Die Freundschaft ruht

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Bostons Trainer Claude Julien und sein Gegenüber Alain Vigneault von den Vancouver Canucks verbindet eine lange und intensive Freundschaft. Überhaupt zum allerersten Mal kommt es zudem zu einem Duell zweier franko-kanadischer Trainer in einem NHL-Finale.

Bereits vor 30 Jahren waren beide - noch als Spieler - für die Salt Lake Golden Eagles in der damaligen CHL aktiv. Beide galten als rauhbeinige Verteidiger. Vigneault sammelte satte 266 Strafminuten in dieser Saison, während Julien immerhin 134 Minuten auf dem Sünderbänkchen brummte.

Damit fingen 1981 die Gemeinsamkeiten erst an. Im weiteren Verlauf ihrer Karriere trainierten beide die Hull Olympiques aus der Quebec Major Junior Hockey League und später dann auch die Montreal Canadiens in der NHL.

"Wir haben regelmäßigen Kontakt während der Saison", ließ Claude Julien gestern wissen. "Ehrlich gesagt, während den Play-offs haben wir immer für die Mannschaft des Anderen gehalten. Die Situation in Boston und Vancouver ist ähnlich. Zwei Mannschaften mit hohen Erwartungen und viel Druck. Es ist fantastisch, dass wir jetzt im Finale aufeinandertreffen", so Julien weiter.

Im Sommer wohnen die beiden Kumpels übrigens nur einen Steinwurf voneinander entfernt. Vigneault residiert in Gatineau, ganz in der Nähe von Ottawa, dem Domizil von Julien.

Für die nächsten Tage wird die Freundschaft allerdings ruhen, kündigte Julien an: "Wir sind beide jetzt hier im Finale und haben einen Job zu Ende zu bringen. Ich denke, wir werden erst wieder miteinander reden, wenn alles vorbei ist."

Ganz andere Freunde hat Bostons Milan Lucic. Der Power-Forward der Bruins stammt nämlich aus Vancouver. Schon vor Spiel 7 der Bruins gegen Tampa Bay zogen sie durch Vancouvers Straßen und skandierten "Go Bruins". Das wird jetzt im Finale wahrscheinlich nicht anders sein.

"Zuhause sind alle total aufgeregt. Das ist ein Traum-Finale für mich. Allein um den Stanley-Cup zu spielen ist schon unglaublich und dann auch noch in Vancouver", strahlte der 22-jährige.

Lucic wurde nicht nur in Vancouver geboren, sondern spielte auch noch für die Vancouver Giants in der WHL. 2007 gewann er mit den Giants den Memorial Cup und wurde zum wertvollsten Spieler gekürt. Im Jahr zuvor wurde Lucic von den Bruins in der zweiten Runde gedraftet -  natürlich in Vancouver.

Das größte Problem derzeit sind die ganzen Anfragen für Eintrittskarten. "Sie kommen alle zu mir, aber ich kann leider auch nicht weiterhelfen."

Playoff-Vorschau West Division - Conference-Viertelfinale
Grubauer mit Colorado klarer Favorit gegen St. Louis, Sturm will mit Minnesota die Überraschung gegen Vegas

In der Pacific Division starten mit Torhüter Philipp Grubauer (Colorado Avalanche) und Nico Sturm (Minnesota Wild) zwei deutsche Spieler in das Conference-Viertelfin...

Ausblick auf die Serie zwischen den Penguis und den Islanders
Nic Dowd sichert den Washington Capitals Spiel 1 in der Verlängerung

Die Washington Capitals setzen ein Ausrufezeichen: Sie nehmen die Top-Reihen der Bruins recht gut aus dem Spiel und kompensieren den Ausfall ihres Torwarts....

Playoff-Vorschau Central Division - Conference-Viertelfinale
Carolina klarer Favorit gegen Nashville, spannender Florida-Kracher zwischen Panthers und Tampa Bay

In der ersten Playoff-Runde der Central Division stehen die spannenden Begegnungen zwischen Carolina und Nashville, sowie das Stadtduell zwischen Florida und dem akt...

Meilenstein für Winnipegs Paul Stastny
Capitals und Jets gewinnen ihre Heimspiele

Während sich die beiden Ex-Meister aus Washington und Boston einen harten Kampf lieferten, ließen die Winnipeg Jets den Vancouver Canucks keine Chance....

Draisaitl und McDavid erreichen Meilensteine
Tim Stützle erzielt seinen ersten Hattrick in der NHL

Meilenstein-Abend in der NHL: Tim Stützle gelingt ein historischer Hattrick, Connor McDavid zieht mit Mario Lemieux und Jaromir Jagr gleich, Leon Draisaitl erreicht ...

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Sonntag 16.05.2021
Washington Capitals Washington
3 : 2
Boston Bruins Boston
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Montag 17.05.2021
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Dienstag 18.05.2021
Washington Capitals Washington
- : -
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Nashville Predators Nashville
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Mittwoch 19.05.2021
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
New York Islanders NY Islanders
Florida Panthers Florida
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Donnerstag 20.05.2021
Boston Bruins Boston
- : -
Washington Capitals Washington
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Nashville Predators Nashville
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Colorado Avalanche Colorado
- : -
St. Louis Blues St. Louis