Blackhawks traden Dominik Kahun nach PittsburghChicago bekommt Olli Maatta und einen Fünftrundenpick

Dominik Kahun in seiner ersten Saison in der NHL. (picture alliance/AP Images (2), picture alliance/empics)Dominik Kahun in seiner ersten Saison in der NHL. (picture alliance/AP Images (2), picture alliance/empics)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Ex-Münchner absolvierte alle 82 Spiele in seiner Debütsaison in der NHL, erzielte 13 Treffer und legte dazu noch 24 weitere Tore auf. Unter allen Rookies lag Kahun dabei auf Platz acht in Toren und auf Platz vier in Assists. Bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei gelangen dem 23-Jährigen 5 Punkte (1Tor/4 Assists) in acht Spielen. Das Tor gelang ihm beim 4:2-Sieg gegen den späteren Weltmeister Finnland. Kahuns NHL-Einstiegsvertrag läuft noch ein Jahr und dann wird der gebürtige Tscheche Restricted Free Agent. In der kommenden Saison wird er 925.000 Dollar verdienen. Der Fünftrundenpick, den die Penguins noch dazu bekommen haben, ist der 151. Pick im anstehenden NHL Draft, der von Freitag auf Samstag stattfindet.

Penguins General Manager Jim Rutherford über seinen Neuzugang:  "Dominik hatte bei den Blackhawks eine großartige Rookie-Saison. Er ist ein schneller, vielseitiger Spieler, der im Angriff alle drei Positionen spielen kann. Er kam in Chicago auch im Powerplay und in Unterzahl zum Einsatz. Wir freuen uns sehr, dass er unser Team verstärkt."

Olli Maatta ist ein 24-Jähriger Verteidiger, der mit den Penguins 2016 und 2017 den Stanley Cup gewonnen hat. 2014 holte Maatta mit der finnischen Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen. Zu der Weltmeistermannschaft im Mai gehörte er allerdings nicht. In der vergangenen Saison absolvierte der Linksschütze 60 Spiele, in denen er einmal traf und zudem 13 Tore vorbereitete.Insgesamt kommt er in seiner NHL-Karriere auf 362 Spiele und erzielte 107 Punkte (25 Tore/82 Assists). Sein Vertrag läuft noch über drei Jahre und hat im Schnitt einen jährlichen Wert von 4,083 Millionen Dollar. 

Tryout bietet Tobias Rieder die Chance auf einen NHL-Verbleib
Anaheim Ducks statten Rieder mit Probevertrag aus

Der deutsche Nationalspieler darf sich ab kommender Woche im Trainingscamp der Anaheim Ducks für einen neuen NHL-Vertrag empfehlen. ...

Dreijahresvertrag mit NHL-Ausstiegsklausel
Dominik Kahun wechselt zum SC Bern

Für den 26-jährigen Nationalspieler ist das Abenteurer NHL vorerst beendet. Der SC Bern angelt sich den in Europa umworbenen Stürmer....

Einigung zwischen NHL und IIHF
NHL-Spieler nehmen an Olympischen Spielen 2022 teil

​Die National Hockey League – genauer gesagt: die NHL-Spieler – kehren zu den Olympischen Spielen zurück. Wie die nordamerikanische Profiliga und die Spielergewerksc...

Nach dem Trade zu den Blackhawks
Marc-Andre Fleury: "Freue mich auf das kommende Jahr in Chicago"

Es war wohl der Trade, der am meisten Aufsehen erregt hat: Nach vier Jahren gaben die Vegas Golden Knights den Gewinner der Vezina Trophy 2021 an die Blackhawks ab. ...

Nationaltorhüter unterzeichnet Sechsjahresvertrag und kassiert 35,4 Millionen US-Dollar
Grubauer wechselt überraschend zu den Seattle Kraken

Phillip Grubauer konnte sich mit Colorado nicht über einen neuen Vertrag einigen und unterzeichnete nun als Free Agent einen lukrativen Vertrag bei den Seattle Krake...

Ovechkin verlängert um fünf Jahre in Washington
Vegas tauscht Fleury zu den Chicago Blackhawks

Kurz vor Beginn des Free Agent Marktes wurde mit Marc-Andre Fleury der Vezina Tropy Gewinner der abgelaufenen Saison überraschend nach Chicago getauscht. Alex Ovechk...

Michigan-Trio schreibt Geschichte
Draft 2021: Owen Power an Nummer Eins von den Buffalo Sabres gezogen

Luke Hughes wurde an vierter Position von den New Jersey Devils gezogen und wird nun womöglich Teamkollege seines Bruders Jack....