Die Deutschen in der NHL

Die Deutschen in der NHLDie Deutschen in der NHL
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die 5.

Jahreszeit hat in der NHL begonnen und mit dabei sind noch drei Deutsche. Im

„Battle of California“ steht es derzeit nach Spielen 2:0 für die Anaheim Ducks

gegen San Jose. Damit stehen die Deutschen Christian Ehrhoff und Marcel Goc mit

ihren Sharks unter Zugzwang, wenn sie nicht bereits in der ersten Runde

ausscheiden wollen.

Ehrhoff

spielt im System von Trainer Todd McLellan eine wichtige Rolle. In beiden Spielen

stand er von allen Spielern der Sharks am häufigsten auf dem Eis. So kam er im

ersten Spiel auf 26:21 Minuten Eiszeit und stand 8:20 Minuten im Powerplay auf

dem Eis. Im zweiten Spiel kam er auf 23:50 Minuten Eiszeit inklusive 6:05

Minuten Powerplay. Insgesamt kam er dabei auf sechs Torschüsse. Sollte es

weiterhin so gut für ihn laufen, könnte es in diesen Play-Offs zu seinem ersten

Tor kommen. Ein Lattenschuss in Spiel eins und ein Pfostenschuss im Spiel zwei

vergönnte ihn dieses Erlebnis bis her.

Marcel Goc

hingegen kam in beiden Spielen nur auf 20:36 Minuten Eiszeit zusammen. Im

ersten Spiel war er knapp fünf Minuten auf dem Eis, in der zweiten Partie wurde

er 15 Minuten eingesetzt. Aktuell gewann er sieben seiner zehn gespielten Bullys.

Erneut beweisen können sich die beiden in der Nacht auf Mittwoch beim dritten

Spiel.

 

Dennis

Seidenberg und seine Carolina Hurricans liegen in der Play-Off-Serie gegen die

New Jersey Devils mit 2:1 zurück. Leider wurde Dennis nach dem ersten Play-Off-Spiel

aus dem Kader gestrichen, für ihn kam Frantisek Kaberle ins Team. In 18:15

Minuten kam Dennis auf eine Bilanz -1 und konnte selbst bei 1:03 Minuten im Powerplay

keinen Schuss auf das Tor der Devils feuern.

(Christian

Binas)

Shutout in Spiel 6 der Finalserie
Tampa Bay Lightning gewinnt zum zweiten Mal den Stanley Cup

Brayden Point mit dem Cup Winning Goal, Victor Hedman gewinnt die Conn Smythe Trophy - und Kapitän Steven Stamkos stemmt den Pokal....

Perry führt Dallas zu Sieg in zweiter Verlängerung
Spiel 5: Dallas rettet sich mit spätem Ausgleich und Overtime-Sieg

Die Dallas Stars gewinnen Spiel 5 des Stanley Cup Finales mit 3:2 nach der zweiten Verlängerung und verkürzen in der Serie auf 2:3. Dabei gelingt den Stars der Ausgl...

Tampa Bay braucht nur noch einen Sieg zum Titelgewinn
Spiel 4 der Finalserie: Shattenkirk trifft in der Verlängerung gegen Dallas

Kevin Shattenkirk, der im Spiel bei zwei Treffern der Dallas Stars etwas unglücklich wirkte, war am Ende der Held des Abends für Tampa Bay Lightning. ...

„Stammer-Time“ in Spiel 3 des Stanley Cup-Finales
Tampa Bay Lightning holt sich mit klarem Sieg die Serienführung

Steven Stamkos trifft bei seinem Comeback nach mehr einem halben Jahr Pause, muss aber noch im ersten Drittel passen....

Drei Tore im ersten Drittel der Lightning
Stanley Cup Finale: Ausgleich für Tampa Bay dank Kucherov und Powerplay

Die Tampa Bay Lightning zeigten sich stark verbessert und gleichen die Serie dank eines starken Eröffnungsdrittels zum 1:1 aus. Topscorer Nikita Kucherov glänzt als ...

Auf den Spuren von Dirk Nowitzki
Leon Draisaitl zum MVP der Hauptrunde gekürt

Leon Draisaitl hat wieder einmal Geschichte geschrieben: Der Kölner wurde als erster Deutscher zum Most Valuable Player der Regular Season gewählt....

Star-Ensemble der Lightning kaltgestellt
Stanley Cup Finale: Dallas setzt Ausrufezeichen in Spiel 1

Die Dallas Stars siegen in Spiel 1 des Stanley Cup Finales nach einer ganz starken Leistung 4:1 gegen die favorisierten Tampa Bay Lightning. Effektivität im Angriff,...