Die Nacht der jungen Wilden

Einer der Favoriten für den den NHL Entry Draft 2011: Gabriel Landeskog aus Schweden. Foto: imagoEiner der Favoriten für den den NHL Entry Draft 2011: Gabriel Landeskog aus Schweden. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Edmonton Oilers werden nach vielen Experten-Meinungen Ryan Nugent-Hopkins an der ersten Stelle draften. Ryan spielte in der vergangen Saison in der Western Hockey League und stürmte für die Red Deer Rebels. Dabei kam er in 69 Spielen auf stolze 106 Punkte (31 Tore, 75 Assists). Die Scouts überschütten ihn mit Lobeshymnen. So sagt NHL-Central-Scout Peter Sullivan, dass Ryan die beste Spielübersicht seit Wayne Gretzky besäße - ein Lob, das größer nicht sein könnte.

Auf den zweiten Rang im Draft wird bereits der erste Europäer geschätzt. Gabriel Landeskog aus Stockholm, Schweden, könnte dann in der nächsten Saison für die Colorado Avalanche aufs Eis gehen. Zumindest glauben verschiedene Scouts, dass er nicht einmal in die AHL müsse und direkt dem Team, welches ihn zieht, im nächsten Jahr stark beim Spiel um den Stanley Cup helfen könne. Ihm wird nachgesagt, schon jetzt eine starke Führungspersönlichkeit zu sein – trotz Nugent-Hopkins, einem Kandidaten auf den First Overall Pick.

Bei Platz Drei sind sich die Experten bereits unsicher. Adam Larsson (letzte Saison in Skellefta/Schweden aktiv) wird genauso genannt wie Jonathan Huberdeau (Saint John/QMJHL). Larsson ist erst der dritte schwedische Verteidiger, der bereits mit 16 Jahren sein Debüt in der Schwedischen Elitserien bestritt. Außerdem zählt er zu den besten Skatern im Draft überhaupt. Huberdeau wurde in der abgelaufenen Saison im Memorial-Cup zum MVP gewählt und kam in der Vorrunde auf 105 Punkte (43 Tore und 62 Assists). Er gilt als unermüdlicher Kämpfer vor dem Tor und ist immer da, wenn das Team ihn braucht. Sein General Manager in der QMJHL Gerard Gallant: „Ich kann ihn in jeder Situation aufs Eis schicken.“

Einer, der das ganze Jahr als einer der heißesten Kandidaten auf den First Pick gehandelt wird, ist Sean Couturier. Der Sohn von Ex-DEL-Spieler Sylvain Couturier (Oberhausen, Berlin Capitals) schaffte es auf 96 Punkte (36 Tore und 60 Assists) und zählt zu den besten Bullyspielern im Draft. Außerdem ist er einer der wenigen Junioren-Spieler, der eine große Verantwortung in der Verteidigung zeigt.

Der erste deutschsprachige Europäer im Draft ist Sven Bärtschi aus der Schweiz. Der Berner ist Topscorer unter den Rookies in der Western Hockey League mit 85 Punkte (34 Tore, 51 Assists) und wird als raffinierter Spieler angesehen. Experten schätzen ihn irgendwo zwischen Platz 12 und 18 ein.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...

Maksymilian Szuber feiert NHL-Debüt
Detroit unterliegt im direkten Duell mit Washington - Buffalo nach Niederlage aus dem Rennen

An einem Spieltag mit viel Geschichte und vielen Geschichten fallen weitere Entscheidungen im Kampf um die letzten Play Off-Plätze....

Sprung auf den Wildcard-Platz
Detroit Red Wings besiegen Buffalo Sabres - und profitieren von Senators-Sieg

Tim Stützle muss wegen einer Verletzung pausieren, dennoch entführen die Sens zwei Punkte aus Washington. ...

Pittsburgh meldet Play Off-Ansprüche an
Niederlagen für die Ottawa Senators und die San Jose Sharks

Die Senators bezogen auf eigenem Eis eine 0:6-Klatsche gegen die Florida Panthers, die Sharks unterlagen bei den LA Kings....

New York Rangers gewinnen Derby gegen New Jersey Devils
Edmonton Oilers verlieren in Dallas, Seattle Kraken unterliegen in Los Angeles

Durch die Niederlage bei den LA Kings haben die Seattle Kraken nun auch rechnerisch keine Chance mehr, die Play Offs zu erreichen....