Der Wächter des Stanley Cups ist in Halifax

Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wo er ist, ist auch der Cup: Der Pokal

der Pokale. Der Stanley Cup. Während in Halifax und Quebec die ersten

Weltmeisterschaften im Mutterland stattfinden, kämpfen die NHL-Clubs verbittert

um die wohl bekannteste Trophäe in Nordamerika. Bis tatsächlich der Meister

gefunden ist, wacht Philip „Phil“ Pritchard über den von Lord Stanley

gestifteten Kelch. Pritchard ist nicht nur Vize-Präsident der „Hockey Hall of

Fame“ in Toronto und derjenige, der in der Welt herumreist, um bedeutende

Gegenstände für die bekannte Sammlung zu gewinnen. Er ist auch der „Wächter des

Stanley Cup“. Nur mit Handschuhen geschützt, fasst er den riesigen Pokal an, um

ihn eishockeybegeisterten Menschen in Nordamerika und Europa zu präsentieren.

Sorgfältig wird der Cup danach wieder verpackt, poliert, aufbereitet. Man könnte

meinen, er sei besser beschützt als die Kronjuwelen.

Die Hall of Fame hat viele Ableger. Auch

in Halifax gibt es eine Ausstellung mit etwa 1.000 Ausstellungsstücken, die

nicht nur Gegenstände von Eishockeyspielern, sondern etlicher Sportler der

Region Nova Scotia zeigt. Zur Weltmeisterschaft gibt es zudem eine

Sonderausstellung zu Sidney Crosby, dem derzeit wohl bekanntesten Sohn der

Region. Phil Pritchard ist gekommen, um sich die Ausstellung zeigen zu lassen.

„Ich bin direkt aus Brüssel hier her geflogen“, so der Amerikaner. Dort sei der

Stanley Cup im Europa-Parlament präsentiert worden. „Ich freue mich immer über

solche Ausstellungen. Für die Fans ist es super, wenn sie Halifax besuchen und

etwas über die Sportler der Region erfahren können.“ Phil selbst kann nur bis

Montag bleiben. Dann muss der Cup zurück. Um vorbereitet zu werden für den neuen

Stanley-Cup-Sieger.

Den Fans in Halifax bleiben dann immerhin

die Trophäen von Sidney Crosby. Die Art Ross Trophy, der Lester B. Pearson

Award, die Lou Marsh Memorial Trophy und einige mehr. Sogar einen Trockner, den

der junge Sidney als Zielscheibe für die ersten Schussversuche genutzt hat,

haben die Ausstellungsmacher besorgt. Die IIHF Championship Trophy ist natürlich

auch zu bestaunen. Schließlich ist Halifax Mitausrichter der ersten

Weltmeisterschaft in Kanada. Zwei Wochen wird das Spektakel dauern.

Wie sehen die Einwohner der Hafenstadt

das Event? „Es ist eine große Sache für die Stadt“, sagt Brian (27), der in

Halifax wohnt. „Es kommt Geld in die Kassen, weil viele Zuschauer kommen. Die

Letten zum Beispiel sind einfach nur crazy.“ Doch welchen Stellenwert hat das

Ereignis im Vergleich zum Stanley Cup? „Eishockey ist nun mal Nationalsportart

Nummer eins bei uns. Da ist die WM schon wichtig, gerade weil Halifax und Quebec

ja keine eigenen NHL-Teams haben.“

Paul (34) räumt ein, dass die WM schon

zurücksteht hinter den Playoffs. „Aber vielleicht auch, weil das Turnier bisher

immer in Europa stattgefunden hat. Zum Jubiläum der IIHF ist das eine gute

Plattform für Halifax.“ Dass er und Brian ihre Tickets aber erst kurz vor dem

ersten Bully gekauft haben und das Eröffnungsspiel Kanada – Slowenien nicht mal

ausverkauft war, zeigt aber, dass die Veranstalter es nicht geschafft haben,

eine ähnliche Begeisterung zu entfachen wie etwa bei der

Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Das mag aber auch an der Mentalität

der Kanadier liegen. „Die sind einfach viel entspannter und relaxter“, sind sich

die Beobachter aus Deutschland einig. So kommt das „cheering“ oft erst nach

Aufforderung durch eine Botschaft auf dem Videowürfel. Aber dafür sind

Weltmeisterschaften schließlich auch gemacht: Für den Austausch zwischen den

Fans. Und Letten, Deutsche und Niederländer haben ja nun zwei Wochen Zeit, den

Kanadiern zu zeigen, wie Stimmungsmache in ihren Ländern aussehen kann. Zur Not

ist ja auch Phil Pritchard mit dem Stanley Cup vor Ort.  

