Buffalo gelingt Overtime-Sieg, Detroit unterliegt klar in Winnipeg Torschütze JJ Peterka als „Third Star“ ausgezeichnet

JJ Peterka gelang ein Assist bei der 2:5-Heimniederlage der Buffalo Sabres gegen die Boston Bruins. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Adrian Kraus)JJ Peterka gelang ein Assist bei der 2:5-Heimniederlage der Buffalo Sabres gegen die Boston Bruins. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Adrian Kraus)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Buffalo Sabres durften sich beim 3:2-Sieg nach Overtime gegen die New York Rangers zu großen Teilen bei ihrem Torhüter Devon Levi bedanken. Der 21-Jährige, der erst am 17. März einen Einstiegsvertrag unterzeichnete, parierte bei seinem NHL-Debüt 31 Schüsse und avancierte so zum besten Spieler der Partie. 

Nationalspieler JJ Peterka brachte Buffalo im ersten Durchgang nach einem „No-Look-Pass“ von Dylan Cozens mit 1:0 in Front. Es war bereits der elfte Saisontreffer und 31. Scorerpunkt des Münchners, der nach der Partie zum dritten Star des Spiels ausgezeichnet wurde. Nachdem Jordan Greenway auf 2:0 erhöhte, glichen die Rangers durch Tore von Kappo Kakko und Adam Fox noch zum 2:2 aus. Den Siegtreffer nach 1:50 Minute in Verlängerung markierte Jeff Skinner. 

Die Sabres verkürzten nach dem dritten Erfolg aus den vergangenen vier Spielen (3-0-1) mit 79 Punkten den Rückstand auf einen Wildcardplatz, den die Pittsburgh Penguins (84) aktuell inne haben, auf nur noch fünf Punkte bei einer noch mehr zu absolvierenden Partie.   

Für Moritz Seider gab es beim 2:6 mit den Detroit Red Wings bei den Winnipeg Jets nichts zu holen. Bei nur noch sieben verbleibenden Saisonspielen beträgt der Rückstand für Detroit auf die Playoffränge neun Punkte. Immerhin steuerte Seider eine Vorlage zum 1:6-Anschlusstreffer durch David Perron bei. Der 21 Jahre alte Nationalverteidiger erhielt mit 22:07 Minuten die meiste Einsatzzeit seines Teams und hat bereits 39 Scorerpunkte (fünf Tore, 34 Vorlagen) auf seinem Konto. 

Jason Robertson führte die Dallas Stars mit vier Punkten (ein Tor, drei Vorlagen) zu einem 5:2 gegen die Arizona Coyotes. Im kanadischen Duell siegten die Calgary Flames dank Doppeltorschütze Tyler Toffoli mit 5:4 in der Overtime gegen die Vancouver Canucks und befinden sich nun nur noch zwei Punkte hinter den Playoff-Rängen.

Die Ergebnisse von Freitag, 31.03.2023 in der Übersicht:

Buffalo Sabres - New York Rangers 3:2 n.V.

Winnipeg Jets - Detroit Red Wings 6:2

Vancouver Canucks - Calgary Flames 4:5 n.V.

Arizona Coyotes - Dallas Stars 2:5


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
0 : 3
Florida Panthers Florida
Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter