Die NHL im Wochenrückblick

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 5 Minuten

Montag: 

Im Kellerduell der NHL zwischen

Edmonton und Columbus gab es ein 5:3 für die Blue Jackets. Die Entscheidung

viel eine Minute vor Ende des Spiels als Edmonton den Torhüter vom

Eis nahm und Vermette zum 5:3-Endstand einschob. Wichtige Punkte im

Play-off Kampf haben die Boston Bruins verloren. Die Mannen um Marco

Sturm und Dennis Seidenberg verloren 3:2 gegen die New Jersey Devils.

Die Devils machten bereits im ersten Drittel mit 3 Toren alles klar.

Wheeler und Bergeron konnten nur noch das Ergebnis verschönern. Seidenberg

gab zum 3:2 die Vorlage. Die Detroit Red Wings konnten einen wichtigen

Sieg gegen einen direkten Play-off Konkurrenten erzielen. Die Auf Platz

9 platzierten Calgary Flames mussten sich 2:1 gegen die Wings geschlagen

geben. Holmström schoss ca. eine Minute vor Schluss das erlösende

2:1 

Dienstag: 

Bittere Pleite für die San

Jose Sharks. Der Spitzenreiter der Western Conference kam beim 8:2 gegen

die Dallas Stars mächtig unter die Räder. Mike Ribeiro und Brenden Morrow

konnten mit je 2 Tore und 2 Assist an diesem Abend die Sharks nahezu

im Alleingang in Schach halten. Stars-Goalie Kari Lehtonen konnte bei

seinem zweiten Saisonstart 44 Schüsse parieren und war ein sicherer Garant

für den Sieg. Ebenfalls überrannt wurden die Florida Panthers bei

den Washington Capitals. Mit 3:7 musste sie sich geschlagen geben. Ohne

ihren gesperrten Superstar Alexander Ovechkin zeigte die Mannschaft

dass sie auch ohne ihn Tore schießen können. Die Toronto Maple Leafs

können sich noch berechtige Hoffnungen machen, die Rote Laterne in

der Eastern Conference abzugeben. Mit „The Monster“ Gustavsson im

Tor gewannen die Maple Leafs bei den Ottawa Senators mit 4:1. Der Rückstand

auf den vorletzten Platz liegt aktuell bei 4 Punkten und wird belegt

von den Carolina Hurricans die 5:2 gegen Boston verloren.  

Die anderen Ergebnisse:

Buffalo – Atlanta 3:4, Montreal

– Rangers 3:1, Phoenix – Tampa Bay 2:1, Colorado – St Louis 5:3,

Philadelphia – Nashville 3:4 n.P., Edmonton – Minnesota 2:4, Islanders

– Vancouver 5:2. 

Mittwoch: 

Die Spitzenteams der Atlantic

Divison, New Jersey Devils und Pittsburgh Penguins, trafen aufeinander

und zum sechsten Mal in dieser Saison gewannen die Devils aus New Jersey.

5:2 ging das Spiel an die Devils. Die Stärke der Devils an diesem Abend

war die Ausgeglichenheit! Fünf verschiedene Torschützen standen am Ende

des Abends auf dem Spielberichtsbogen. Weiter nach Oben geht es auch

wieder für die Anaheim Ducks. Mit dem zweiten Sieg in Folge und dem 4:2

Sieg gegen Chicago kämpfen sie weiter stark um einen Play-offs Platz.

Teemu Selänne muss weiter auf seinen 600. Karriere-Treffer warten.

Im dritten Spiel des Abends konnten die Calgary Flames wichtige Punkte im

Kampf um die Play-offs gut machen. Gegen die Colorado Avalange gab es

einen 3:2 Sieg. 

Donnerstag: 

Die Vancouver Canucks und Christian

Ehrhoff setzen sich weiter an der Spitze der Northwest Divison fest.

Beim 3:2 Heimsieg gegen die San Jose Sharks konnten sie die Führung

gegenüber den Colorado Avalanche auf fünf Punkte ausbauen. Ehrhoff gab

zum 1:0 seine 26. Vorlage. Die Minnesota Wild mussten im Rennen um den

8. Platz in der Western Conference eine herbe Niederlage einstecken.

5:0 schickten die Nashville Predators die Wilds nachhause. Wilson, Dumont,

Arnott, Goc und Hornquist waren die Torschützen, Torhüter Pekka Rinne

feierte seinen sechsten Saison Shut-out. Hattrick in Buffalo. Jason Pominville

feierte seinen dritten NHL Hattrick beim 6:2 Sieg seiner Buffalo Sabres

gegen die Tampa Bay Lightnings. 

