Bewegung auf dem Transfermarkt - Tucker bleibt Leafs treu

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch am gestrigen Montag drehte sich wieder das Spielerkarussel in der NHL.
So schickten die Chicago Blackhawks das finnische Verteidigertalent Lasse Kukkonen im Austausch für Stürmer Kyle Calder zu den Philadelphia Flyers. Calder, ein Ex-Hawk, konnte bei den Flyers nie die Erwartungen erfüllen und erzielte lediglich magere elf Treffer. Die Hawks schickten Calder allerdings gleich weiter zu den Detroit Red Wings, von denen Jason Williams nach Chicago wechselt.
Mit Stürmer Bryan Smolinski wechselte ein weiterer Spieler der Hawks für ein Zweitrundendraftrecht zu den Vancouver Canucks, die ferner Verteidiger Brent Sopel aus Los Angeles zurück holten. Für den 30-jährigen Defender wandert ein Viertrundendraftrecht zu den Kings.
Auch Washingtons Stürmer Richard Zednik hat ab sofort einen neuen Arbeitgeber. Der 31-jährige Slowake konnte sich mit den Washington Capitals nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen und geht für ein Zweitrundendraftrecht zu den New York Islanders, die noch mitten im Play-off Kampf stecken. Zednik ist ab dem1. Juli ein "Unrestricted Free Agent" und hätte mit allen Teams frei verhandeln können, ohne dass die Capitals einen entsprechenden Ausgleich bekommen hätten.
Ein weiterer Trade ist zwar noch nicht bestätigt, wohl aber nur noch Formsache. Allem Anschein nach zieht es den 40-jährigen Routinier aus Florida, Gary Roberts, zu den Pittsburgh Penguins. Roberts muss formell allerdings nur noch den Verzicht auf seine "No-Trade-Klausel" unterzeichnen, bevor der Deal endgültig in trockene Tücher gebracht werden kann. Das Management der Pens will sein junges, unerfahrenes Team in den Play-offs mit einer gewissen Portion Routine ausstatten. Auch die Verpflichtung eines erfahrenen Defenders ist nicht gänzlich ausgeschlossen.
Derweil haben Darcy Tucker und die Toronto Maple Leafs offenbar Einigkeit über eine weitere Zusammenarbeit erzielt. Laut TSN soll Tucker in den nächsten Jahren drei Millionen US-Dollar pro Jahr bei den Leafs verdienen. (Dennis Kohl)


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....