Dallas Stars leben noch!

NHL: Mike Modano macht weiterNHL: Mike Modano macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Dallas Stars haben in der Serie gegen die Colorado Avalanche ein deutliches Lebenszeichen von sich gegeben.

Auf fremdem Eis besiegten sie die Avs mit 4-1 und verkürzten so den

Rückstand in der Serie auf 1-3. Niklas Hagman mit zwei Treffern sowie

Sergej Zubov mit drei Assists waren die entscheidenden Faktoren

zugunsten der Stars,.

Ebenfalls Gleichstand herrscht nun in der Serie zwischen den Carolina

Hurricanes und den Montreal Canadiens. Die Canes, für die Rookie Cam

Ward erneut für den Schweizer Martin Gerber im Tor stand, siegten

denkbar knapp mit 3-2. Kein Team war bisher in der Lage, ein Heimspiel

zu gewinnen. Rod Brind'Amour erzielte nach knapp fünf Minuten im

Schlußdrittel den Siegtreffer. Bei den Habs fehlte der am Auge

verletzte Kapitän Saku Koivu. Der Finne wurde in Spiel drei von

Carolinas Justin Williams unabsichtlich mit dem Schläger am Auge

getroffen. Ob und wann Koivu wieder ins Geschehen eingreifen kann, ist

unklar.

Die Philadelphia Flyers haben ebenfalls die Serie gegen die Buffalo

Sabres durch einen 5-4 Heimsieg ausgleichen können. Peter Forsberg

erzielte 49 Sekunden vor Schluß das entscheidende 3-5 zugunsten der

Flyers. Mike Grier gelang 19 Sekunden vor dem Ende lediglich noch der

4-4 Anschlußtreffer. (Dennis Kohl)


Western Conference Quarterfinals:


  • Colorado Avalanche - Dallas Stars     

                  

       1 - 4                     Stand: 3-1


Eastern Conference Quarterfinals:


  • Montreal Canadiens - Carolina Hurricanes     

           2 -

    1                   

    Stand: 2-2

  • Philadelphia Flyers - Buffalo Sabres     

                   5 - 4                     Stand: 2-2




Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....