Die anderen Ergebnisse: Pittsburgh

– Boston 3:0, St Louis – Rangers 4:3, Washington – Carolina 3:4

n.V., Ottawa – Atlanta 3:6, New Jersey – Toronto 1:2 n.P., Phoenix

– Florida 4:3 n.P., Philadelphia – Dallas 3:2, Chicago – Los Angeles

3:0 

Freitag:

Seit nun drei Spielen ungeschlagen

sind die Anaheim Ducks. Heute gelang ihnen ein 5:4 Sieg nach Verlängerung

gegen die New York Islanders. Saku Koivu sicherte nach 14 Sekunden in

der Verlängerung die wichtigen Punkte im Play-off-Run. Edmonton

gibt trotz keiner Chance mehr in die Play-offs zu kommen nicht auf.

Gegen die Detroit Red Wings setze es heute einen 3:2 Heimsieg im Penalty-Schießen. Nach dem die Oilers im 1. Drittel 2:0 vorne lagen, glichen

die Red Wings im 3. Drittel das Spiel aus. Im Shoot-out traf erst Potulny

und als zweites Gilbert Brule. Williams traf zwar auf Red Wings Seite

aber Filppula vergab die letzten Chance. Erneute Niederlage für Minnesota.

Gegen die Blue Jackets aus Columbus gab es eine 4:2 Niederlage. Rick

Nash traf doppelt bei den Blaujacken.  

Die anderen Ergebnisse: San

Jose – Calgary 3:4 

Samstag:

Die besten Chancen seit 2002

wieder in die Play-offs zu kommen haben die Los Angeles Kings. Heute

gewannen sie 1:0 gegen die Islanders aus New York! Jonathan Quick feierte

seinen vierten Saison Shut-out, Brad Richardson war der Sieg Torschütze.

3:1 gewannen die Washington Capitals mit ihrem zurück gekommenen Superstar

Alexander Ovechkin gegen Tampa Bay. Ovechkin schoss ein Tor und gab einen Assist

nach Ablauf seiner Zwei-Spiele-Sperre. Lecavalier traf auf Seiten der Lightnings.

Der eine Superstar trifft, der andere nicht. Sidney Crosby traf beim

Heimspiel gegen die Carolina Hurricans nicht ins Tor. Gab aber einen

Assist. Das Spiel endete 3:2 für die Hurricans nach Verlängerung.

Jamie McBain lies nach 4:59 Minuten in der Verlängerung die Hurricans jubeln. 

Die anderen Ergebnisse: Ottawa

– Dallas 4:5, Montreal – Toronto 2:3 n.P., St Louis – New Jersey

1:0, Philadelphia – Atlanta 2:5, Buffalo – Florida 3:1, Columbus

– Nashville 0:1 n.V., Chicago – Phoenix 4:5 n.P., Detroit – Vancouver

4:3 n.V. 

Sonntag:

Die Boston Bruins konnten gegen

einen direkten Verfolger um die Play-offs punkten. Gegen die New York

Rangers kam es zu einem 2:1 Sieg. Miro Satan und Wideman sicheren die

wichtigen Punkte. Den Rangers fehlen nun noch 5 Punkte auf den 8. Platz.

Das 3:0 war eines seiner schönsten Tore. Teemu Selänne ist mit 600

NHL-Karriere-Toren aus den Geschichtsbüchern nicht mehr wegzudenken.

Dazu gab es den vierten Sieg in Folge für seine Ducks mit dem 5:2 Sieg über

die Colorado Avalanche. Zehn Spiele vor Beginn der Play-offs stecken die

Sharks in einer Krise. Mit fünf Niederlagen in Folge rangieren sie zwar

noch immer auf Rang 4 der Western Conference, doch die Nashville Predators

lauern mit sieben Punkten Rückstand und einem sechs Spiele andauernden Siegesserie

auf Rang 5. Heute gab es einen richtigen Tiefpunkt. 5:1 unterlagen sie

den Edmonton Oilers, dem abgeschlagenen Letzten der NHL. 

Die andere Ergebnisse: Calgary

– Minnesota 3:4, Tampa – Florida 2:5, , Nashville – St Louis 3:2,

Atlanta – Philadelphia 3:1, Phoenix – Dallas 3:2 n.V. San Jose –

Edmonton 1:5


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
0 : 3
Florida Panthers Florida
Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter