Das 32. NHL-Team heißt Seattle KrakenBekanntgabe in der Baustelle der Arena

Die Baustelle der Climate Pledge Arena in Seattle.  (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)Die Baustelle der Climate Pledge Arena in Seattle. (Foto: dpa/picture alliance/AP Photo)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dies gab CEO Tod Leiweke in der Baustelle der Climate Pledge Arena vor den Bauarbeitern am Donnerstag bekannt.

Bereits am 4. Dezember 2018 hatte die NHL die Aufnahme des Teams aus dem Nordwesten der USA bekanntgegeben. Die Namensvergabe zog sich lange hin. Bereits bei den Vegas Golden Knights gab es Verzögerungen, um rechtliche Streitigkeiten um den Klubnamen zu vermeiden. Zuletzt hatte die Oak View Group als Eigner des Teams in Seattle die Bekanntgabe des Namens auch aufgrund der Corona-Pandemie vermieden, damit die „Geburt“ des Teams nicht in schlechten Nachrichten untergeht. Nun scheint es gepasst zu haben, immerhin nimmt die NHL am 1. August den Spielbetrieb mit den auf 24 Mannschaften erweiterten Play-offs wieder auf.

Die Eishockey-Tradition in Seattle ist groß. Immerhin waren die Seattle Metropolitans das erste Teams, das 1917 den Stanley-Cup in die USA holen konnte. Damals besiegte der Champion der Pacific Coast Hockey Association die Montreal Canadiens. Zwei Jahre später standen sich beide Teams erneut im Kampf um den Stanley-Cup gegenüber. Allerdings wurde diese Serie aufgrund der Pandemie der Spanischen Gruppe beim Stand von 2:2 Siegen abgebrochen. Diese Serie ist als „not completed“ in den Stanley-Cup eingraviert. Auch das Minor-League-Team Seattle Totems und das 1971 gegründete Junioren-Team Seattle Thunderbirds (WHL) stehen für die Eishockey-Tradition in Seattle.

Die Seattle Kraken werden den Spielbetrieb zur NHL-Saison 2021/22 aufnehmen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Dubois und Kuemper wechseln die Vereine
Spielertausch zwischen Washington Capitals und Los Angeles Kings

Die Washington Capitals haben Pierre-Luc Dubois von den Los Angeles Kings im Tausch für Torhüter Darcy Kuemper verpflichtet....

Barclay Goodrow kommt von New York Rangers
Nico Sturm bekommt zweifachen Stanley Cup-Sieger als Teamkollegen

Die San Jose Sharks haben Stürmer Barclay Goodrow verpflichtet, nachdem die New York Rangers ihn auf die Waiver-Liste gesetzt hatten....

Calgary erhält Erstrundenpick 2025
Torhüter Jacob Markström wechselt zu den New Jersey Devils

Die monatelangen Wechsel-Spekulationen um den schwedischen Torhüter Jacob Markström haben ein Ende gefunden. ...

Angeschlagener Oilers-Superstar
Gerüchte um Leon Draisaitls Gesundheitszustand

Im fünften Spiel der Finalserie gegen die Florida Panthers wurde deutlich, dass Leon Draisaitl nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist. ...

5:3-Auswärtssieg in Florida
Edmonton Oilers erzwingen sechstes Spiel

Connor Brown trifft wieder in Unterzahl für die Oilers, Namensvetter McDavid sorgt für die Highlights....

Kanadier selbstbewusst vor Spiel 5 in Florida
Leon Draisaitl will mit Edmonton Oilers die Saison verlängern

Erneut steht Edmonton in Spiel 5 mit dem Rücken zur Wand und muss gewinnen, um nicht den Florida Panthers zu deren ersten Stanley Cup Triumph der Vereinsgeschichte g...

8:1-Heimsieg in Spiel 4
Entfesselte Oilers wenden Sweep eindrucksvoll ab

Mit einer echten Gala verlängern die Oilers ihre Saison zunächst um ein Spiel....

Trikots und Logos veröffentlicht
Neues NHL-Team wählt „Utah Hockey Club“ als vorläufigen Namen für die erste Saison

Das neue Team der NHL mit Sitz in Salt Lake City ist nun offiziell der NHL beigetreten und wird in seiner ersten Saison „Utah Hockey Club“ heißen. Dies gab der Verei...

Nur noch ein Sieg bis zum Stanley Cup
Florida Panthers gewinnen Spiel 3 in Edmonton

Die Florida Panthers bestrafen die Fehler der Oilers und können sich in den entscheidenden Momenten auf ihren Torwart verlassen....