Caps angeln sich Theodore

Alex Ovechkin schießt sein 50. TorAlex Ovechkin schießt sein 50. Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Torhütermarkt in der NHL kommt langsam in Bewegung. Einen etwas überraschenden Coup landeten hierbei die Washington Capitals.

José Theodore, in den vergangenen zwei Spielzeiten in Diensten der Colorado Avalanche, unterschrieb beim Hauptstadtclub einen Vertrag für die nächsten beiden Jahre. Damit dürfte die Zeit von Olaf Kölzig in Washington endgültig abgelaufen sein. Der Deutsche war nach der Verpflichtung von Cristobal Huet kurz vor dem Ende der Trading-Deadline in der vergangenen Saison ohnehin nur noch Ersatz. Doch auch der Status des Franzosen ist nun mehr als fraglich, da der Salary Cap wohl keinen Spielraum für zwei überdurchschnittlich bezahlte Goalies lässt.
Auch die Detroit Red Wings haben auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Von den Pittsburgh Penguins wechselt Ty Conklin zum frischgebackenen Stanley Cup Champion. Der US-Amerikaner unterschrieb für ein Jahr und wird mit Jimmy Howard um den Platz hinter Stammgoalie Chris Osgood kämpfen. 

(Dennis Kohl)