Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7

Leon Draisaitl bejubelt zusammen mit Teamkollege Ryan Nugent-Hopkins einen Treffer der Edmonton Oilers. (picture alliance / AP Photo)Leon Draisaitl bejubelt zusammen mit Teamkollege Ryan Nugent-Hopkins einen Treffer der Edmonton Oilers. (picture alliance / AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vancouver Canucks - Edmonton Oilers 2:3
Playoff-Stand: 3:4

Im ersten Drittel lautete das Torschussverhältnis 12:2 zugunsten der Oilers, dabei zeigte Vancouvers Schlussmann Silovs einige spektakuläre Paraden. Früh im zweiten Drittel war es dann schließlich soweit, als Cody Ceci per Schlagschuss für die Gäste aus Alberta zur Führung traf. Viereinhalb Minuten später agierten die Oilers geschickt: Nach einer langen Schicht für die Canucks-Verteidigung schickten die Oilers ihre Top-Formation aufs Eis und hielten den Druck hoch. Sekunden später fälschte Zach Hyman einen Schuss von Evan Bouchard unhaltbar zum zweiten Treffer für die Oilers ab. Spät im zweiten Abschnitt staubte Ryan Nugent-Hopkins in Überzahl zum dritten Tor für das Team von Leon Draisaitl ab.

Zwischzeitlich verhinderte Silovs mit einem Save in voller Streckung und bei einem Alleingang von Connor Brown den vorzeitigen Knockout für die Canucks.

So konnten die Gastgeber von der kanadischen Pazifikküste achteinhalb Minuten vor dem Ende noch einmal Hoffnung schöpfen: Ryan McLeod ließ sich die Scheibe im eigenen Drittel abluchsen, Conor Garland netzte per Alleingang zum 1:3-Anschusstreffer ein. Vier Minuten später brachte Filip Hronek die Canucks mit seinem Treffer durch den Verkehr vor Oilers-Keeper Stuart Skinner wieder in Schlagdistanz. Danach warfen die Canucks alles nach vorne, nahmen in der Schlussphase auch ihren Torwart vom Eis, konnten die Niederlage aber nicht mehr verhindern.

Ryan Nugent-Hopkins traf einmal für die Oilers und bereitete einen weiteren Treffer vor, Evan Bouchard steuerte zwei Assists bei. Leon Draisaitl leitete den Treffer von "Nuge" ein, hatte mit seinen Schüssen, insbesondere seinen gefürchteten Direktschüssen vom unteren rechten Bullykreis, ansonsten aber Pech oder scheiterte am lettischen Keeper der Canucks. Connor McDavid blieb in der Partie ohne Punkte.

Durch den Sieg im Showdown ziehen die Oilers ins Conference Final ein. Dort treffen sie ab Donnerstag auf die Dallas Stars, die Ex-Meister Colorado Avalanche bezwungen hatten. Das Finale der Eastern Conference zwischen den New York Rangers und den Florida Panthers beginnt in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag.


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Kurzfristige Absage geplanter Landauktion
Rückschlag für NHL-Rückkehr der Arizona Coyotes

Das Arizona State Land Department hat eine für Donnerstag geplante Landauktion abgesagt, mit der der Eigentümer der Arizona Coyotes Alex Meruelo seine ruhende NHL-Fr...

5:1-Heimsieg in Spiel 6
Edmonton Oilers gleichen Finalserie aus

Mit einem guten Start in Spiel 6 und einem perfekten Timing für die eigenen Tore erzwingen die Oilers nach einem 0:3-Serienrückstand den ultimativen Showdown um den ...

Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....