Briere vor dem Absprung

Hecht mit erstem SaisontorHecht mit erstem Saisontor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Buffalo Sabres und Jochen Hecht droht ein herber Verlust. Kapitän Daniel Briere wird die Sabres aller Voraussicht nach verlassen.

Wie Brieres Agent Pat Brisson mitteilte, habe man die Verhandlungen mit den Sabres abgebrochen, um ab morgen den Free Agent Markt zu testen. Allerdings teilte Brisson mit, dass die Sabres noch immer eine Option seien. "Die Tür für Buffalo ist nicht zu", erklärte der Agent.

Allerdings ist es unwahrscheinlich, dass die Sabres, die zu dieser Personalie jeglichen Kommentar verweigerten, Briere ein adäquates Angebot machen werden. Am Mittwoch boten sie dem Kanadier einen mit 25 Millionen US-Dollar dotierten Fünfjahresvertrag an, den Briere allerdings ablehnte. Außerdem steht mit Chris Drury ein weiterer Spieler kurz vor dem dem Status eines Free Agents. (Dennis Kohl)