Christian Ehrhoff: Kein neues Vertragsangebot der Pittsburgh PenguinsDer deutsche NHL-Verteidiger sucht ein neues Team

Christian Ehrhoff sucht einen neuen NHL-Klub. Foto: imagoChristian Ehrhoff sucht einen neuen NHL-Klub. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Christian Ehrhoff, heute einmalig für das Skaterhockey-Team Crefelder SC aktiv (Hockeyweb berichtet), wird sich für die kommende Saison in der National Hockey League (NHL) ein neues Team suchen müssen. Für die kommende Saison spiele der Verteidiger bei den Pittsburgh Penguins wohl keine Rolle mehr. Ehrhoff wäre als Free Agent auf dem Spielermarkt. Ein neuer Vertrag in einem NHL-Klub ist aber realistisch.


Offiziell haben sich die Pitsburgh Penguins zu dem Abgang nicht geäussert, ein Indiz ist aber, das Ehrhoff sein Haus in Pittsburgh verkauft. Dieses bietet ein Makler momentan für 1,295 Millionen Dollar an.

Das Haus mit drei Etagen verfügt über sechs Zimmer mit sechs Badezimmern, einem Heimkino sowie enem großen Wohnzimmer. Ehrhoff kaufte das Haus im letzten Sommer, als er einen Ein-Jahres-Vertrag mit den Penguins über 4 Millionen Dollar unterzeichnete. (Fotos vom Haus in unserem Tumblr-Blog) Zuvor kauften sie den deutschen Nationalspieler aus einem 40-Millionen-Dollar Zehn-Jahres-Vertrag bei den Buffalo Sabres aus.

Ehroff bestritt in der letzten Saison aufgrund einer Gehirnerschüttereung 49 Spiele, erzielte drei Tore und gab 11 Vorlagen. Insgesamt absolvierte der 32-Jährige bisher 742 NHL-Spiele.

Connor McDavid gewinnt Superstar-Duell gegen Sidney Crosby
Red Wings besiegen Kraken: Moritz Seider mit zwei Assists, Thomas Greiss feiert Sieg Nummer 150

Auston Matthews erzielt Hattrick in überzeugendem Sieg der Toronto Maple Leafs gegen Colorado Avalanche....

27 Punkte und 15 Tore in 13 Spielen
Leon Draisaitl ist Spielers des Monats November

Der Topscorer der Liga befindet sich in einer unglaublichen Verfassung und verdient sich damit die Auszeichnung zum Spieler des Monats. Torhüter Jack Campbell von de...

Predators-Stürmer Forsberg erzielt vier Tore
Minnesota und Detroit bauen Siegesserien aus

Moritz Seider und Nico Sturm bleiben mit ihren Teams weiter siegreich. Die Florida Panthers drehen ein packendes Duell gegen Washington mit vier Toren im Schlussabsc...

Penguins holen einen Punkt bei den Flames
Seattle Kraken gewinnen ohne Philipp Grubauer bei den Buffalo Sabres

Carson Soucy erzielt beim 7:4-Sieg in Buffalo das erste Unterzahl-Tor der Seattle Kraken. Es war der vierte Sieg im fünften Spiel für den NHL-Neuling....

Alex Ovechkin erzielt Tor Nummer 749 beim Sieg der Caps
Minnesota Wild besiegt den Meister, Nico Sturm mit Assist

Mit einem Sieg gegen den verletzungsgeplagten Champion Tampa Bay festigt Minnesota Wild Platz 1 in der Central Division....

Draisaitl und McDavid bleiben beim 3:2-Erfolg ohne Punkte
Sieg in Las Vegas: Die Edmonton Oilers können auch ohne Star-Power gewinnen

Moritz Seider punktet beim OT-Sieg seiner Detroit Red Wings gegen die Buffalo Sabres, Tim Sützle verliert mit den Ottawa Senators gegen Los Angeles....

Überragender Ovechkin führt Washington mit Hattrick zu Sieg
Sturm-Vorlage bei Minnesotas Torfestival, Niederlagen für Grubauer und Stützle

Einen Tag nach Thanksgiving war Hochbetrieb in der NHL und 26 Teams im Einsatz. Dabei konnte lediglich Nico Sturm als einziger deutscher Akteur einen Erfolg feiern....