 
Für die Detroit Red Wings gab es eine 0:2-Niederlage gegen die Washington Capitals. Dabei verdiente sich Caps-Torhüter Zach Fucale bei seinem NHL-Debüt mit 21 Paraden direkt einen Shutout. Der 26-jährige Kanadier stand in der Saison 2019-20 beim EHC Red Bull München unter Vertrag. Red Wings-Goalie Thomas Greiss lieferte mit 27 gehaltenen Schüssen ebenfalls eine starke Partie ab. Verteidiger Moritz Seider erhielt mit 23:16 Minuten die zweitmeiste Einsatzzeit Detroits. Washington erzielte seine beiden Tore in der 13. Minute durch Dmitry Orlov und Lars Eller innerhalb von zehn Sekunden. Damit endete für Detroit eine Siegesserie von drei Spielen. 
Die ersatzgeschwächten Ottawa Senators, bei denen neun Spieler auf dem Covid-19-Protokoll stehen, verloren ihr Heimspiel mit 0:2 gegen die Los Angeles Kings. Für die Kalifornier, bei denen Marco Sturm als Co-Trainer hinter der Bande steht, war es der siebte Erfolg hintereinander. Held des Abends war Kings-Keeper Jonathan Quick, der mit 34 Paraden seinen 55. Shutout der Karriere feierte. Der deutsche Senators-Stürmer Tim Stützle konnte in etwas mehr als 17 Minuten Einsatzzeit keine nennenswerten Aktionen verzeichnen. Ottawa steht nach der sechsten Niederlage in Folge auf dem letzen Platz der Atlantic Division. 
Nico Sturm (10:59 Minuten Einsatz) verlor mit den Minnesota Wild 2:3 gegen die Vegas Golden Knights. Vegas ging durch die beiden Rookies Jonas Rondbjerg und Paul Cotter, die beide ihr erstes NHL-Tor erzielten, mit 2:0 in Front. Jonathan Marchessault erhöhte im zweiten Drittel auf 3:0, bevor Minnesota nochmals mit zwei Toren von Jared Spurgeron und Ryan Hartman im Schlussabschnitt verkürzten. Für mehr sollte es allerdings nicht mehr reichen, da auch Vegas-Schlussmann Laurent Brossoit mit 24 Paraden eine gute Partie machte. Entscheidend für den Sieg war das starke Penalty Killing der Golden Knights, die sechs Unterzahlspiele schadlos überstanden. Für Minnesota endete eine Siegesserie von vier Spielen. 
Mit 4:7 mussten sich die Seattle Kraken gegen die Anaheim Ducks geschlagen geben. Knapper als das Ergebnis ahnen lässt, war die Partie, in der Anaheim erst mit zwei Treffern ins leere Tor in der Schlussphase den Sieg unter Dach und Fach brachte. Stärkster Spieler auf dem Eis war Ducks-Angreifer Troy Terry mit zwei Toren und einer Vorlage. Der 24-Jährige punktete damit im 14. Spiel hintereinander. Anaheim baute seine Serie auf sechs Siege aus. Zum besten Spieler der Kraken wurde Doppelpacker Jared McCann ausgezeichnet, der sein Comeback gab, nachdem er zuvor sechs Spiele auf dem Covid-19-Protokoll stand. Torhüter Philipp Grubauer konnte 29 Schüsse parieren und steuerte sogar zum 4:5-Anschlusstreffer eine Vorlage bei. 

Die Ergebnisse von Donnerstag, 11.11.2021 in der Übersicht:

Boston Bruins - Edmonton Oilers 3:5

Montreal Canadiens - Calgary Flames 4:2

Ottawa Senators - Los Angeles Kings 0:2

New Jersey Devils - New York Islanders 4:0

Pittsburgh Penguins - Florida Panthers 3:2 n.P.

Detroit Red Wings - Washington Capitals 0:2

St. Louis Blues - Nashville Predators 3:4 n.V.

Winnipeg Jets - San Jose Sharks 4:1

Colorado Avalanche - Vancouver Canucks 7:1

Vegas Golden Knights - Minnesota Wild 3:2

Seattle Kraken - Anaheim Ducks 4:7

Nächster Seider-Assist, Grubauer beendet mit Seattle Niederlagen-Serie
Schweizer Timo Meier überragt mit fünf Toren bei Sharks-Sieg

Die Detroit Red Wings belohnen sich nach Aufholjagd und die Seattle Kraken siegen nach zuvor neun Niederlagen. Nico Sturm verliert knapp mit Minnesota gegen Colorado...

Detroit Red Wings gewinnen klar gegen Buffalo
Tim Stützle gewinnt mit den Ottawa Senators das Duell gegen Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers

Lukas Reichel läuft erneut für die Chicago Blackhawks auf....

20 NHL-Spiele live auf Sky in 14 Tagen
Washington Capitals samstags bei den New York Islanders und sonntags gegen die Vancouver Canucks live und exklusiv auf Sky

Sky überträgt auch in den kommenden Tagen wieder zahlreiche Spiele in der NHL. Am Wochenende stehen dann vor allem die Washington Capitals im Fokus. Das Team um Alex...

Torhüter Rask feiert erfolgreiches Comeback für Boston
Overtime-Sieg für Reichel bei NHL-Debüt mit Chicago

Moritz Seider verliert mit Detroit, Philipp Grubauer sieht nächste Niederlage von Seattle von der Bank aus und Pastrnak gelingt Hattrick bei Saisondebüt von Tuukka R...

Philipp Grubauer verliert mit Seattle in Dallas
Brad Marchand erzielt Hattrick, Auston Matthews stellt Rekord ein

Joe Pavelski war beim 5:2-Heimsieg der Stars gegen die Kraken an allen fünf Treffern seines Teams beteiligt....

Seider erzielt 21. Saisonvorlage, Stützle im Corona-Protokoll
Malkin trifft doppelt bei Comeback, Rask unterzeichnet Vertrag in Boston

Nikita Kucherov führt Tampa Bay mit einem Hattrick zum Sieg, Jack Eichel absolviert erstes Eistraining mit Vegas nach seiner Nacken-Operation....

Seider erzielt 20. Saisonvorlage, Greiss mit 24 Paraden
Shootout-Niederlage für Detroit, St. Louis feiert Last-Minute-Sieg

Die St. Louis Blues gewinnen mit zwei Toren in der Schlussminute gegen die Dallas Stars. Die Detroit Red Wings verlieren nach hartem Kampf erst im Penaltyschießen ge...