Carina Mihr & Leona

Malorny

5:3-Sieg bei den Vancouver Canucks
Edmonton Oilers ziehen in die Play-offs ein

Dominik Kahun trifft, Leon Draisaitl steuert zwei Assists zur großen Connor McDavid-Show bei: Der Kapitän der Oilers war an vier von fünf Toren beteiligt....

Erfolgreiches Comeback nach Corona-Pause
Grubauer meldet sich mit Shutout-Sieg zurück

Die Colorado Avalanche siegen nach der Rückkehr von Nationaltorhüter Philipp Grubauer, Mikko Rantanen und Joonas Donskoi, nachdem zuvor drei Partien verloren gingen....

Offensiv-Feuerwerke in der Central Division
Thomas Greiss rettet Detroit gegen Columbus einen Punkt

​Verhaltener Jubel in Detroit: Der Aufwärtstrend hält an. Trotzdem war es aus Sicht der Red Wings ärgerlich, dass es im Duell des Letzten gegen den Vorletzten in der...

Zwei Zähler bei wichtigem Oilers-Sieg in Winnipeg
488 Punkte: Leon Draisaitl knackt den Rekord von Marco Sturm

Connor McDavid erzielt den neunten Hattrick seiner Karriere. Die Oilers ziehen in einem vorgezogenen Play-off-Spiel an den Jets vorbei auf Rang zwei der North Divisi...

Rieder-Assist bei Achtungserfolg der Buffalo Sabres
Sturm mit Siegtor bei sechstem Sieg in Folge mit Minnesota

Die Minnesota Wild sind nur noch einen Punkt vom vorzeitigen Playoffeinzug entfernt und könnten sogar noch in den Kampf um den Divisionstitel eingreifen. ...

Colorado löst Play-off-Ticket
Stützle trifft gegen Vancouver, Greiss lässt die Dallas Stars verzweifeln

Marc Michaelis von den Vancouver Canucks konnte im direkten Duell mit Tim Stützle bei nur drei Minuten Eiszeit kaum Akzente setzen....

Greiss hält nach Einwechslung seinen Kasten sauber
Pittsburgh Penguins schreiben NHL-Geschichte der kuriosen Art

Die Penguins geben um ein Haar eine Sechs-Tore-Führung aus der Hand, Thomas Greiss kann den Detroit Red Wings trotz tadelloser Leistung keinen Impuls geben....

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 06.05.2021
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
6 : 2
Dallas Stars Dallas
Ottawa Senators Ottawa
5 : 1
Montréal Canadiens Montréal
St. Louis Blues St. Louis
2 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Minnesota Wild Minnesota
2 : 3
Vegas Golden Knights Vegas
New York Rangers NY Rangers
2 : 4
Washington Capitals Washington
Columbus Blue Jackets Columbus
4 : 2
Nashville Predators Nashville
Arizona Coyotes Arizona
2 : 4
Los Angeles Kings Los Angeles
San Jose Sharks San Jose
3 : 2
Colorado Avalanche Colorado
Calgary Flames Calgary
0 : 4
Winnipeg Jets Winnipeg
Freitag 07.05.2021
Carolina Hurricanes Carolina
1 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Vancouver Canucks Vancouver
3 : 6
Edmonton Oilers Edmonton
Boston Bruins Boston
4 : 0
New York Rangers NY Rangers
New York Islanders NY Islanders
1 : 2
New Jersey Devils New Jersey
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
8 : 4
Buffalo Sabres Buffalo
Toronto Maple Leafs Toronto
5 : 2
Montréal Canadiens Montréal