Chicago Blackhawks komplettieren Stanley-Cup-FinaleWestern-Conference-Final, Spiel 7

Die Chicago Blackhawks stehen im Stanley-Cup-Finale. Foto: imagoDie Chicago Blackhawks stehen im Stanley-Cup-Finale. Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dank eines 5:3 Auswärtssiegs bei den Anaheim Ducks qualifizierten sich die Chicago Blackhawks für das Finale um den Stanley Cup gegen die Tampa Bay Lightning.

Damit steht Chicago zum drittenmal innert sechs Jahren im NHL-Finale.Kapitän Jonathan Toews eröffnete das Toreschiessen schon in der dritten Minute, als er einen Abpraller von Torhüter Andersen nach einem Schuss von Hjalmarsson zum 1:0 verwertete - und er legte in der 12. Minute im Powerplay zum 2:0 nach. Auch im Mitteldrittel konnte Chicago über ein frühes Tor jubeln, Kane profitierte von einem Fehler in der Abwehr von Anaheim und servierte den Puck maßgeschneidert für Brandon Saad zum 3:0 in der 22. Minute und als Marian Hossa nach einem Schuss von Richards in der 34. Minute den Abpraller zum 4:0 verwertete, war das Spiel entschieden.Anaheim konnte durch Ryan Kesler in der 39. Minute auf 4:1 verkürzen und Corey Perry schoss in der 52. das 4:2, doch Brent Seabrock traf zwei Minuten später im Powerplay zum 5:2, Matt Beleskey schoss den letzten Treffer für Anaheim 42 Sekunden vor Schluss im Powerplay.Das erste Finalspiel findet am Mittwoch in Tampa statt.

Jetzt kostenlosen Probemonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

mit entdecke.net Eishockey live in Nordamerika erleben
NHL Reise 2019