Bonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in Montréal

Bonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in MontréalBonjour Tristesse: Krise im Jubiläumsjahr in Montréal
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das hatten

sich die Anhänger des Traditionsklubs in Québec ganz anders vorgestellt:

Punktgleich mit dem Tabellenneunten Florida Panthers hängen die Montréal

Canadiens gerade noch auf einem Endrundenplatz, und die Niederlagenserie, die

General Manager Bob Gainey seit der Ablösung von Trainer Guy Carbonneau am 10.

März hingelegt hat, läßt das Schlimmste befürchten. Ein Sieg, danach fünf Pleiten

in Folge, das Team wird in der Eastern Conference nach unten durchgereicht, und

nun will Klubbesitzer George Gillett Gerüchten zufolge auch noch die Franchise

verkaufen. Gainey wird sich wohl oder übel mit dem Gedanken anfreunden müssen,

dass nun auch sein Job auf dem Spiel steht; selbst im Falle einer

Play-Off-Teilnahme sieht seine Bilanz alles andere als gut aus.

 

Schon die

Entscheidung, Torwart Cristobal Huet in der Endphase der vergangenen Saison zu

traden und ganz auf den jungen Goalie Carey Price zu setzen, war nicht unumstritten. Price

und Kollege Jaroslav Halak spielen dieses Jahr auf NHL-Durchschnittsniveau und

sind weit entfernt von den Erwartungen, dass einer der beiden ein neuer Patrick

Roy werden könnte. Zudem hat Gainey Carbonneau noch zu dessen Amtszeit

bloßgestellt, als er im Fall Kovalev intervenierte. Der schwierige Außenstürmer

nahm auf Gaineys Drängen eine kurze Auszeit; natürlich bekam die Presse Wind von

der Konversation zwischen Gainey und Kovalev, was die Autorität des ohnehin

angeschlagenen Carbonneau noch weiter erschütterte. Das wäre allerdings alles

weitaus weniger schlimm, hätte der Manager den Fans ihr Jubiläumsgeschenk

gemacht und Vincent Lecavalier aus Tampa Bay in seine Heimatstadt geholt. Doch

trotz der deutlichen Absichtserklärungen des Starcenters brachte Gainey keinen

Deal mit dem Lightning zustande. Angeblich habe der Klub aus Florida zuviel als

Gegenleistung verlangt. Stattdessen holte Gainey Ex-Canadien Mathieu Schneider

zurück zu den Habs und schnappte Mittelstürmer Glen Metropolit von der Waiver

Liste – als Trostpreise einfach zu wenig für die anspruchsvollen

Frankokanadier, die zum hundertsten Geburtstag am liebsten den 25. Stanley

Cup-Sieg der Franchise erleben würden. Doch davon sind die Canadiens momentan

noch weit entfernt.

 

(Oliver

Stein)

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Fünfter Sieg in Folge für Co-Trainer Marco Sturm mit Los Angeles Kings
Rieder verletzt sich bei Sabres-Niederlage, Pleite für Grubauer und Sieg für Minnesota mit Sturm

Nur Nico Sturm konnte von den deutschen Akteuren einen Erfolg mit den Minnesota Wild verbuchen, während Philipp Grubauer mit Colorado gegen Vegas verliert und Tobias...

Stützle jubelt über fünften Saisonsieg mit Ottawa
Outdoor-Game: Pastrnak führt Boston mit Hattrick zu Sieg gegen Flyers

Die Boston Bruins gewinnen am Lake Tahoe das Freiluftspiel gegen die Philadelphia Flyers mit 7:3. Tim Stützle feiert Achtungserfolgt mit den Ottawa Senators gegen di...

Crosby punktet in seinem 1000. NHL-Spiel doppelt, Edmonton mit Kantersieg gegen Calgary
Outdoor-Game am Lake Tahoe: Grubauer gewinnt mit Colorado gegen Vegas trotz achtstündiger Unterbrechung

Leon Draisaitl und Dominik Kahun steuern Vorlagen bei 7:1-Sieg der Oilers bei, während Connor McDavid mit Hattrick und fünf Punkten überragt. Nico Sturm und Tobias R...

Auston Matthews und Mitchell Marner überragen bei 7:3-Erfolg der Toronto Maple Leafs
Stützle ein Lichtblick bei chancenlosen Senators gegen Toronto

Am gestrigen Donnerstag waren mit Tim Stützle, Tobias Rieder und Nico Sturm drei deutsche Akteure im Einsatz. Allerdings war einzig Sturm mit den Minnesota Wild sieg...

Oilers verlieren, Senators gewinnen
Tag der offenen Tür: 42 Tore in vier Spielen

Leon Draisaitl bleibt bei der 5:6-Niederlage seiner Oilers gegen die Winnipeg Jets ohne Punkt, Tim Stützle steuert einen Assist zum Comeback-Sieg seiner Senators bei...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Donnerstag 25.02.2021
Colorado Avalanche Colorado
2 : 6
Minnesota Wild Minnesota
St. Louis Blues St. Louis
1 : 2
Los Angeles Kings Los Angeles
Arizona Coyotes Arizona
4 : 3
Anaheim Ducks Anaheim
Philadelphia Flyers Philadelphia
4 : 3
New York Rangers NY Rangers
Toronto Maple Leafs Toronto
2 : 1
Calgary Flames Calgary
Freitag 26.02.2021
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
New York Islanders NY Islanders
7 : 2
Boston Bruins Boston
Washington Capitals Washington
5 : 2
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
3 : 1
Carolina Hurricanes Carolina
Florida Panthers Florida
3 : 2
Dallas Stars Dallas
Columbus Blue Jackets Columbus
0 : 2
Chicago Blackhawks Chicago
Detroit Red Wings Detroit
5 : 2
Nashville Predators Nashville
Winnipeg Jets Winnipeg
6 : 3
Montréal Canadiens Montréal
Ottawa Senators Ottawa
6 : 1
Calgary Flames Calgary
Vancouver Canucks Vancouver
0 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Buffalo Sabres Buffalo
3 : 4
New Jersey Devils New Jersey