Chara wechselt zu den Washington Capitals Abschied des 43-jährigen nach 14 Jahren bei den Boston Bruins

Zdeno Chara und Alex Ovechkin sind in der kommenden Saison Teamkollegen in Washington (picture alliance/AP Images | Nick Wass)Zdeno Chara und Alex Ovechkin sind in der kommenden Saison Teamkollegen in Washington (picture alliance/AP Images | Nick Wass)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zdeno Chara gab am vergangenen Mittwoch bekannt, dass er in der kommenden Saison für die Washington Capitals spielt. Er unterschrieb als Free Agent einen Ein-Jahresvertrag, der einen Wert von 795.000 US-Dollar plus Bonuszahlungen besitzt. Somit endet für den mit 2,04 Meter größten und 43 Jahren ältesten aktiven NHL-Spieler nach 14 Jahren die Zeit bei den Boston Bruins. Dort übernahm er 2006 direkt das Amt des Kapitäns und führte Boston im Jahre 2011 zum Stanley Cup-Triumph. „Die Boston Bruins haben mich darüber informiert, dass sie ohne mich planen und mit ihren jungen und talentierten Spielern in die Zukunft gehen wollen. Ich respektiere diese Entscheidung. Leider geht damit meine Zeit als stolzer Kapitän der Bruins zu Ende", schrieb Chara auf Instagram. Für die Bruins absolvierte der Slowake 1.023 Partien und sammelte dabei 481 Scorerpunkte. Der Verteidiger geht in seine 23. NHL-Saison und holte bislang in insgesamt 1.553 Spielen 656 Punkte (205 Tore, 451 Vorlagen). Hinzukommen 195 Playoff-Spiele, in denen er auf 70 Punkte (18 Tore, 52 Assists) kommt. Mit Washington wechselt er zu einem ambitionierten Team, mit dem er sich an der Seite des russischen Superstars Alex Ovechkin durchaus Hoffnungen auf einen weiteren Gewinn des Stanley Cups machen darf. 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
2:1-Auswärtssieg in Spiel 6
Colorado Avalanche gewinnen den Stanley Cup

Dank einer disziplinierten Defensive und eines gut aufgelegten Darcy Kuemper machen die Avs im sechsten Spiel der Finalserie den Sack zu....

Colorado Avalanche vergeben zu Hause den ersten Matchball
Stanley-Cup-Entscheidung vertagt: Tampa Bay Lightning gewinnen Spiel 5

Die Tampa Bay Lightning haben den ersten Matchball im Stanley-Cup-Finale abgewehrt und bringen die Serie zurück nach Florida. Mit dem Rücken zur Wand stehend, gewann...

Colorado Avalanche vs. Tampa Bay Lightning
10€ Gratiswette für das Stanley Cup Finale

Die Colorado Avalanche können mit einem Sieg in Spiel 5 den Stanley-Cup gewinnen. Die Tampa Bay Lightning wollen dies natürlich verhindern und die Serie nochmal nach...

Sieg nach Verlängerung in Spiel 4
Colorado Avalanche ist nur noch einen Sieg vom Stanley Cup entfernt

Der Augsburger Nico Sturm erarbeitete für Colorado Avalanche den 2:2-Ausgleich und ebnete damit den Weg in die Overtime....

Bester NHL-Rookie der Saison 2021/22
Moritz Seider gewinnt als erster Deutscher die Calder Memorial Trophy

Moritz Seider wurde als erster Deutscher in der NHL zum Rookie des Jahres gewählt. Der 21-Jährige wurde in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch bei den NHL-Awards in T...

Corey Perry erzielt als erster NHL-Spieler für vier verschiedene Teams ein Tor im Finale des Stanley Cups
Tampa Bay gelingt Befreiungsschlag mit erstem Sieg im Stanley Cup-Finale

Der Titelverteidiger Tampa Bay Lightning ist im Stanley Cup-Finale angekommen und verkürzt die Finalserie gegen die Colorado Avalanche auf 1:2....

Nach 7:0-Sieg nur noch zwei Siege vom Titelgewinn entfernt
Sturm feiert mit Colorado Schützenfest in Spiel 2 des Stanley Cup-Finales

Die Colorado Avalanche reist mit einer 2:0-Serienführung im Gepäck nach Tampa Bay und ist dem Stanley Cup einen großen Schritt näher gekommen. ...