Deutsche Festspiele in der NHL-VorbereitungBergmann und Wiederer treffen für San Jose

Manuel Wiederer konnte zwei Treffer für die San Jose Sharks erzielen (picture alliance / newscom)Manuel Wiederer konnte zwei Treffer für die San Jose Sharks erzielen (picture alliance / newscom)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Nacht fanden einige Vorbereitungsspiele in der NHL mit deutscher Beteiligung statt. So spielten unter anderem die San Jose Sharks mit Lean Bergmann und Manuel Wiederer gegen die Calgary Flames, bei denen sich aktuell Tobias Rieder auf Tryout-Basis für einen Vertrag bewirbt. Die Calgary Flames gewannen am Ende nach einer torreichen Partie (zehn Tore) mit 6:4. Lean Bergmann gelang der 1:0 Führungstreffer nach 4:01 Minuten im ersten Abschnitt. Noch im ersten Drittel konnte Calgary mit zwei Treffern das Spiel drehen. Zum 2:1 durch Alan Quine leistete Tobias Rieder die Vorlage. Es war bereits der zweite Assist im zweiten Spiel für den deutschen Stürmer. Im zweiten Durchgang schlug dann die Stunde des deutschen Manuel Wiederer, der erst den Anschlusstreffer zum 3:4 in der 32. Minute erzielen konnte und schließlich in der 38. Spielminute mit seinem zweiten Treffer des Abends erneut den Rückstand auf ein Tor zum 4:5 stellte. Am Ende gewannen die Flames mit 6:4. Tobias Rieder erhielt 14:46 Minuten Spielzeit und hatte neben der Vorlage einen Plus-Minus-Wert von +1. Auf Seiten der Sharks versenkte der 22-jährige Manuel Wiederer beide Schüsse im Tor, hatte 13:31 Minuten Einsatzzeit und eine Plus-Minus-Statistik von +2. Sein Teamkollege Lean Bergmann hatte einen Schuss auf das Tor und krönte dies mit dem Torerfolg, erhielt 14:55 Minuten Spielzeit und verzeichnete eine Plus-Minus-Wertung von +2.

Die Minnesota Wild verloren ihr Spiel mit 1:4 gegen die Winnipeg Jets. Das deutsche Sturmtalent Nico Sturm erzielte in der 49. Minute den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:2. In 10:40 Minuten Einsatzzeit verzeichnete er drei Schüsse, einen Check, einen geblockten Schuss und einen Plus-Minus-Wert von +1.

Moritz Seider spielte mit seinen Detroit Red Wings gegen die Chicago Blackhawks und verlor 1:2. Seider konnte einen Schuss auf das gegnerische Tor bringen, blockte zwei gegnerische Schussversuche, checkte den Gegner zweimal und hatte eine Plus-Minus-Statistik von -1. Besonders hervorzuheben dabei ist, dass der 18-jährige mit 23:19 Minuten die zweitmeiste Einsatzzeit bei den Red Wings erhielt.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Niederlagen für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico Sturm
Moritz Seider reitet mit Detroit weiter die Erfolgswelle und ist auf Playoff-Kurs

Während Moritz Seider mit den Detroit Red Wings den sechsten Sieg in Folge feierte und klar auf Playoff-Kurs liegt, hagelt es für Tim Stützle, JJ Peterka und Nico St...

Philipp Grubauer avanciert mit 29 Paraden und drei gehaltenen Penaltys zum Matchwinner
Seattle triumphiert gegen Boston, Edmonton beendet Niederlagenserie gegen Verfolger Los Angeles

Die Seattle Kraken halten die Playoff-Hoffnungen mit einem 4:3-Sieg im Penaltyschießen gegen Spitzenteam Boston Bruins am Leben, Leon Draisaitl hat hingegen erheblic...

Große Emotionen in Chicago
Detroit Red Wings gewinnen gegen Blackhawks, Buffalo Sabres bezwingen Hurricanes

Große Ehre für Patrick Kane und Chris Chelios - Nikita Kucherov erreicht als erster Spieler die 100-Punkte-Marke....

NHL am Sonntag
Oilers auf Formsuche: Erneute Niederlage für Draisaitl

...

Red Wings sichern erneut einen deutlichen Sieg mit fünf Toren Vorsprung
Detroit feiert deutlichen Sieg unter Seiders Führung

...

NHL am Samstag
Draisaitls Oilers können im Angriff nicht überzeugen, während JJ Peterkas Sabres bei Auswärtsspiel glänzen

...

Stützle führt Senators zum Sieg, während Seider und Grubauer ebenfalls glänzen
Deutsche NHL-Spieler beeindrucken: Siege für Stützle, Seider und Grubauer

...

Auston Matthews gelingt 50. Saisontor so schnell wie keinem US-Amerikaner zuvor in der NHL
Knappe Overtime-Niederlage für Leon Draisaitl mit Edmonton nach Aufholjagd gegen Boston

Während die Edmonton Oilers sich trotz eines 1:4-Rückstands noch in die Verlängerung retten und dort den Boston Bruins unterliegen, darf JJ Peterka mit den Buffalo S...

NHL Ergebnisse von Mittwoch
Stützles Treffer reicht nicht: Senators unterliegen den Panthers nach Verlängerung

Tim Stützles Treffer reicht nicht: Ottawa Senators erleiden nach Verlängerung die 30. Niederlage der Saison gegen die Florida Panthers, während in der NHL weitere en...