Der alte Mann und das Eis - Chelios hängt noch ein Jahr dran

NHL-Play-Offs: Osgood siegt für Wings - Sharks verlierenNHL-Play-Offs: Osgood siegt für Wings - Sharks verlieren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Er bekommt einfach nicht genug. Der 45-jährige Chris Chelios verlängerte seinen Vertrag bei den Detroit Red Wings um ein weiteres Jahr.

Der "Methusalem" der Liga geht somit in das 24. Jahr seiner NHL-Karriere, die einst bei den Montreal Canadiens begann. Von dort aus zog es ihn zu den Chicago Blackhawks, ehe er in der Saison 1998/1999 zu den Detroit Red Wings wechselte.

Trotz seines Alters nimmt Chelios noch immer eine Schlüsselrolle bei den Wings ein und ist nicht nur aufgrund seiner Erfahrung ein wertvoller Spieler. Ingesamt stehen für den am 25. Januar 1962 in Chicago geborenen Verteidiger zwei Stanley Cup Erfolge (Montreal 1986, Detroit 2002) sowie eine Finalteilnahme mit den Chicago Blackhawks (1992, Niederlage gegen Pittsburgh) zu Buche. (Dennis Kohl)