Columbus beschert Tampa Bay erste SaisonniederlagePatrik Laine und Pierre-Luc Dubois tauschen die Teams

Elvis Merzlikins war der Sieggarant für die Columbus Blue Jackets gegen Tampa Bay und freute sich zurecht mit Teamkollege Nick Foligno. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS)Elvis Merzlikins war der Sieggarant für die Columbus Blue Jackets gegen Tampa Bay und freute sich zurecht mit Teamkollege Nick Foligno. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Columbus Blue Jackets - Tampa Bay Lightning 5:2

Die erste Niederlage der Saison bescherten die Columbus Blue Jackets dem aktuellen Stanley Cup-Sieger Tampa Bay Lightning. Beim 5:2-Erfolg war vor allem Torhüter Elvis Merzlikins der Sieggarant, da er mit 30 Paraden eine starke Leistung bot. Bereits im ersten Abschnitt fielen fünf Tore. Den Führungstreffer für Tampa durch Victor Hedmann (5.) glich Nick Foligno nur 17 Sekunden später aus. Blue Jackets-Angreifer Mikhail Grigorenko gelang, nach drei Jahren in der KHL (zuvor 2016-17 Colorado Avalanche) wieder ein NHL-Tor zur 2:1-Führung. Vladislav Gavrikov (20.) erhöhte auf 3:1, bevor Ondrej Palat 14 Sekunden vor der ersten Pause den Anschluss wiederherstellte. Die Vorentscheidung dann durch Abwehrspieler Zach Werenski (47.) zum 4:2 für die Hausherren, für die Eric Robinson per Empty-Netter alles klar machte. „Die Struktur unseres Teams hat mir heute Abend sehr gut gefallen", sagte Blue Jackets-Trainer John Tortorella. „Wir waren ein Team, dem diese Struktur bislang fehlte."

Vancouver Canucks - Montreal Canadiens 2:5

Ihre starke Verfassung unterstrichen die Montreal Canadiens bei ihrem 5:2-Erfolg bei den Vancouver Canucks. Habs-Torhüter Carey Price war der Mann des Abends mit 23 Paraden und seinem 350. Karrieresieg in der NHL. In allen sechs Saisonspielen trat Montreal Auswärts an und punktete in jeder dieser Partien (vier Siege, eine Niederlage in der Overtime, eine Niederlage im Penaltyschießen). Montreal stellte damit einen Rekord der Canadiens aus der Saison 1968-69 ein, dass als einziges Team die ersten sechs Spiele in der Fremde bestritt und in jedem mindestens einen Punkt ergatterte. „Ich werde nicht lügen, das ist ein großartiger Roadtrip für uns", sagte Canadiens-Trainer Claude Julien.  „Du beginnst mit deinen ersten sechs Spielen in der Fremde, es ist kein einfacher Spielplan, aber ich denke, wir haben ihn angenommen. Wir wurden im Laufe der Spiele besser und haben offensichtlich auch auf und neben dem Eis zusammengefunden, also gibt es viele gute Dinge, die aus diesem Roadtrip hervorgegangen sind." Montreal ist in der kanadischen North Division mit zehn Punkten Tabellenführer - Vancouver mit nur zwei Siegen aus sieben Spielen auf dem zweitletzten Rang. 

Winnipeg Jets - Ottawa Senators 6:3

Die Winnipeg Jets gewannen ihre Heimpartie gegen die Ottawa Senators, bei denen Tim Stützle verletzungsbedingt erneut fehlte, mit 6:3. Zu verdanken hatten es die Jets einem starken Schlussabschnitt mit vier Toren, nachdem Ottawa zuvor noch mit 3:2 führte. Die Tore für Winnipeg erzielten Doppeltorschütze Andrew Copp, Nikolaj Ehlers, Kyle Connor, Paul Stastny und Mark Scheifele. Bei Ottawa sorgten Evgenii Dadonov, Brady Tkachuk und Nick Paul für die Treffer. Die Jets gewannen somit alle drei Aufeinandertreffen hintereinander gegen die Senators und rangieren auf dem zweiten Platz der North Division, während Ottawa mit nur einem Sieg Tabellenletzter ist. 

Die weiteren Spiele vom 23.01.2021:

Boston Bruins - Philadelphia Flyers 6:1

St. Louis Blues - Los Angeles Kings 4:2

Die Partie der Carolina Hurricanes gegen die Florida Panthers wurde als Vorsichtsmaßnahme verschoben. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

New York Rangers spielen erstmals wieder vor Zuschauern und feiern 6:2-Sieg gegen Boston
Sechster Sieg in Folge für Sturm mit Minnesota, Grubauer auf der Bank bei Avalanche-Sieg

Minnesota feiert den sechsten Erfolg hintereinander und beendet damit die Siegesserie der Los Angeles Kings von sechs Spielen. Colorado gewinnt ohne Grubauer gegen A...

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Fünfter Sieg in Folge für Co-Trainer Marco Sturm mit Los Angeles Kings
Rieder verletzt sich bei Sabres-Niederlage, Pleite für Grubauer und Sieg für Minnesota mit Sturm

Nur Nico Sturm konnte von den deutschen Akteuren einen Erfolg mit den Minnesota Wild verbuchen, während Philipp Grubauer mit Colorado gegen Vegas verliert und Tobias...

Stützle jubelt über fünften Saisonsieg mit Ottawa
Outdoor-Game: Pastrnak führt Boston mit Hattrick zu Sieg gegen Flyers

Die Boston Bruins gewinnen am Lake Tahoe das Freiluftspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 7:3. Tim Stützle feiert Achtungserfolgt mit den Ottawa Senators gegen di...

Crosby punktet in seinem 1000. NHL-Spiel doppelt, Edmonton mit Kantersieg gegen Calgary
Outdoor-Game am Lake Tahoe: Grubauer gewinnt mit Colorado gegen Vegas trotz achtstündiger Unterbrechung

Leon Draisaitl und Dominik Kahun steuern Vorlagen bei 7:1-Sieg der Oilers bei, während Connor McDavid mit Hattrick und fünf Punkten überragt. Nico Sturm und Tobias R...

Auston Matthews und Mitchell Marner überragen bei 7:3-Erfolg der Toronto Maple Leafs
Stützle ein Lichtblick bei chancenlosen Senators gegen Toronto

Am gestrigen Donnerstag waren mit Tim Stützle, Tobias Rieder und Nico Sturm drei deutsche Akteure im Einsatz. Allerdings war einzig Sturm mit den Minnesota Wild sieg...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 28.02.2021
Chicago Blackhawks Chicago
3 : 5
Detroit Red Wings Detroit
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Los Angeles Kings Los Angeles
Arizona Coyotes Arizona
2 : 6
Colorado Avalanche Colorado
New York Islanders NY Islanders
3 : 4
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
5 : 0
Dallas Stars Dallas
Florida Panthers Florida
3 : 4
Carolina Hurricanes Carolina
Anaheim Ducks Anaheim
2 : 3
Vegas Golden Knights Vegas
San Jose Sharks San Jose
6 : 7
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
2 : 1
Montréal Canadiens Montréal
Edmonton Oilers Edmonton
0 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
Nashville Predators Nashville
3 : 1
Columbus Blue Jackets Columbus
Buffalo Sabres Buffalo
0 : 3
Philadelphia Flyers Philadelphia
New York Islanders NY Islanders
2 : 0
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
New York Rangers NY Rangers
1 : 4
Boston Bruins Boston
New Jersey Devils New Jersey
2 : 3
Washington Capitals Washington