Deutsche Festspiele in der NHL-VorbereitungBergmann und Wiederer treffen für San Jose

Manuel Wiederer konnte zwei Treffer für die San Jose Sharks erzielen (picture alliance / newscom)Manuel Wiederer konnte zwei Treffer für die San Jose Sharks erzielen (picture alliance / newscom)
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Nacht fanden einige Vorbereitungsspiele in der NHL mit deutscher Beteiligung statt. So spielten unter anderem die San Jose Sharks mit Lean Bergmann und Manuel Wiederer gegen die Calgary Flames, bei denen sich aktuell Tobias Rieder auf Tryout-Basis für einen Vertrag bewirbt. Die Calgary Flames gewannen am Ende nach einer torreichen Partie (zehn Tore) mit 6:4. Lean Bergmann gelang der 1:0 Führungstreffer nach 4:01 Minuten im ersten Abschnitt. Noch im ersten Drittel konnte Calgary mit zwei Treffern das Spiel drehen. Zum 2:1 durch Alan Quine leistete Tobias Rieder die Vorlage. Es war bereits der zweite Assist im zweiten Spiel für den deutschen Stürmer. Im zweiten Durchgang schlug dann die Stunde des deutschen Manuel Wiederer, der erst den Anschlusstreffer zum 3:4 in der 32. Minute erzielen konnte und schließlich in der 38. Spielminute mit seinem zweiten Treffer des Abends erneut den Rückstand auf ein Tor zum 4:5 stellte. Am Ende gewannen die Flames mit 6:4. Tobias Rieder erhielt 14:46 Minuten Spielzeit und hatte neben der Vorlage einen Plus-Minus-Wert von +1. Auf Seiten der Sharks versenkte der 22-jährige Manuel Wiederer beide Schüsse im Tor, hatte 13:31 Minuten Einsatzzeit und eine Plus-Minus-Statistik von +2. Sein Teamkollege Lean Bergmann hatte einen Schuss auf das Tor und krönte dies mit dem Torerfolg, erhielt 14:55 Minuten Spielzeit und verzeichnete eine Plus-Minus-Wertung von +2.

Die Minnesota Wild verloren ihr Spiel mit 1:4 gegen die Winnipeg Jets. Das deutsche Sturmtalent Nico Sturm erzielte in der 49. Minute den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:2. In 10:40 Minuten Einsatzzeit verzeichnete er drei Schüsse, einen Check, einen geblockten Schuss und einen Plus-Minus-Wert von +1.

Moritz Seider spielte mit seinen Detroit Red Wings gegen die Chicago Blackhawks und verlor 1:2. Seider konnte einen Schuss auf das gegnerische Tor bringen, blockte zwei gegnerische Schussversuche, checkte den Gegner zweimal und hatte eine Plus-Minus-Statistik von -1. Besonders hervorzuheben dabei ist, dass der 18-jährige mit 23:19 Minuten die zweitmeiste Einsatzzeit bei den Red Wings erhielt.

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

Aktuelle Online Eishockey NHL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey NHL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote zur NHL

NHL Hauptrunde

Montag 14.10.2019
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 7
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Los Angeles Kings Los Angeles
2 : 5
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
3 : 1
Calgary Flames Calgary
Boston Bruins Boston
4 : 2
Anaheim Ducks Anaheim
New Jersey Devils New Jersey
4 : 6
Florida Panthers Florida
New York Islanders NY Islanders
3 : 2
St. Louis Blues St. Louis
Ottawa Senators Ottawa
0 : 2
Minnesota Wild Minnesota
Buffalo Sabres Buffalo
4 : 0
Dallas Stars Dallas
Washington Capitals Washington
3 : 6
Colorado Avalanche Colorado
Dienstag 15.10.2019
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 1
Edmonton Oilers Edmonton
Mittwoch 16.10.2019
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Calgary Flames Calgary
- : -
Philadelphia Flyers Philadelphia
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Detroit Red Wings Detroit
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Nashville Predators Nashville
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Carolina Hurricanes Carolina