Christian Ehrhoff zu Hockeyweb: „Zum Finalstart bin ich fit“

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Finalteilnahme des Canucks-Verteidigers war zunächst fraglich, da er sich in Spiel 3 gegen die San Jose Sharks bei einer Kollision mit Jamie McGinn an der Schulter verletzt hatte. Doch nun ist es sicher: Ehrhoff wird am kommenden Mittwoch dabei sein, wenn es in die letzte Play-off-Runde geht.

„Zum Finalstart bin ich wieder fit“, verspricht der Moerser, der mit seiner Finalpremiere in die Fußstapfen von Noch-Bundestrainer Uwe Krupp, dem bislang einzigen deutschen Stanley-Cup-Gewinner, treten könnte – eine Tatsache, die den 28-Jährigen natürlich nicht unberührt lässt: „Es ist ein tolles Gefühl, realisieren werde ich es wohl allerdings erst im Sommer“, so der Offensivverteidiger. Die Stimmung in der Mannschaft sei jedenfalls sehr gut und die Vorfreude natürlich sehr groß. Schließlich ist es 17 Jahre her, dass die Canucks in einem NHL-Finale standen, den Stanley Cup gewann Vancouver noch nie.

Vielleicht gelingt es den Kanadiern ja in diesem Jahr mit Christian Ehrhoff. Immerhin dürfte es ein zusätzlicher Ansporn für den Abwehrspieler sein, gegen Nationalteam-Kollege Dennis Seidenberg anzutreten: „Wir kennen uns gut, bei den Olympischen Spielen waren wir ja Verteidigungspartner“.

Um jedoch auf Nummer sicher zu gehen, darf natürlich auch auf der Zielgeraden ein ganz bestimmtes Ritual nicht fehlen: „Ich ziehe meine rechten Sachen immer zuerst an“, verrät der Top-Verteidiger. Aber dem nicht genug: Seit kurzem gibt es nämlich einen weiteren kleinen Glücksbringer im Hause Ehrhoff. Ehefrau Farina brachte ihr zweites Kind auf die Welt: Tochter Milla. Christians Mutter ist bereits seit drei Wochen zu Besuch in Vancouver und kümmert sich um den Nachwuchs. Vater Ehrhoff und einige Freunde haben sich ebenfalls angesagt, um ihren NHL-Star beim Kampf um die begehrteste Eishockey-Trophäe zu unterstützen.

Doch was erwartet sich der Cup-Anwärter eigentlich selbst von der Finalrunde? „Ich denke, dass alles sehr schnell vorbei sein wird, aber ich werde versuchen, die Zeit auch zu genießen. Schließlich geht mit dem Stanley-Cup-Finale ein Lebenstraum in Erfüllung."

Penguins holen einen Punkt bei den Flames
Seattle Kraken gewinnen ohne Philipp Grubauer bei den Buffalo Sabres

Carson Soucy erzielt beim 7:4-Sieg in Buffalo das erste Unterzahl-Tor der Seattle Kraken. Es war der vierte Sieg im fünften Spiel für den NHL-Neuling....

Alex Ovechkin erzielt Tor Nummer 749 beim Sieg der Caps
Minnesota Wild besiegt den Meister, Nico Sturm mit Assist

Mit einem Sieg gegen den verletzungsgeplagten Champion Tampa Bay festigt Minnesota Wild Platz 1 in der Central Division....

Draisaitl und McDavid bleiben beim 3:2-Erfolg ohne Punkte
Sieg in Las Vegas: Die Edmonton Oilers können auch ohne Star-Power gewinnen

Moritz Seider punktet beim OT-Sieg seiner Detroit Red Wings gegen die Buffalo Sabres, Tim Sützle verliert mit den Ottawa Senators gegen Los Angeles....

Überragender Ovechkin führt Washington mit Hattrick zu Sieg
Sturm-Vorlage bei Minnesotas Torfestival, Niederlagen für Grubauer und Stützle

Einen Tag nach Thanksgiving war Hochbetrieb in der NHL und 26 Teams im Einsatz. Dabei konnte lediglich Nico Sturm als einziger deutscher Akteur einen Erfolg feiern....

Bereits 20 Tore und 40 Scorerpunkte für Draisaitl
Draisaitl überragt mit vier Punkten, Sturm trifft in Unterzahl und starker Grubauer führt Seattle zu Sieg

Bis auf Tim Stützle, der trotz seiner siebten Saisonvorlage mit den Ottawa Senators verlor, gewannen neben dem überragen Leon Draisaitl auch Unterzahl-Torschütze Nic...

McDavid bleibt erstmals ohne Scorerpunkt in dieser Saison
Draisaitl punktet und verliert mit Edmonton gegen die Dallas Stars

Die Edmonton Oilers unterliegen den Dallas Stars mit 1:4. Vasilevskiy und Stamkos führen Tampa Bay zu Sieg gegen Philadelphia und Calgary triumphiert mit drei späten...

Zwölf Tage am Stück mindestens ein NHL-Spiel live
NHL-Festtage an Thanksgiving auf Sky

Am Freitag können sich Eishockey-Fans auf einen tollen NHL-Abend freuen. Zur besonders attraktiven Sendezeit begrüßt Sky Kommentator Marcel Meinert die Zuschauer ab...