Die San Jose Sharks ziehen zum ersten Mal in das Stanley Cup Finale einWestern Conference Final

Die San Jose Sharks und die Clarence S. Campbell Bowl. Die Trophäe des Siegers der Western Conference. Es bringt Unglück sie zu berühren. (Foto: Imago)Die San Jose Sharks und die Clarence S. Campbell Bowl. Die Trophäe des Siegers der Western Conference. Es bringt Unglück sie zu berühren. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nur noch vier Siege ist das Team aus Kalifornien von der begehrtesten Trophäe im Eishockeysport entfernt. Noch nie waren die Sharks waren die Sharks so kurz davon entfernt, wie in dieser Saison.

„Es ist großartig. Du träumst davon, diese Chance bekommen. Es ist ein tolles Gefühl, aber wir wissen, dass uns noch ein weiterer Schritt fehlt, um richtig zu feiern“, sagte Sharks-Verteidiger Brent Burns direkt nach dem Spiel.

Im sechsten Spiel gegen die Blues, sorgte Sharks-Kapitän Joe Pavelski bereits nach vier Minuten für die frühe und richtungsweisende Führung. Joel Ward traf jeweils innerhalb der ersten fünf Minuten des zweiten und dritten Drittels und als Joonas Donskoi in der 49. Minute das 4:0 erzielte, herrschte ausgelassene Stimmung im SAP Center. Zwar konnte Vladimir Tarasenko in der 52. und 57. Minute auf zwei Treffer verkürzen, doch der Abstand war bereits zu groß. Logan Couture sorgte 20 Sekunden vor Schluss für den Endstand von 5:3.

Joe Thornton, der seit 18 Jahren in der NHL spielt und als einer der besten Spielmacher aller Zeiten gilt, konnte seine Freude kaum in Worte fassen. „Es ist das erste Mal und es ist schon sehr speziell, dass wir es zu Hause, vor den eigenen Fans geschafft haben. Unsere Fans haben 25 Jahre darauf gewartet, ich habe 18 Jahre gewartet. Es ist einfach ein großartiges Gefühl“, sagte der 36-Jährige nach dem Spiel gegenüber Sportsnet.ca.

Bei den Blues war die Enttäuschung natürlich riesig. „Es ist einfach nur Schmerz. Sechs Siege mehr und wir hätten eine Parade in St.Louis“, sagte Blues-Stürmer David Backes mit Tränen in den Augen, „Unser Herz ist gerbochen.“

Spiel 1 des Stanley Cup Finales findet in der Nacht von Montag zu Dienstag statt. Die Sharks treffen auf den Sieger der Eastern Conference, in der es heute Nacht zum siebten Spiel zwischen den Tampa Bay Lightning und den Pittsburgh Penguins kommt.