Dominik Kahun wechselt zu den Edmonton OilersKahun wird Teamkollege von Draisaitl

Dominik Kahun wechselt zu den Edmonton Oilers.  (picture alliance / AP Images)Dominik Kahun wechselt zu den Edmonton Oilers. (picture alliance / AP Images)
Lesedauer: ca. 1 Minute

DEB-Nationalspieler Dominik Kahun wechselt laut den "Eishockey News" zu den Edmonton Oilers und wird nicht bei den Buffalo Sabres bleiben. Der NHL-Insider Elliotte Friedman bestätigte den Wechsel und gab dazu auch die Vertragsdetails bekannt. Der Angreifer unterzeichnet einen Vertrag für die kommende Saison mit einem Jahresgehalt von 975.000 US-Dollar. 

Kahun wurde während der vergangenen Saison von den Pittsburgh Penguins zu den Buffalo Sabres getradet. Für Buffalo absolvierte der ehemalige Münchner allerdings aufgrund der Saisonunterbrechung nur sechs Spiele. In der kommenden Saison trifft Dominik Kahun auf seinen Nationalmannschaftskameraden und langjährigen Freund Leon Draisaitl. Beide spielten bereits bei den Jungadlern zusammen und auch in den Nationalmannschaften waren beide jahrelang Zimmerkollegen. In der U16 kamen die beiden auf unglaubliche 398 Punkte in 30 Spielen zusammen. "Ich freue mich, dass die beiden Freunde zusammen in Edmonton spielen können", zitiert die "Eishockey News" Kahuns Agenten Jiri Poner. "Edmonton hatte neben Buffalo das meiste Interesse. Die Sabres haben sich aber für einen anderen Weg entschieden."

In der vergangen Saison erzielte Kahun 12 Tore in 56 NHL-Spielen und bereitete 19 weitere Treffer vor. Insgesamt kommt der deutsche Angreifer auf 25 Treffer und 43 Torvorlagen in 138 NHL-Einsätzen für die Chicago Blackhawks sowie Pittsburgh und Buffalo.

Unseren Podcast mit Dominik Kahun könnt ihr euch auf Spotify anhören! 

Nachruf für den wohl bekanntesten Zeugwart der Welt „Joey Moss“
Joseph Neil Moss – Edmontons „wahrer“ Superstar

Er war wohl einer der bekanntesten Männer in ganz Edmonton, wenn nicht sogar eine Oilers-Legende, ohne auch nur einmal als Spieler das Eis für den Club betreten zu h...

Fleury soll bei den Golden Knights bleiben
Alex Pietrangelo unterschreibt 60-Millionen-Dollar-Vertrag in Las Vegas

Nach Taylor Hall ist mit dem Kapitän der St. Louis Blues nun auch der andere ganz große Name weg vom Free Agent-Markt. ...

Saad und Zadorov tauschen die Teams
Buffalo Sabres schnappen sich Taylor Hall

Die Buffalo Sabres gewinnen das Rennen um den begehrtesten Stürmer am Free Agent-Markt. Brandon Saad wechselt nach Colorado, während Nikita Zadorov im Tausch nach Ch...

Turbulenter Free Agent-Markt
Kevin Shattenkirk wechselt nach Anaheim, Braden Holtby nach Vancouver

Bei den Penguins geht das Aufräumen weiter, zwei große Namen sind noch ohne neuen Arbeitgeber. ...

Zweijahresvertrag für den deutschen Torhüter
Greiss wechselt zu den Detroit Red Wings

Thomas Greiss erhielt keinen neuen Vertrag bei den New York Islanders und hat als Free Agent nun mit den Detroit Red Wings einen neuen Verein zu verbesserten Konditi...

Der Landshuter unterzeichnet Jahresvertrag
Buffalo Sabres verpflichten Tobias Rieder

​Tobias Rieder wechselt in der National Hockey League abermals das Trikot. Der Landshuter spielt künftig für die Buffalo Sabres, bei denen er einen Jahresvertrag unt...