Deutliche Siege für Buffalo und Anaheim

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den ersten beiden Partien der Conference Halbfinals gab es jeweils zwei deutliche Erfolge für die Heimteams aus Buffalo und Anaheim.
Die Buffalo Sabres besiegten die New Rangers in Spiel eins der Eastern Conference Halbfinals mit 5:2 und brachten den "Broadway Blueshirts" somit die erste Niederlage der Play-offs bei. Thomas Vanek (2), Jason Pominville, Drew Stafford und Ales Kotalik markierten die Treffer für Buffalo, Marcel Hossa und Brendan Shanahan trafen für die Rangers.
Nach torlosem ersten Drittel, gerieten die Rangers binnen vier Minuten im zweiten Abschnitt auf die Verliererstraße, nachdem der Österreicher Vanek (2) sowie Kotalik einnetzen konnten. Zwar erzielten die Rangers durch Hossa im Schlussdrittel den Anschlusstreffer, doch Pominvilles kurioser Treffer zum 4:1 brach Jagr & Co. endgültig das Genick. Pominville bugsierte den Puck scheinbar mit der Hand ins Gehäuse von Henrik Lundqvist, das zudem fast zeitgleich aus der Verankerung gerissen wurde. Nach rund fünminütigem Studium des Videobeweises wurde der Treffer jedoch anerkannt. Die Tore von Shanahan und Stafford hatten nur noch statistischen Wert.
Im Halbfinale der Western Conference unterlagen die Vancouver Canucks den Anaheim Ducks deutlich mit 1:5. Jeff Cowan hatte die Canucks zwar früh in Führung gegebracht, doch die Ducks schlugen mit 5 Treffern in Serie durch Andy McDonald (3), Ryan Getzlaf und Teemu Selänne zurück. Im Tor der Ducks stand erstmals wieder Jean-Sebastien Giguere, der aufgrund von privaten Problemen in der Serie gegen die Minnesota Wild noch durch den Russen Ilya Bryzgalov ersetzt wurde. Der Conn Smythe Gewinner von 2003 entschärfte insgesamt 26 Schüsse. (Dennis Kohl)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....

Trikots und Logos veröffentlicht
Neues NHL-Team wählt „Utah Hockey Club“ als vorläufigen Namen für die erste Saison

Das neue Team der NHL mit Sitz in Salt Lake City ist nun offiziell der NHL beigetreten und wird in seiner ersten Saison „Utah Hockey Club“ heißen. Dies gab der Verei...

Nur noch ein Sieg bis zum Stanley Cup
Florida Panthers gewinnen Spiel 3 in Edmonton

Die Florida Panthers bestrafen die Fehler der Oilers und können sich in den entscheidenden Momenten auf ihren Torwart verlassen....

Ryan Warsofsky neuer Headcoach der San Jose Sharks
Marco Sturm wird vorerst kein Cheftrainer in der NHL

Die Hoffnung auf das Traineramt der San Jose Sharks hat sich für den ehemaligen Bundestrainer Marco Sturm zerschlagen....