Der unglaubliche Lauf von Leon Draisaitl setzt sich fortDer MIttwoch in der NHL

Lesedauer: ca. 1 Minute

Man kann es nicht anders sagen, es läuft derzeit einfach sehr gut für Leon Draisaitl. Der 20-jährige Stürmer der Edmonton Oilers produziert Punkte am laufenden Band. Vergangene Nacht schoss er 166 Sekunden vor Ende des letzten Drittels den Ausgleichstreffer zum 3:3, gegen die Chicago Blackhawks. Das Spiel ging in die Overtime. Dort war es Marian Hossa der den Siegtreffer für die Blackhawks erzielte.

Dennoch, bei den Oilers ist man von Draisaitl beeindruckt. In den letzten vier Spielen sammelte er mindestens einen Punkt. Nach neun Spielen hat er nun insgesamt 14 Punkte auf dem Konto, mehr als Sidney Crosby (9), Jonathan Toews (12) oder Claude Giroux (13).

Draisaitl strotzt vor Selbstbewusstsein und das wirkt sich positiv auf sein Spiel aus. Er spielt mit einer ganz anderen Dynamik als im Vorjahr. Hinzu kommt, dass er und Taylor Hall sehr gut miteinander harmonieren. "Ich fühle mich wohl und sehr gut, meine Teamkollegen machen es mir leicht", sagte Draisaitl am Wochenende gegenüber Oilers TV. Auch der Trainerstab ist mehr als zufrieden mit dem jungen Deutschen der im Schnitt auf 19 Minuten Eiszeit pro Spiel kommt.


Außerdem verloren die Vancouver Canucks gestern 1:4 gegen die Winnipeg Jets. Die Canucks gewannen seit dem 4. November erst ein Spiel und rutschen diesen Monat nach und nach ab. Die letzten vier Spiele gingen alle verloren. Nach 20 Spielen stehen sie, mit 20 Punkten, noch auf Platz drei der Pacific Division. Arizona folgt ihnen, mit einem Punkt Abstand und zwei Spielen weniger.

Die Washington Capitals gewannen ihr Auswärtsspiel bei den Detroit Red Wings in der Verlängerung mit 2:1. Alex Ovechkin blieb erneut ohne Tor. Am 7. November schoss er gegen Toronto sein bisher letztes Tor. Das 483. seiner Karriere. Damit zog er mit Sergei Fedorov gleich, der bis dahin alleiniger Rekordhalter für die meisten Tore eines Russen in der NHL war. Fedorov benötigte für seinen Rekord allerdings 476 Spiele mehr als Ovechkin. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Ovechkin den Rekord allein hält. In den vier Spielen, seit seinem letzten Tor, verzeichnete er insgesamt 26 Schüsse. Früher oder später werden sie wieder ihren Weg in das Tor finden.

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Fünfter Sieg in Folge für Co-Trainer Marco Sturm mit Los Angeles Kings
Rieder verletzt sich bei Sabres-Niederlage, Pleite für Grubauer und Sieg für Minnesota mit Sturm

Nur Nico Sturm konnte von den deutschen Akteuren einen Erfolg mit den Minnesota Wild verbuchen, während Philipp Grubauer mit Colorado gegen Vegas verliert und Tobias...

Stützle jubelt über fünften Saisonsieg mit Ottawa
Outdoor-Game: Pastrnak führt Boston mit Hattrick zu Sieg gegen Flyers

Die Boston Bruins gewinnen am Lake Tahoe das Freiluftspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 7:3. Tim Stützle feiert Achtungserfolgt mit den Ottawa Senators gegen di...

Crosby punktet in seinem 1000. NHL-Spiel doppelt, Edmonton mit Kantersieg gegen Calgary
Outdoor-Game am Lake Tahoe: Grubauer gewinnt mit Colorado gegen Vegas trotz achtstündiger Unterbrechung

Leon Draisaitl und Dominik Kahun steuern Vorlagen bei 7:1-Sieg der Oilers bei, während Connor McDavid mit Hattrick und fünf Punkten überragt. Nico Sturm und Tobias R...

Auston Matthews und Mitchell Marner überragen bei 7:3-Erfolg der Toronto Maple Leafs
Stützle ein Lichtblick bei chancenlosen Senators gegen Toronto

Am gestrigen Donnerstag waren mit Tim Stützle, Tobias Rieder und Nico Sturm drei deutsche Akteure im Einsatz. Allerdings war einzig Sturm mit den Minnesota Wild sieg...

Oilers verlieren, Senators gewinnen
Tag der offenen Tür: 42 Tore in vier Spielen

Leon Draisaitl bleibt bei der 5:6-Niederlage seiner Oilers gegen die Winnipeg Jets ohne Punkt, Tim Stützle steuert einen Assist zum Comeback-Sieg seiner Senators bei...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 24.02.2021
New Jersey Devils New Jersey
1 : 4
Buffalo Sabres Buffalo
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 0
Carolina Hurricanes Carolina
Washington Capitals Washington
2 : 3
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Florida Panthers Florida
0 : 3
Dallas Stars Dallas
Columbus Blue Jackets Columbus
5 : 6
Chicago Blackhawks Chicago
Detroit Red Wings Detroit
0 : 2
Nashville Predators Nashville
Ottawa Senators Ottawa
5 : 4
Montréal Canadiens Montréal
Vancouver Canucks Vancouver
3 : 4
Edmonton Oilers Edmonton
Donnerstag 25.02.2021
Colorado Avalanche Colorado
2 : 6
Minnesota Wild Minnesota
St. Louis Blues St. Louis
1 : 2
Los Angeles Kings Los Angeles
Arizona Coyotes Arizona
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 3
New York Rangers NY Rangers
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 1
Calgary Flames Calgary