Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in PittsburghSidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke

Sidney Crosby bereitete mit seinem 1000. Karriere-Assist den Siegtreffer von Erik Karlsson vor. (AWC)Sidney Crosby bereitete mit seinem 1000. Karriere-Assist den Siegtreffer von Erik Karlsson vor. (AWC)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

In einem dramatischen Spiel, in dem sich beide Mannschaften einige Fehler leisteten, gewannen die Pittsburgh Penguins auf eigenem Eis gegen die Detroit Red Wings mit Mo Seider eines der vielen direkten Duelle um den letzten Play Off-Platz in der Eastern Conference mit 6:5 nach Verlängerung. 4:2 und 5:3 führten die Gastgeber bereits, ehe die Red Wings fünf Minuten vor dem Ende durch Lucas Raymond ausglichen. Der schwedische Stürmer komplettierte damit seinen zweiten NHL-Hattrick. Dabei sah insbesondere Pens-Verteidiger Erik Karlsson nicht gut aus, weil er seine Postion vor dem eigenen Tor verließ und damit den Weg für Raymond freimachte. 

Der schwedische Verteidiger machte seinen Fehler jedoch wieder gut, als er in der Verlängerung zum Sieg für die Penguins traf. Um ein Bully in der eigenen Zone zu vermeiden, wollte Red Wings-Goalie Alex Lyon nach einem Save die Scheibe weiterspielen, wurde dabei aber von Sidney Crosby gestört. Dieser eroberte den Puck, passte ihn zu Karlsson, der das leicht holpernde Spielgerät ins zentraler Postion ins Tor der Red Wings wuchtete. 

Moritz Seider kam in der Partie auf einen Assist zum zwischenzeitlichen 3:4-Anschlusstreffer in der Schlussminute des Mittelabschnitts und ging - bei drei Hits - mit einem Wert von -1 aus dem Spiel. Mit seinem Assist bereitete Sidney Crosby nicht nur den Siegtreffer vor, es war zudem sein drittes Zuspiel an diesem Abend und sein 1000. in nur 1269 Spielen. Lediglich Wayne Grezky, Mario Lemieux, Adam Oates, Ron Francis und Marcel Dionne erreichten diese Marke schneller. Zudem zog Crosby mit 1591 Scorerpunkten an Phil Esposito (1590) in der ewigen Scorerliste vorbei und belegt nun alleine den zehnten Platz in deser Kategorie.

Noch wichtiger als alles andere dürfte Crosby jedoch gewesen sein, dass die Penguins wieder auf einem Play Off-Platz stehen. Dabei profitierten sie von der Niederlage der Washington Capitals, die mit 2:4 bei den Buffalo Sabres verloren. JJ Peterka blieb für die Säbel, die gerade erst aus dem Rennen um einen Endrundenplatz ausgeschieden sind, in der Partie ohne Punkte. Kleiner Trost für die Red Wings: Der eine gewonnene Punkt könnte noch sehr wichtig werden. Am Samstag müssen sie bei den Toronto Maple Leafs antreten, während die Pens die Boston Bruins empfangen.

Die Ottawa Senators gewannen ohne Tim Stützle mit 3:2 nach Penaltyschießen gegen Tampa Bay Lightning, für die Toronto Maple Leafs erzielte Auston Mathews bei der 5:6-Niederlage gegen die New Jersey Devils seine Saisontore Nummer 67 und 68. Bei noch drei ausstehenden Spielen könnte es also sein, dass der Superstar als erster Spieler seit mehr als 30 Jahren wieder die 70-Tore-Marke knackt. Die Los Angeles Kings zogen mit einem 4:1-Heimsieg gegen die Calgary Flames fix in die Play Offs ein.

Die weiteren Ergebnisse der vergangenen Nacht im Überblick: 

Florida Panthers - Columbus Blue Jackets 4:0
New York Rangers - Philadelphia Flyers 1:4
New York Islanders - Montreal Canadiens 3:2 (OT)
Dallas Stars - Winnipeg Jets 0:3
Seattle Kraken - San Jose Sharks 1:3


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Playoff-Topscorer Leon Draisaitl mit Tor und Vorlage
Edmonton schafft Serienausgleich, Boston wendet Saisonaus vorerst gegen Florida ab

Die Edmonton Oilers haben in Spiel 4 zunächst eine 2:0-Führung verspielt, bevor sie noch mit dem Siegtreffer in der Schlussminute die Serie gegen Vancouver ausgliche...

Hurricanes mit vier Treffern im Schlussabschnitt
Carolina wehrt zweiten Matchball der Rangers ab, Dallas nur noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt

Während die New York Rangers auch den zweiten Matchball hintereinander gegen die Carolina Hurricanes nicht nutzen konnten, stehen die Dallas Stars im Duell mit den C...

Leon Draisaitl nun Playoff-Topscorer
Bittere Niederlage für Edmonton in Spiel 3 gegen Vancouver, Florida fehlt nur noch ein Sieg gegen Boston

Während den Edmonton Oilers eine ungewohnte Abschlussschwäche zum Verhängnis in Spiel 3 wurde, konnten sich die Florida Panthers drei Matchbälle zum Einzug in das Pl...

Spätes Tor verhindert vorzeitiges Saisonaus der Hurricanes
Carolina beschert Rangers erste Niederlage, Dallas geht gegen Colorado in Führung

Obwohl die New York Rangers einen 1:3-Rückstand ausgleichen, behält Carolina die Nerven und gewinnt erstmals in der Serie und verhindert den Sweep. ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Sonntag 19.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
5 : 1
Vancouver Canucks Vancouver
Dienstag 21.05.2024
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dienstag 04.06.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter