Die NHL nimmt nach dem Spieler-Boykott wieder den Betrieb auf Zurück zum Tagesgeschäft?

Ryan Reaves (Bildmitte) war eine der treibenden Kräfte hinter dem Protest - heute nacht ist er wieder mit seinen Vegas Golden Knighs im Einsatz. (picture alliance / The Canadian Press / AP Photo / Jonathan Hayward)Ryan Reaves (Bildmitte) war eine der treibenden Kräfte hinter dem Protest - heute nacht ist er wieder mit seinen Vegas Golden Knighs im Einsatz. (picture alliance / The Canadian Press / AP Photo / Jonathan Hayward)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Natürlich wäre es blauäugig gewesen zu glauben, dass diese Aktion von acht Eishockey-Teams die Polizeigewalt insbesondere gegen Schwarze beendet oder auch nur eindämmt. Vermutlich hat das auch Ryan Reaves von den Vegas Golden Knights, eine der Triebfedern des Protestes, nicht ernsthaft erwogen. Und doch war es ein wichtiges Zeichen! Gerade von den zum allergrößten Teil weißen Spielern in der NHL.

Es muss vor allem das Ziel sein, die Aufmerksamkeit für dieses Thema zu schärfen und auch dem letzten Realitätsverweigerer und Leugner klar zu machen, dass die USA, deren Markenkern die ganz individuelle Freiheit des Einzelnen und eigentlich auch die Chancengleichheit sind, hier ein fundmentales Problem haben. Es sind eben keine Einzelfälle und sie betreffen auch nicht nur Kleinkriminelle, für die heikle Situationen mit der Polizei gewissermaßen Berufsrisiko sind.

George Floyd wurde eine – möglicherweise – gefälschte 20-Dollar-Note zum Verhängnis. Laut Zeugenberichten wollte Jacob Blake einen Streit schlichten, der zwischen mehreren Frauen entbrannt war. Und selbst wenn er Aufforderungen der Polizei nicht befolgt hat, kann das nach einem gesunden Rechtsempfinden kaum dazu berechtigen, sieben Schüsse auf ihn abzugeben.

Es ist davon auszugehen, dass es ähnliche Fälle in den USA geben wird – vielleicht hat es sie schon wieder gegeben. Aber es geht jetzt und künftig darum, das Thema Polizeigewalt auf der Agenda zu behalten. Und wenn durch diesen „Warnstreik“ nur ein paar Leute begreifen, dass es eben nicht in Ordnung und irgendwie doch hinzunehmen ist, was da auf den Straßen vieler US-amerikanischer Städte passiert, hat diese Aktion etwas bewirkt.

Und wenn sie nur einen einzigen Politiker oder Polizeichef überzeugt, ernsthaft dagegen vorzugehen, hat sie sogar einen kleinen Wandel herbeigeführt. Es ist ein langer Prozess, der viele Maßnahmen auf vielen Ebenen erfordert. Dazu können ein paar wohlhabende Kufensportler mit einem Boykott bestenfalls ein Steinchen im Mosaik beitragen. Aber das haben sie getan. Nicht mehr und weniger.

Gerard Gallant führte Kanada in Lettland zur Goldmedaille
New York Rangers verpflichten Weltmeister-Coach

Bei den New York Rangers steht ab sofort der ehemalige Coach der Vegas Golden Knights hinter der Bande. Bei der WM in Riga führte er Kanada zum Weltmeistertitel....

Klarer 4:2-Heimsieg des Meisters
Tampa Bay Lightning gleicht Halbfinalserie aus

Mit diesem Erfolg glichen die Bolts die Serie aus, müssen jetzt jedoch nach Long Island reisen, was für den Titelverteidiger aber kein Nachteil sein muss. ...

Vegas beendet Montreals Siegesserie von sieben Siegen
Playoff-Halbfinale: Fleury führt Golden Knights zu Sieg in Spiel 1 gegen Canadiens

Die Vegas Golden Knights starten erfolgreich mit einem Heimsieg in die Halbfinalserie gegen die Montreal Canadiens. Neben Torhüter Marc-Andre Fleury glänzt vor allem...

Nach 2:1-Auswärtssieg bei Meister Tampa Bay
Spiel 1: New York Islanders gehen im Halbfinale in Führung

Islanders-Torwart Semyon Varlamov hält sein Tor mehr als 59 Minuten sauber, in der Offensive bestrafen sie die Fehler der "Bolts"....

Der 19-Jährige wechselt vom EHC Red Bull München in die NHL
Peterka unterzeichnet Einstiegsvertrag bei den Buffalo Sabres

Mit starken Leistungen im Trikot des EHC Red Bull München, auf internationaler Bühne bei der U20-WM in Kanada und zuletzt für die Nationalmannschaft in Lettland über...

Vegas trifft nun im Halbfinale auf Montreal
Golden Knights schicken Grubauer und Colorado in die Sommerpause

Zum dritten Mal in Folge scheitert die Avalanche in der zweiten Runde der Playoffs. Nach 0:2-Serienrückstand finden die Vegas Golden Knights zu Ihrer Form und gewinn...

6:2-Heimsieg in Spiel 6 gegen Boston Bruins
New York Islanders ziehen ins Halbfinale ein

Zu viele Scheibenverluste kosten die Boston Bruins das Spiel und die Serie. Die Islanders treffen in der Vorschlussrunde wie schon 2020 auf Tampa Bay Lightning....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Mittwoch 16.06.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
4 : 2
New York Islanders NY Islanders
Donnerstag 17.06.2021
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Freitag 18.06.2021
New York Islanders NY Islanders
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Samstag 19.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Sonntag 20.06.2021
New York Islanders NY Islanders
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Montag 21.06.2021
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Vegas Golden Knights Vegas