Bruins gehen zuhause unter

Boston Bruins-Torhüter Tim Thomas: Underdog-Goalie wird zum Star in der NHLBoston Bruins-Torhüter Tim Thomas: Underdog-Goalie wird zum Star in der NHL
Lesedauer: ca. 1 Minute

Marco Sturm und die Boston Bruins sind gestern im Heimspiel gegen die Anaheim Ducks böse unter die Räder gekommen: Zwar schoss Sturm das 1:0 in der 17. Spielminute, danach aber spielten nur noch die Ducks. Teemu Selänne eröffnete den Torreigen in der 23. Minute per Powerplaytor und legte nur 83 Sekunden später erneut in Überzahl nach. Perry, Artyukhin, Ryan und erneut Perry in Unterzahl besiegelten die 1:6-Niederlage der Bruins vor heimischem Publikum. Auch das erste Heimspiel der Saison hatten die Bruins (mit 1:4 gegen Washington) verloren.

Jochen Hecht und die Buffalo Sabres holten vor ausverkauftem Haus in Phoenix mit einem 2:1 zwei Punkte. Hecht stand 13:21 Minuten auf dem Eis. Zu seinem ersten Einsatz für sein neues Team kam Christoph Schubert, der beim 4:2-Auswärtssieg seiner Atlanta Thrashers in St. Louis sogar 16:02 Minuten auf dem Eis stand und die Partie mit einer Bilanz von +1 abschloss. Damit sind die Thrashers auch im zweiten Spiel ungeschlagen. Das gilt auch für die Nashville Predators und Marcel Goc, die gestern mit 3.2 gegen die Colorado Avalanche dank eines herausragenden Patric Hornqvist zuhause gewinnen konnten. Der Schwede schoss den Ausgleich in der 53. Spielminute und legte das 3:2 in der 55. Minute nach. Goc stand 13:20 Minuten auf dem Eis. Das bereits vierte Spiel in Folge gewinnen konnten die Calgary Flames, die beim 4:3 nach Penaltyschießen in Edmonton aber Glück hatten: Rene Bourque war erst zwei Sekunden vor dem Ende das 3:3 gelungen, Ollie Jokinen netzte den entscheidenden Penalty ein. Ähnlich sah es auch in Tampa aus, wo die Gäste aus New Jersey das 3:3 (Torschütze Travis Zajac) erst eine Sekunde vor dem Ende erzielten und dann im Shootout die Oberhand (Tor von Zach Parise) behielten. Ruppig ging’s im Duell von Pennsylvania her: Die heimischen Philadelphia Flyers fuhren eine harte Gangart gegen die Pittsburgh Penguins, trotz zweier Tore von Daniel Briere und Jeff Carter (der zudem noch zwei Vorlagen gab) reichte es aber nicht für Philly, die Penguins gewannen mit 5:4.

Gleich drei Tore erzielte gestern Dany Heatley für seinen neuen Klub San Jose Sharks beim 6:3-Sieg gegen Columbus, zudem legte er einmal auf. (Patrick Bernecker)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Schweizer Abwehrstar überragt mit drei Punkten und dem Siegtor
NHL Global Series Challenge: Josi führt Nashville zum Sieg gegen SC Bern

Bei der NHL Global Series Challenge waren die Nashville Predators zu Gast beim Schweizer Erstligisten SC Bern und siegten knapp mit 4:3....

Nico Sturm und Timo Meier von den San Jose Sharks im Interview vor der Global Series
Sturm: Werden besser sein, als die Experten uns einschätzen

Im Rahmen der Global Series gastieren die San Jose Sharks in der kommenden Woche zunächst bei den Eisbären Berlin, bevor der Saisonstart mit zwei Spielen in Prag geg...

Deutsche Talente kämpfen um Kaderplatz in der NHL
NHL-Preseason: Saisonvorbereitung hat in der NHL begonnen

Während Tim Stützle im ersten Spiel trifft, dürfen John-Jason Peterka und Lukas Reichel auf den Sprung in den Stammkader hoffen. Auch Kai Wissmann, Leon Gawanke und ...

Achtjahresvertrag mit jährlichem Gehalt von 12,6 Millionen US-Dollar
Stanley Cup-Sieger MacKinnon wird zum Topverdiener der NHL

Stanley Cup-Sieger Colorado Avalanche hat den Vertrag mit Superstar Nathan MacKinnon vorzeitig um acht Jahre verlängert und macht ihn vorerst zum bestbezahlten Spiel...

Yandle ist mit 989 Partien ohne verpasstes Spiel Rekordhalter in der NHL.
P.K. Subban und „Ironman“ Keith Yandle beenden ebenfalls ihre Karrieren

P.K. Subban beendet nach 13 Jahren seine NHL-Karriere und Keith Yandle stand 16 Spielzeiten in der besten Eishockeyliga der Welt auf dem Eis....

Stanley Cup und Norris Trophy die Karriere-Höhepunkte
Im Alter von 45 Jahren beendet Chara seine NHL-Laufbahn

Der 45-jährige Zdeno Chara hängt als Rekordhalter mit den meisten Partien eines NHL-Verteidigers nach 24 Spielzeiten seine Schlittschuhe an den Nagel. ...

Der Nationalspieler verdient 8,35 Millionen Dollar pro Jahr
Tim Stützle verlängert um acht Jahre bei den Ottawa Senators

Tim Stützle hat sich mit den Ottawa Senators auf eine hochdotierte Vetragsverlängerung bis 2031 geeinigt. ...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Freitag 07.10.2022
Nashville Predators Nashville
- : -
San Jose Sharks San Jose
Samstag 08.10.2022
San Jose Sharks San Jose
- : -
Nashville Predators Nashville
Mittwoch 12.10.2022
New York Rangers NY Rangers
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Donnerstag 13.10.2022
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Washington Capitals Washington
- : -
Boston Bruins Boston
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Seattle Kraken Seattle
Freitag 14.10.2022
Philadelphia Flyers Philadelphia
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Buffalo Sabres Buffalo
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Arizona Coyotes Arizona
Toronto Maple Leafs Toronto
- : -
Washington Capitals Washington
New York Islanders NY Islanders
- : -
Florida Panthers Florida
Minnesota Wild Minnesota
- : -
New York Rangers NY Rangers
Nashville Predators Nashville
- : -
Dallas Stars Dallas
Calgary Flames Calgary
- : -
Colorado Avalanche Colorado
Vegas Golden Knights Vegas
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Seattle Kraken Seattle
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter