Der erste SpieltagSaisonstart

Der erste SpieltagDer erste Spieltag
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die meisten Tore fielen im Spiel der Anaheim Ducks in Vancouver. Die Ducks gewannen 7:3 und hatten mit einem erfahrenen Teemu Selanne einen, der gleich zwei Tore und  zwei Assists zum Sieg beisteuerte. Und damit schrieb Selanne Geschichte, denn er ist nun der älteste Spieler (42 Jahre und 200 Tage), der vier Punkte in einem Spiel machte – seit Gordie Howe (42 Jahre und 326 Tage). Einer, der dafüar noch zwei Jahre zu jung ist, ist Jaromir Jagr in Dallas. Der „erst“ 40-lährige Tscheche kam ebenfalls zu zwei Toren und zwei Assists bei der 3:4-Niederlage im Heimspiel gegen Phoenix.

Den einzigen Shutout an diesem ersten Tag legte Jaroslav Halak mit St. Louis hin. Die Blues schossen die Red Wings mit einem 6:0 aus ihrer Arena. Neben Halak war der Debütant Vladimir Tarasenko bester Spieler des Abends. Er schoss in seinem ersten Spiel in der NHL zwei Tore. Etwas erfolgreicher bei seinem Debüt in der NHL war Jonathan Huberdeau in Florida. Er schoss zwar nur ein Tor, gab aber zwei Vorlagen beim 5:1-Sieg über die Carolina Hurricanes.

Das erste Tor der Saison ist in Los Angeles gefallen. Die Blackhawks vermasselten den L.A. Kings die Party zur Präsentation des Stanley Cup Sieger Banners. Nur 3:41 Minuten waren gespielt und Patrick Kane netzte als erstes im Powerplay ein. Am Ende gewannen die Hawks klar mit 5:2.

Alle Ergebnisse im Überblick:

Philadelphia – Pittsburgh 1:3

Winnipeg – Ottawa 1:4

Los Angeles – Chicago 2:5

Boston – NY Rangers 3:1

Montreal – Toronto 1:2

NY Islanders – New Jersey 1:2

Tampa Bay – Washington 6:3

Florida – Carolina 5:1

St. Louis – Detroit 6:0

Nashville – Columbus 3:2 n.P.

Dallas – Phoenix 4:3

Minnesota – Colorado 4:2

Vancouver – Anaheim 3:7

Am heutigen Sonntag geht es schon weiter in der NHL. Die Buffalo Sabres werden voraussichtlich mit allen drei Deutschen auflaufen. Alexander Sulzer, Christian Ehrhoff und Jochen Hecht erwarten um 18:30 Uhr MEZ die Philadelphia Flyers zum Saisonauftakt.

Um Mitternacht MEZ wird Thomas Greiss als Back-Up der San Jose Sharks in die Saison starten. Die Sharks gastieren bei den Calgary Flames. Eine Stunde später geht es am Big Apple weiter, wenn die Pittsburgh Penguins bei den Rangers aufwarten. Minnesota erwartet um 2:00 Uhr MEZ die Dallas Stars, die Vancouver Canucks starten um 3:00 Uhr MEZ gegen Edmonton. Als Letztes sind um 4:00 Uhr morgens Phoenix und Chicago dran.

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Playoffs

Sonntag 19.05.2019
Boston Bruins Boston
- : -
Carolina Hurricanes Carolina
San Jose Sharks San Jose
0 : 5
St. Louis Blues St. Louis
Dienstag 21.05.2019
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Boston Bruins Boston
Mittwoch 22.05.2019
St. Louis Blues St. Louis
- : -
San Jose Sharks San Jose
Donnerstag 23.05.2019
Boston Bruins Boston
- : -
Carolina Hurricanes Carolina