Blackhawks verderben Flames-Feier

NHL-Play-offs: Ducks und Hawks sind weiterNHL-Play-offs: Ducks und Hawks sind weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 3:2 Erfolg nach Shootout verdarben die Chicago Blackhawks am gestrigen Montag die Feierlichkeiten zu Ehren Mike Vernons im Pengrowth Saddledome in Calgary.
In einer feierlichen Zeremonie war im Vorfeld der Partie das Trikot des langjährigen Flames-Torhüters mit der Nummer 30, Mike Vernon, unter das Hallendach gezogen worden. Der kleine Torhüter war 1989 einer der Schlüssel zum bisher einzigen Cup-Gewinn der Flames und sollte später auch bei den Detroit Red Wings große Erfolge feiern.
Das Spiel schien zunächst ganz im Zeichen der Flames zu stehen. Jeff Friesen brachte sein Team nach rund 16 Minuten des zweiten Drittels mit 1:0 in Führung. In Überzahl erhöhte Kristian Huselius nach vier Minuten des Schlussabschnitts zum vermeintlich vorentscheidenden 2:0. Die Hawks, die im ersten Drittel nur einen Schuss auf das Gehäuse von Miikka Kiprusoff abgaben, berannten nun zwar das Gehäuse des Finnen, doch ein Tor wollte nicht gelingen. Als alles nach einem perfekten Flames-Abend und einem Shutout für Kiprusoff aussah, schlug Martin Havlat zu. Der Tscheche in Diensten Chicagos markierte zunächst rund zweieinhalb Minuten vor dem Ende den Anschlusstreffer. Und als Trainer Denis Savard Nikolai Khabibulin zugunsten eines weiteren Feldspielers vom Eis nahm, verwertete Havlat 28 Sekunden vor dem Ende einen Rebound zum 2:2 Ausgleich.
Nachdem auch die Verlängerung torlos geblieben war, musste der Shootout entscheiden. Havlat und Jeff Hamilton trafen für die Hawks, während Huselius und Alex Tanguay auf der anderen Seite vergaben. Die Flames gingen somit erstmals seit acht Spielen mit leeren Händen vom Eis, stehen jedoch noch immer hauchdünn vor den Vancouver Canucks an der Spitze der Northwest Division. Für die Hawks dürfte das Unternehmen "Play-offs" trotz des Siegen eine "Mission Impossible" werden. Mit 15 Punkten Rückstand auf Platz acht liegen sie noch immer auf dem vorletzten Rang der Western Conference. (Dennis Kohl)


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...

Maksymilian Szuber feiert NHL-Debüt
Detroit unterliegt im direkten Duell mit Washington - Buffalo nach Niederlage aus dem Rennen

An einem Spieltag mit viel Geschichte und vielen Geschichten fallen weitere Entscheidungen im Kampf um die letzten Play Off-Plätze....

Sprung auf den Wildcard-Platz
Detroit Red Wings besiegen Buffalo Sabres - und profitieren von Senators-Sieg

Tim Stützle muss wegen einer Verletzung pausieren, dennoch entführen die Sens zwei Punkte aus Washington. ...

Pittsburgh meldet Play Off-Ansprüche an
Niederlagen für die Ottawa Senators und die San Jose Sharks

Die Senators bezogen auf eigenem Eis eine 0:6-Klatsche gegen die Florida Panthers, die Sharks unterlagen bei den LA Kings....