Bewegung auf dem Torhütermarkt

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am gestrigen Freitag, dem Draft-Day 2007, gab es in der NHL nicht nur Neuigkeiten rund um die Show der Nachwuchs-Stars. Auch abseits des Drafts blieben die Verantwortlichen nicht untätig.

So gaben die Nashville Predators ihre bisherige Nummer eins, den Tschechen Tomas Vokoun, im Austausch für einige Draftpicks an die Florida Panthers ab. Der Kanadier Chris Mason, der in der vergangenen Saison 24 Siege für die Preds einfahren konnte und Vokoun während dessen Handverletzung glänzend vertrat, steigt somit zur neuen Stammkraft auf. "Wir haben großes Vertauen in Chris und Pekka Rinne. Chris hat sich in der vergangenen Saison bereits zur Nummer eins gemausert, so dass wir diesen Schritt wagen konnten", erklärte General Manager David Poile und ergänzte: "Zusätzlich gibt uns diese Maßnahme finanziellen Spielraum!"

Unterdessen hat auch Sharks-Goalie Vesa Toskala einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der 30-Jährige Finne, der sich in den vergangenen Jahren mit Evgeni Nabokov stets um die Position des Stammtorhüters stritt, hütet künftig das Gehäuse der Toronto Maple Leafs. Damit stachen die Leafs die Konkurrenz aus Phoenix und Boston aus, die ebenfalls an Toskala interssiert waren.

Auch in den nächsten Tagen ist weiter mit Bewegung auf dem Torhütermarkt zu rechnen. Hierbei ist vor allem Anaheims bisheriger Backup-Goalie, Ilya Bryzgalov, Objekt der Begierde. Nachdem die Ducks, beinahe unbemerkt, das Schweizer Talent Jonas Hiller unter Vertrag genommen hatten, dürften die Tage des Russen bei den Ducks gezählt sein. Fraglich ist auch die Zukunft von Manny Fernadez. Nachdem die Minnesota Wild den Schweden Nicklas Backstrom für ein Salär von 6.2 Millionen US-Dollar zwei weitere zwei Jahre an den Club banden, dürfte der Neffe von Wild-Coach Jacques Lemaire bald ebenfalls zu haben sein.  (Dennis Kohl)

 


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Empfang in der Geburtsstadt
Stanley-Cup-Ehrung für Nico Sturm in Augsburg

Nico Sturm wurde am Samstag in seiner Geburts- und Heimatstadt Augsburg für den Gewinn des Stanley Cup geehrt worden. ...

Am Samstag, den 23.07. ist es soweit
Augsburg empfängt Nico Sturm und den Stanley Cup

Nico Sturm hat Augsburger Eishockeygeschichte geschrieben! Als erst fünfter Deutscher hat der gebürtige Fuggerstädter Ende Juni mit den Colorado Avalanche den Stanle...

Free Agent-Markt nimmt rasante Fahrt auf
Stanley Cup-Sieger Nico Sturm und Torwart Thomas Greiss mit neuen Arbeitgebern

Beide bleiben in der NHL, ziehen aber weiter nach Westen. Zudem gibt es einige spektakuläre Trades, die auch die Titel-Ambitionen der Oilers betreffen....

Zwei deutsche Talente vom EHC Red Bull München im Draft ausgewählt
NHL-Draft: Arizona Coyotes wählen Julian Lutz und Maksymilian Szuber als Draftpicks aus

Die Arizona Coyotes haben sich für die beiden deutschen Youngsters Julian Lutz in der zweiten Runde an 43. Position und Maksymilian Szuber in Runde 6 an 163. Stelle ...

Erstmals in der NHL-Geschichte zwei slowakische Spieler an erster und zweiter Stelle gezogen
Montreal Canadiens wählen Shootingstar Slafkovsky als Top-Draftpick aus

Die Montreal Canadiens sorgen beim NHL-Draft im heimischen Bell Center mit der Wahl von Juraj Slafkovsky für eine historische Nacht. Der als Favorit eingestufte Kana...

Saisonauftakt am 7. Oktober zwischen San Jose und Nashville in Prag
NHL veröffentlicht den Spielplan für die Saison 2022-23

Die National Hockey League hat am gestrigen Mittwoch den Spielplan der Saison 2022-23 veröffentlicht. Während die San Jose Sharks und Nashville Predators die Saison ...

Montreal Canadiens haben die erste Wahl
NHL Entry Draft 2022: Drei Anwärter für den Top Pick

Erstmals seit 1980 dürfen die Habs wieder als erstes NHL-Team bei einem Draft ihren Wunschspieler ziehen, lassen sich aber noch alle Optionen offen....