Der Champion ist raus

Nach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlierenNach fünf Siegen in Folge: Wings und Bruins verlieren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch die Anaheim Ducks konnten den Fluch des Meisters nicht besiegen. Bereits zum fünften Mal in Serie kam der aktuelle Champion nicht über die erste Runde hinaus.

Die Ducks verabschiedeten sich nach einer 1:4-Niederlage im sechsten Spiel der Serie gegen die Dallas Stars vorzeitig in den Sommerurlaub. Stephnae Robidas, Stu Barnes Louie Eriksson und Mike Modano (Empty Net) trafen für die Stars, während Corey Perry der einzigen Treffer für die Ducks gelang. Der Ex-Frankfurter Robidas steuerte zudem einen Assist zum Sieg bei. Auch die Dallas Stars und Marty Turco haben ihren eigenen Fluch besiegt - sie erreichten erstmals seit 2003 wieder die zweite Runde. Dallas gewinnt die Serie mit 4:2. + + + Weiter sind auch die Detroit Red Wings nach einem 3:0-Sieg in Nashville. Der Siegtreffer zum 1:0 hätte kurioser nicht fallen können: Niklas Lidström hielt in Unterzahl von der Mittellinie einfach mal drauf und der "Aufsetzer" schlug schließlich hinter dem in dieser Szene chancenlosen Preds-Goalie Dan Ellis im rechten oberen Kreuzeck (!)  ein. In der Folge probierten die Preds zwar alles, konnten jedoch kein Mittel gegen die gut organisierte Red Wings Abwehr finden. Wenn Radulov & Co.mal durchkamen, war Chris Osgood zur Stelle. Jiri Hudler und Brian Rafalski (Empty Net) machten den Sack schließlich endgültig zu. Bitter war für die Preds sicherlich, dass Kapitän Jason Arnott in den letzten beiden Partien aufgrund einer Gehirnerschütterung nicht mehr zum Einsatz kam. Die Entstehung der Verletzung war ebenso kurios, wie Lidströms Treffer. In Spiel vier zog sich Arnott diese Blessur zu, nachdem er beim Torjubel von seinem Teamkollegen Alexander Radulov regelrecht "über den Haufen" gerannt wurde. Detroit gewinnt die Serie 4:2 + + + Zittern müssen dagegen noch Christian Ehrhoff und die San Jose Sharks. Sie verloren ihre Partie gegen die Calgary Flames mit 0:2 und verpassten somit die vorzeitige Entscheidung. Am Dienstag muss nun ein siebtes Spiel im heimischen HP Pavilion über den Einzug ins Halbfinale der Western Conference entscheiden. Owen Nolan und Daymond Langkow trafen für die Flames. Play-off Stand: 3:3

(Dennis Kohl)

Tobias Rieder muss bei Sabres-Niederlage zuschauen
Washington stürmt an die Spitze der East-Division, Tampa Bay verliert

Anthony Mantha traf gleich beim Debüt für den neuen Arbeitgeber, zwei nachverpflichtete Bruins-Spieler und Dave Rittich im Tor der Leafs spielten direkt gegen die al...

Trade Deadline in der NHL
Die Spitzenteams rüsten sich mit neuen Kräften für die Play Offs

Es war eine eher ruhige Trade Deadline in diesem Jahr am gestrigen Montag, dennoch haben einige große Namen in letzter Minute noch den Club gewechselt....

Sieg Nummer 484
Marc-Andre Fleury zieht mit Ed Belfour gleich

Jake Guentzel erzielte einen Hattrick für die Pittsburgh Penguins, die Washington Capitals deklassieren die Boston Bruins....

Gemischte Bilanz für die deutschen Spieler
Stützle und Draisaitl verlieren, Greiss und Sturm punkten mit ihren Teams

Die Edmonton Oilers und die Ottawa Senators verlieren ihre Derbys, Thomas Greiss hingegen feiert seinen vierten Saisonsieg....

Vier Punkte für Draisaitl und McDavid bei 4:2-Sieg gegen Ottawa und Stützle
Draisaitl lässt mit Hattrick Edmonton jubeln, Grubauer nach sieben Gegentoren ausgewechselt

Die Edmonton Oilers konnten einen 4:2-Sieg gegen die Ottawa Senators feiern. Die beiden Superstars Connor McDavid und Leon Draisaitl sind dabei an allen Toren beteil...

Wieder Sechs-Punkte-Spiel von Mika Zibanejad
Senators verlieren knapp gegen Toronto, Red Wings gehen in Nashville unter

Während Philipp Grubauer im Tor der Colorado Avalanche einen ruhigen Abend verlebte und sehr solide spielte, musste Thomas Greiss im Kasten der Detroit Red Wings nac...

Rekord-Pleite für die Buffalo Sabres
Nico Sturm erzielt den Siegtreffer für Minnesota Wild

Während Nico Sturm das entscheidende Tor gegen die Anaheim Ducks erzielte, hatten Tobias Rieder und Leon Draisaitl keine Gelegenheit, sich auszuzeichnen. ...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 18.04.2021
Minnesota Wild Minnesota
5 : 2
San Jose Sharks San Jose
Dallas Stars Dallas
5 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Carolina Hurricanes Carolina
3 : 1
Nashville Predators Nashville
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 5
Florida Panthers Florida
Detroit Red Wings Detroit
0 : 4
Chicago Blackhawks Chicago
Arizona Coyotes Arizona
3 : 2
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
0 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Boston Bruins Boston
6 : 3
Washington Capitals Washington
New Jersey Devils New Jersey
3 : 5
New York Rangers NY Rangers
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 5
Vegas Golden Knights Vegas
Buffalo Sabres Buffalo
4 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh