Die NHL am Mittwoch: Die Edmonton Oilers krönen Aufholjagd mit Overtime-SiegNew York Rangers erreichen als erstes Team 40 Saisonsiege

Connor McDavid (rechts) und Darnell Nurse (links) waren die Matchwinner beim 4:0-Erfolg der Edmonton Oilers gegen die Pittsburgh Penguins. (picture alliance / empics)Connor McDavid (rechts) und Darnell Nurse (links) waren die Matchwinner beim 4:0-Erfolg der Edmonton Oilers gegen die Pittsburgh Penguins. (picture alliance / empics)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl gewann mit den Edmonton Oilers 3:2 nach Overtime gegen die St. Louis Blues und feierte somit den zweiten Sieg in Folge. Der 28-jährige Kölner verzeichnete drei Torschüssen und drei Checks in 21:44 Minuten Einsatz, blieb jedoch ohne Torbeteiligung und bleibt somit bei 73 Scorerpunkten (29 Tore, 44 Vorlagen). Zu den Matchwinnern bei den Kanadiern avancierte Zach Hyman, der mit seinen Saisontreffern Nummer 39 und 40 den 0:2-Rückstand egalisierte und Superstar Connor McDavid, der das Siegtor erzielte und zuvor die Vorlagen zu den beiden Toren auflegte. Für McDavid, der mit nun 94 Scorerpunkten (22, Tore, 72 Vorlagen) als Drittplatzierter der NHL-Scorerwertung den Rückstand auf den Topscorer Nikita Kucherov (103, Tampa Bay) verkürzte, endete damit eine für ihn ungewöhnliche Durststrecke von zehn Partien ohne eigenen Treffer, zudem punktete er im 24. Heimspiel in Folge. Mit dem 35. Saisonsieg liegt Edmonton (72) als Drittplatzierter der Pacific Division nur noch einen Punkt hinter Meister Vegas Golden Knights und hat noch zwei Partien mehr zu absolvieren. 

Im zweiten Match des Spieltags behielten die New York Rangers im heimischen Madison Square Garden mit 4:1 die Oberhand gegen die Columbus Blue Jackets und revanchierten sich für die 2:4-Niederlage am vergangenen Sonntag. Rangers-Angreifer Artemi Panarin mit drei Scorerpunkten (zwei Tore, eine Vorlage) und Torhüter Igor Shesterkin mit 30 Paraden und einer Fangquote von 96,8 Prozent waren die Sieggaranten auf Seiten den Manhattan-Blueshirts. Die Rangers erreichten damit als erstes Team der laufenden Saison die Marke von 40 Siegen und sind mit 83 Zählern punktgleich mit den Vancouver Canucks das punktbeste Team der Liga. 

Die Ergebnisse von Mittwoch 28.02.2024 in der Übersicht:

New York Rangers - Columbus Blue Jackets 4:1
Edmonton Oilers - St. Louis Blues 3:2 n.V.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Ungewöhnliche Bezeichnung
Bekommt das NHL-Team Utah einen „europäischen“ Namen?

​Es ist offiziell. Wie berichtet wird ein NHL-Team aus Salt Lake City als Expansion Franchise in die National Hockey League aufgenommen, während die Arizona Coyotes ...

Letzte Play Off-Entscheidungen gefallen
Edmonton verliert zum Saisonabschluss in Colorado und trifft in der ersten Runde auf die Los Angeles Kings

Lukas Reichel trifft beim Saisonausklang der Chicago Blackhawks in Los Angeles....

Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....