Caps verlieren nach Eigentor

Alex Ovechkin schießt sein 50. TorAlex Ovechkin schießt sein 50. Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Unglaubliches Pech hatten in der vergangenen Nacht die Washington Capitals im Spiel gegen Sidney Crosby und die Pittsburgh Penguins.

Beim Stand von 2:2 beförderte Caps-Rookie Niklas Bäckström den Puck in bester Stürmermanier ins eigene Tor und sorgte somit für den Siegtreffer der Pens. Der Treffer wurde anschließend Sidney Crosby gutgeschrieben, der bereits vorher aus "eigener Kraft" traf. 13 Sekunden vor dem Ende zerstörte Jordan Staal per Empty-Net-Goal die letzten Hoffnungen der Caps. + + + Auch die Play-off Ambitionen der Chicago Blackhawks erlitten in der vergangenen Nacht einen herben Dämpfer. Gegen die Edmonton Oilers setzte es eine 5:6-Niederlage nach Verlängerung. Andrew Cogliano sorgte mit seinem zweiten Treffer des Abends nach rund drei Minuten der Overtime für die Entscheidung. + + + Ein Duell zweier großartiger Torhüter sahen die Zuschauer in der Partie zwischen den Boston Bruins und den New York Rangers. Die Broadway Blueshirts behielten mit 1:0 nach Shootout die Oberhand. Am Ende gelang es lediglich Nigel Dawes, den Puck in die Maschen zu befördern. + + + Dank Johan Franzen kamen die Detroit Red Wings zu einem knappen 4:3-Erfolg gegen die Nashville Predators. Der Schwede in Diensten der Wings traf doppelt. + + + Noch immer auf seinen ersten Sieg im Trikot der Lightning wartet Torhüter Mike Smith. Beim 3:5 gegen die Columbus Blue Jackets sorgte Jason Chimera rund drei Minuten vor dem Ende für den Siegtreffer. Jiri Novotny machte mit einem Schuss ins verwaiste Lightning-Gehäuse den Endstand perfekt. + + + Einen 3:2-Shootoutsieg gegen die Minnesota Wild feierten die San Jose Sharks. Christian Ehrhoff gelang sein 19. Assist der Saison, Patrick Marleau versenkte den etnscheidenden Penalty. Zuvor hatte Brian Rolston erst 30 Sekunden vor dem Ende den Ausgleich für Minnesota erzielen können. + + + Durch ein starkes Schlussdrittel schossen die Anaheim Ducks einen 3:1-Erfolg gegen die Montreal Canadiens heraus. Chris Kunitz und Samuel Pahlsson (in Unterzahl) sorgten für die Entscheidung. + + + Einen Shutout feierte Marty Turco von den Dallas Stars. Sein Team bezwang die Colorado Avalanche mit 3:0. Auch der Ex-Frankfurter Stephane Robidas gehörte zu den Torschützen, während Mike Modano zwei Treffer auflegte. (Dennis Kohl)