Die Deutschen in der NHL

NHL-Play-Offs: Caps und Canes noch am LebenNHL-Play-Offs: Caps und Canes noch am Leben
Lesedauer: ca. 1 Minute

Noch immer

die Chance auf den Einzug ins Eastern-Conference-Finale haben die Carolina

Hurricanes. Die Mannschaft von Dennis Seidenberg führt die Serie mit 3:2-Siegen

an und benötigt nur noch einen Sieg um ins Conference-Finale zu kommen. Nachdem

die Hurricanes sich in Spiel drei und vier durchsetzen konnten, mussten sie

sich im fünften Spiel geschlagen geben. Dennis spielte durchschnittlich 20

Minuten und durfte in Spiel vier und fünf jeweils gut zwei Minuten das Powerplay

mit bestimmen. In diesen Spielen musste er sich je einmal auf die Strafbank

verdrücken. Im fünften Spiel musste er sogar von der Kühlbox aus zusehen, wie

seine Mannen in Unterzahl das 1:0 der Boston Bruins hinnehmen mussten. Dennis

hat nach aktuell zehn Spielen eine Plus-Minus-Statistik von -1 und sammelte

insgesamt acht Strafminuten. (Christian Binas)