Die Rückkehr der IHL

Die Rückkehr der IHLDie Rückkehr der IHL
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die International Hockey League ist zurück. Bei ihrem jährlichen Gesellschaftertreffen in Las Vegas beschlossen die Vertreter der United Hockey League (UHL), dass die Liga ihren Namen ändert: Aus der UHL wird die IHL – und erinnert damit an die ursprüngliche IHL, die 1945 gegründet worden war und 2001 aufgelöst wurde. Eine noch ältere Variante der IHL existierte von 1929 bis 1936. Einige Teams wurden danach in die American Hockey League aufgenommen. Die alte IHL war jahrelang neben der AHL eine so genannte „AAA“-League, also eine Minor League auf dem höchsten Level. IHL und AHL galten als die Top-Farmligen. Ihren größten Boom erfuhr die alte IHL während des ersten Lockouts in der ersten Hälfte der Saison 1994/95, als viele NHL-Topspieler in die IHL wechselten, und die Ligaverantwortlichen sogar an Expansionen nach Mexiko und Europa dachten.

Nach dem Aus von „The I“ wechselten viele Clubs nach und nach in die UHL, die bezeichnenderweise „The U“ genannt wurde. Etliche Städte, die Teams mit wechselnden Namen in der IHL beheimateten, fanden in der UHL ein neues Zuhause – allen voran die Kalamazoo Wings und gerade die Fort Wayne Komets, die das IHL-Urgestein waren – vergleichbar mit den Hershey Bears in der AHL.

Die UHL jedoch hat nur einen „AA“-Status und ist in der Hierarchie der nordamerikanischen Ligen unterhalb der AHL und ECHL sowie parallel zur CHL angesiedelt. Das wird sich wohl auch unter dem neuen Namen, der an die große Tradition erinnert, nicht ändern.

Die neue IHL besteht in ihrer Auftaktsaison aus sechs Mannschaften. Die Bloomington PrairieThunder, Flint Generals, Fort Wayne Komets, Kalamazoo Wings and Muskegon Fury spielten bereits in der vergangenen Saison in der UHL; neu hinzu kommen warden die Port Huron Ice Hawks. Erster Präsident der neuen IHL ist Paul L. Pickard. Die neue Geschäftsstelle der IHL wird in Rochester, Michigan eröffnet. Das alte Ligabüro in Lake St. Louis, Missouri wird im Laufe des Sommers geschlossen. Die Homepage der IHL ist unter www.ihl-hockey.com zu finden. Die Saison mit 76 Spielen in der Regular Season beginnt am 19. Oktober 2007 und endet am 6. April 2008. (the)

Trade-Deadline: Wettrüsten In der Metropolitan Division
Kovalchuk wechselt zu Washington, Marleau nach Pittsburgh und Pageau schließt sich den Islanders an

Die Teams aus Carolina und Edmonton wappnen sich für den Saisonendspurt. Der heißeste Trade-Kandidat Chris Kreider bleibt bei den Rangers und unterzeichnet langfris...

Trade Deadline in der NHL
Dominik Kahun wechselt nach Buffalo, Korbinian Holzer nach Nashville

Für den Olympiazweiten von 2018 heißt es damit wohl „Bye-bye, Play Offs!“ für diese Saison – profitieren könnte von dem Trade allerdings die Nationalmannschaft. „Kor...

Draisaitl verbucht 36. Saisontreffer und 98. Scorerpunkt
Comebacker McDavid führt Edmonton Oilers zu Sieg gegen Los Angeles

Im Topspiel der Metropolitan Division behalten die Washington Capitals die Oberhand gegen Pittsburgh. Karlsson erzielt Hattrick bei Overtime-Erfolg der Golden Knight...

Der russische Superstar steigt erst als achter Spieler in elitären Kreis auf
Ovechkin erreicht den Meilenstein von 700 Toren

Obwohl Ovechkin sich in die Geschichtsbücher einträgt, verliert Washington gegen New Jersey. Top-Teams der Eastern Conference mit überraschenden Niederlagen. ...

Vom Mitarbeiter zum „NHL-Spieler des Tages“
Das späte Karriere-Highlight des David Ayres bei den Carolina Hurricanes

​Der 22. Februar 2020 sollte mal wieder einen geschichtsträchtigen Eintrag für die NHL-Historie bringen. David Ayres, 42 Jahre jung und normalerweise Medien-Assisten...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Montag 24.02.2020
Detroit Red Wings Detroit
2 : 4
Calgary Flames Calgary
Minnesota Wild Minnesota
1 : 4
St. Louis Blues St. Louis
Anaheim Ducks Anaheim
5 : 6
Vegas Golden Knights Vegas
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 25.02.2020
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 3
Ottawa Senators Ottawa
Mittwoch 26.02.2020
Boston Bruins Boston
- : -
Calgary Flames Calgary
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Dallas Stars Dallas
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
New York Islanders NY Islanders
- : -
New York Rangers NY Rangers
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
San Jose Sharks San Jose
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Washington Capitals Washington
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Detroit Red Wings Detroit
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Minnesota Wild Minnesota
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Nashville Predators Nashville
- : -
Ottawa Senators Ottawa
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Florida Panthers Florida
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL