Calgary schnappt sich Nolan

NHL-Playoffs: Calgary Flames im Stanley-Cup FinaleNHL-Playoffs: Calgary Flames im Stanley-Cup Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch die Calgary Flames sind auf dem Free Agent Markt aktiv geworden. Mit Owen Nolan kommt ein alter Weggefährte von GM Darryl Sutter nach Alberta.

Bereits in San Jose, wo Nolan unbestritten die beste Zeit seiner Karriere verbrachte, arbeiteten die beiden zusammen und gehen nun in der kommenden Saison gemeinsam das Unternehmen Stanley Cup an. Der Einjahresvertrag bringt dem 35-jährigen Power Forward 1,75 Millionen Dollar Grundgehalt. Durch Prämien könnte Nolan sogar noch auf 250.000 Dollar mehr kommen. "Ich werde besser als in der letzten Saison sein", erklärte Nolan, der in der vergangenen Spielzeit für die Phoenix Coyotes in 76 Spielen 40 Punkte (16 Tore, 24 Assists) erzielte. Zuvor musste er aufgrund einer schweren Knieverletzung zwei Jahre pausieren und stand kurz vor dem Karriereende. (Dennis Kohl)