Christian Ehrhoff auf der WaiverlisteMuss der Deutsche die Kings verlassen?

Christian Ehrhoff um Trikot der Los Angeles Kings. (Foto: Imago)Christian Ehrhoff um Trikot der Los Angeles Kings. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Los Angeles Kings haben Verteidiger Christian Ehrhoff auf die Waiverliste gesetzt. Das bedeutet für den 33-jährigen Deutschen, dass er ins AHL-Farmteam der Kings zu den Ontario Reign geschickt werden kann, birgt aber auch die Möglichkeit, dass ein anderes NHL-Team Ehrhoff ohne weitere Entschädigung für die Kings verpflichten könnte. Sollten sich mehr als ein Team die Dienste Ehrhoffs sichern wollen, bekäme das punktschlechteste den Zuschlag. Ehrhoff hat in dieser Saison 40 Spiele für die Kings absolviert, nachdem er im Sommer einen Einjahresvertrag unterschrieben hatte. Für die Kings erzielte Ehrhoff zwei Tore und neun Vorlagen und kommt in der Plus-Minus-Statistik auf einen Wert von minus zehn.

Update (11.02.2016): Kein Team der NHL hat sich die Rechte an Christian Ehrhoff gesichert, somit läuft der Deutsche vermutlich bereits morgen für die Ontario Reign gegen die Bakersfield Condors in der American Hockey League auf.