Beauvillier unterzeichnet neuen Vertrag bei den New York IslandersIslanders binden Stürmer für die nächsten beiden Spielzeiten

Anthony Beauvillier spielt auch für die nächsten beiden Spielzeiten bei den New York IslandersAnthony Beauvillier spielt auch für die nächsten beiden Spielzeiten bei den New York Islanders
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der vergangenen Woche konnten sich die New York Islanders mit Anthony Beauvillier auf einen neuen Kontrakt einigen. Der Zweijahresvertrag beschert dem 22-jährigen 2,1 Millionen US-Dollar pro Saison. Zuvor war der Kanadier Restricted Free Agent, nachdem er seine letzte Saison des dreijährigen Einstiegsvertrags absolvierte. Der Flügelstürmer konnte in der abgelaufenen Spielzeit in 81 Spielen 28 Punkte (18 Tore, 10 Assists) erzielen. In den anschließenden acht Playoff-Partien steuerte er ein Tor und ein Assist bei. Beauvillier hatte in der Saison 2017-18 in 71 Partien der Hauptrunde mit 36 Punkten (21 Tore, 15 Vorlagen) seine bislang beste Saison. Da die Leistungskurve leicht nach unten zeigt, ist es durchaus nachvollziehbar, dass die Verantwortlichen der Islanders zunächst einen recht niedrig dotierten Zweijahresvertrag aushandelten. Der Spieler kann so zum einen beweisen ob er konstant seine Leistungen abrufen kann und die Erwartungen eines regelmäßigen 20-Tore-Stürmers erfüllt. Damit könnte er gute Argumente für einen deutlich höher dotierten und langfristigen Vertrag liefern. Der Verein wiederum geht zunächst ein geringes Risiko mit der kurzen Laufzeit und einem geringen Gehalt ein. Sollte sich der Spieler entsprechend positiv entwickeln, hat man die Möglichkeit diesen im Anschluss langfristig zu binden. Die Islanders wählten Beauvillier im Draft 2015 in der ersten Runde an Position 28 aus. In insgesamt 218 NHL-Spielen konnte der Stürmer 48 Tore und 40 Vorlagen sammeln. 

Ben Lovejoy gibt Karriereende bekannt 

Der 35-jährige Ben Lovejoy beendet nach elf Jahren seine NHL-Karriere. Der routinierte Verteidiger streifte in seiner Karriere das Trikot der Pittsburgh Penguins, Anaheim Ducks, New Jersey Devils und Dallas Stars über. In 544 Spielen erzielte der US-Amerikaner 20 Tore und 82 Assists. In 76 Playoff-Begegnungen konnte er 16 Punkte (5 Tore, 11 Assists) beisteuern. Seinen größten Erfolg feierte Lovejoy in der Saison 2015-16, als er mit den Pittsburgh Penguins den Stanley Cup gewann. Er war damit der erste Stanley Cup Sieger, der im Bundesstaat New Hampshire geboren wurde. In der abgelaufenen Saison spielte Lovejoy zunächst für die New Jersey Devils, für die er in 50 Spielen zum Einsatz kam (2 Tore, 5 Vorlagen), bevor er nach Dallas getradet wurde und weitere 20 Spiele (2 Assists) absolvierte. Mit Dallas durfte der Defensivspezialist zudem noch in 13 Playoff-Partien auflaufen und verbuchte dabei eine Torvorlage. Im Dezember 2017 verkündete Lovejoy als erster aktiver NHL-Spieler, dass er sein Gehirn für die Forschung von Gehirnerschütterungen spenden wolle.


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Bostons Rekordserie endet gegen Vegas
Edmonton OIlers verlieren zuhause gegen die Washington Capitals

Leon Draisaitl hatte zuletzt in fünf Spielen hintereinander für die Oilers getroffen, blieb nun aber ohne Punkte....

Islanders gewinnen 3:0 gegen Blackhawks
Moritz Seider und JJ Peterka gewinnen mit ihren Teams

Peterka gleicht nach 16 Sekunden im Mitteldrittel aus und leitet damit die Wende ein, die Buffalo auf die Siegerstraße bringt....

Die beiden Superstars sammeln jeweils vier Punkte und dominieren die Liga
Draisaitl und McDavid glänzen bei Oilers-Sieg, Stützle erzielt Siegtreffer für Ottawa

Während Leon Draisaitl zusammen mit seinem kongenialen Partner Connor McDavid einmal mehr Edmonton zum Sieg führt, hatte Tim Stützle mit dem Siegtreffer und einer Vo...

Steven Stamkos gelingt 1.000. NHL-Scorerpunkt
Grubauer führt die Seattle Kraken zu siebten Sieg in Folge

Goalie Philipp Grubauer führt die Seattle Kraken zum siebten Sieg in Serie. Die Tore von JJ Peterka und Leon Draisaitl können die Niederlagen der Buffalo Sabres und ...

Oilers gewinnen knapp gegen die Blackhawks
JJ Peterka gewinnt das deutsche Duell gegen Moritz Seider

Leon Draisaitl schießt für die Edmonton OIlers das Siegtor - und zieht mit einer Oilers-Legende gleich....

Neun Niederlagen in Folge für die Chicago Blackhawks
3:2-Sieg bei den Los Angeles Kings: Tim Stützle punktet erneut doppelt

Nico Sturm steht den San Jose Sharks weiterhin nicht zur Verfügung, Philipp Grubauer kommt beim fünften Sieg in Folge der Seattle Kraken nicht zum Einsatz....

Oilers drehen 0:3 mit vier Toren im Schlussabschnitt
Draisaitl schießt Edmonton zu Comeback-Sieg

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers trotz eines 0:3-Rückstands noch mit 4:3 bei den New York Rangers gewonnen. Auch Thomas Greiss feierte mit den St. Louis Bl...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Montag 05.12.2022
Columbus Blue Jackets Columbus
2 : 4
Detroit Red Wings Detroit
Buffalo Sabres Buffalo
6 : 3
San Jose Sharks San Jose
New York Islanders NY Islanders
3 : 0
Chicago Blackhawks Chicago
Dienstag 06.12.2022
Philadelphia Flyers Philadelphia
5 : 3
Colorado Avalanche Colorado
New York Rangers NY Rangers
6 : 4
St. Louis Blues St. Louis
Boston Bruins Boston
3 : 4
Vegas Golden Knights Vegas
Edmonton Oilers Edmonton
2 : 3
Washington Capitals Washington
Calgary Flames Calgary
3 : 2
Arizona Coyotes Arizona
Vancouver Canucks Vancouver
7 : 6
Montréal Canadiens Montréal
Mittwoch 07.12.2022
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
- : -
Detroit Red Wings Detroit
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
New Jersey Devils New Jersey
- : -
Chicago Blackhawks Chicago
Ottawa Senators Ottawa
- : -
Los Angeles Kings Los Angeles
New York Islanders NY Islanders
- : -
St. Louis Blues St. Louis
Winnipeg Jets Winnipeg
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Carolina Hurricanes Carolina
Seattle Kraken Seattle
- : -
Montréal Canadiens Montréal
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter