Die Wüste lebt weiter: Phoenix bleibt NHL-Standort

Die Wüste lebt weiter: Phoenix bleibt NHL-StandortDie Wüste lebt weiter: Phoenix bleibt NHL-Standort
Lesedauer: ca. 1 Minute

So wird die Stadt Glendale (Vorort von Phoenix) dem Verein mit weiteren 25 Millionen Dollar unter die Arme greifen, falls sich in naher Zukunft kein Käufer finden sollte. Doch genau dieses Eigentümer-Problem möchte man gemeinsam mit der NHL in den nächsten Wochen und Monate endlich lösen. Eine sichere und langfristige Inhaberschaft ist das Ziel des „Überbrückungsjahres“.

Als potentieller Eigentümer gilt der Geschäftsmann Matt Hulsizer aus Chicago. Mit ihm möchte man in den nächsten Wochen und Monaten die Zukunft der Coyotes planen und zu einer Einigung gelangen. Zudem sollen finanzielle Strukturen gefunden werden, welche den Übergang zum Verkauf beschleunigen. Was die Quellen der 25 Millionen Dollar betrifft, wird das Goldwater Institut auch noch prüfen, ob diese rechtens sind oder gerechtlich verfolgt werden müssen. Das Institut legte bereits Einspruch ein, als es um die Kaufbedingungen von Matt Hulsizer ging. Dieser bekundete sein Interesse nämlich nur unter der Voraussetzung, dass ihn die Stadt Glendale unterstütze. Von einem privaten Sportteam war die Rede, welches der Steuerzahler finanzieren solle.

Doch aktuell sei man erst einmal erleichert über die Sicherung des Teams für eine weitere Saison in Arizona. „Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Endlösung und ein Übergang zu einer dauerhaften Inhaberschaft, welche die Coyotes benötigen und verdienen“, so NHL-Vizepräsident Bill Daly. Die letzten beiden Jahre hätten auch gezeigt, dass man sich mit der Stadt Glendale bezüglich des Engagements auf der gleichen Wellenlänge befände.

Durch den Stadtratsbeschluss scheint ein Umzug der Coyotes „zurück“ nach Winnipeg auch erst einmal auf Eis gelegt worden zu sein. Stattdessen rücken jetzt die Atlanta Thrashers, die ebenfalls zum Verkauf stehen, mehr ins Augemerk der Investoren – des einen Freud, des anderen Leid.

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Samstag 15.05.2021
Edmonton Oilers Edmonton
1 : 4
Vancouver Canucks Vancouver
Winnipeg Jets Winnipeg
4 : 2
Toronto Maple Leafs Toronto
Montag 17.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 18.05.2021
Calgary Flames Calgary
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Mittwoch 19.05.2021
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Calgary Flames Calgary