Der Erbe von Kölzig

Foto: Kathryn HedrickFoto: Kathryn Hedrick
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Für dich ist die Saison erst wenige Spiele alt. Doch ging es für dich vor der Saison erst einmal in die Hauptstadt der USA. Du wurdest zum Rookie Camp der Washington Capitals eingeladen.

Ja, es war ein super Camp. Schon alleine in das Camp der Washington Capitals zu fahren oder daran teilnehmen zu dürfen, war eine große Ehre für mich!

Wie groß ist der Unterschied zwischen dem Torwart Training in einem Rookie Camp und dem in deinem Junioren Team?

Ich finde nicht, dass der Unterschied groß ist, weil es nicht mehr viel Neues gibt. Aber wenn du Artus Irbe als deinen Goalie-Coach hast, der eine jahrelange Erfahrung in der NHL hat, ist das doch etwas besonderes.

Nach dem du das Rookie Camp hinter dir hattest, durftest du auch bei den „Großen“ mitspielen. Wann hast du davon erfahren? Und wie groß war die Freude?

Ja das ich ins Main-Camp eingeladen wurde, hat mich riesig gefreut. Darauf hatte ich die ganze Woche hingearbeitet, einmal mit Ovechkin trainieren zu können.

Ihr wart in Teams unterteilt und du durftest dich Glücklich schätzen mit Alexander Ovechkin zu spielen. Wie groß ist da die Ehrfurcht, vor einem der besten Spieler der Welt?

Am Anfang als er das erste mal auf mich geschossen hat war ich schon ein bisschen nervös und konnte es gar nicht glauben das „Ovi“ auf mich schießt. Aber des legte sich wieder nach ein paar Minuten.

Gab es einen Unterschied in Sachen Unterkünfte bei den beiden Camps? Wie warst du generell untergebracht?

Alle Spieler die keine Wohnung hatte oder kein Hausen waren in einem Hotel untergebracht

Du bist ja sozusagen der „Erbe von Kölzig“ in Washington. Tritts hoffentlich bald in die Fußstapfen vom Jahrelangen „Gesicht“ der Caps. Wurdest du von dem ein oder anderen Spieler oder Teammitglied darauf angesprochen?

Angesprochen wurde ich von Keinem, aber das ist schön wenn Leute mich im Erbe Kölzigs sehen.

Nun bist du noch nicht in der NHL, sondern spielst für Kingston in der OHL. Wie schwer war es von den vielen Eindrücken im NHL Camp abzuschalten und sich auf die Saison zu konzentrieren?

Am Anfang war es schon wieder schwer, sich ans Junioren-Eishockey zu gewöhnen, da wieder alles langsamer war.

Und wie fällt dir die Umstellung vom Memorial Cup Sieger Windsor zu den Kingston Frontenacs? Du bist ja sicher nicht ganz freiwillig gewechselt?

Ja. die Umstellung ist in Kingston groß. Ich bekomme wieder 40 Schüsse aufs Tor. Das freut mich. Ich bin sicher nicht freiwillig gewechselt aber es war das beste für mich. Und ich versuche natürlich mit Kingston genau so weit zu kommen, wie mit Windsor

Welche Ziele hast du für diese Saison?

Mein erstes Ziel hab ich schon erreicht, bei Washington zu unterschreiben. Und das andere Ziel ist, mit Kingston in die Play-offs zukommen und noch weiter.

Wie sieht für dich in der Organisation der Caps die Zukunft aus? Wirst du nächste Saison das Team wechseln?

Ich werde nächstes Jahr wieder in das Camp der Washington Capitals eingeladen und versuche, in die AHL nächstes Jahr zu kommen, um mich dadurch dann hochzuarbeiten.

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Mittwoch 14.04.2021
Boston Bruins Boston
3 : 2
Buffalo Sabres Buffalo
Minnesota Wild Minnesota
5 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Washington Capitals Washington
6 : 1
Philadelphia Flyers Philadelphia
Nashville Predators Nashville
7 : 2
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Florida Panthers Florida
New Jersey Devils New Jersey
0 : 3
New York Rangers NY Rangers
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 3
Calgary Flames Calgary
Donnerstag 15.04.2021
St. Louis Blues St. Louis
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Calgary Flames Calgary
Ottawa Senators Ottawa
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg