Bald wieder NHL-Eishockey in Quebec?

NHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley CupNHL-Playoffs: Tampa Bay und Calgary spielen um den Stanley Cup
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Wird es

mittelfristig wieder ein NHL-Team in der kanadischen Stadt Quebec geben? 1995

waren die Quebec Nordiques wegen finanzieller Schwierigkeiten nach Denver

umgezogen und spielen dort seitdem als Colorado Avalanche. Quebec City, die

Hauptstadt der Provinz Quebec, dürstet seitdem nach NHL-Eishockey. Kürzlich hat

Pierre Karl Peladeau, Geschäftsführer der

Mediengesellschaft Quebecor, bekannt gegeben, dass seine Firma „ernsthaft“

daran interessiert sei, ein NHL-Team in Quebec zu stationieren. „Quebec City ist

eine Eishockeystadt, mehr als es einige US-amerikanische Städte mit NHL-Team

sind“, so seine Worte. „Quebec City hat das Potenzial, eine neue Eishalle zu

bauen und ein Team zu beherbergen. Allerdings wird das nicht schon morgen sein,

wir müssen Geduld aufbringen.“ Die Firma Quebecor hatte vor einigen Monaten

versucht, die Montreal Canadiens zu kaufen, die dann aber an die Molson-Brüder

für 630 Millionen Dollar abgetreten wurden. Das allerdings zeigt auch, welches

Potenzial hinter Quebecor steckt. Bereits 2008 hatte sich eine Gruppe

europäischer Investoren gemeldet und sich bereit erklärt, 200 Millionen Dollar

in den Bau einer neuen Halle stecken zu wollen, wenn die Provinzialregierung

weitere 50 Millionen dazustrecken würde. Im November 2008 hat das Premierminister

Jean Charest als realistische Option beurteilt. Sollte die Regierung nach wie

vor bereit sein, diesen Betrag loszueisen, dann wäre jetzt eine

Investorengruppe gefunden, ein neues NHL-Team aufzubauen. Die Frage ist nur, ob

die NHL ein 31. Team in der Liga haben möchte, oder ob eine bereits bestehende

Franchise nach Quebec umziehen würde. So oder so, der Bau der Arena wird

alleine gut eineinhalb Jahre dauern, vor den nächsten zwei Jahren ist also mit

einem neuen Team in Quebec nicht zu rechnen.

 

Spielerwechsel und

Vertragsverlängerungen

Die

New Jersey Devils haben Center Travis Zajac bis zum Jahr 2013 an sich gebunden.

Der 24-Jährige erhält 15,55 Millionen Dollar in diesem Zeitraum. +++ Auch

Verteidiger Rob Davison bleibt in New Jersey. +++ Die New York Islanders haben

sich Torwart Martin Biron vom Free-Agent-Markt geschnappt. Der 31-Jährige hat

für ein Jahr unterschrieben und erhält 1,4 Millionen Dollar. Zuvor hatten die

Islanders bereits Dwayne Roloson für zwei Jahre und fünf Millionen Dollar geholt.

Offenbar ist die Knieverletzung, die sich die etatmäßige Nummer eines Rick

DiPietro in der vergangenen Saison zugezogen hat, noch nicht richtig

ausgeheilt, so dass die Islanders mit Biron und Roloson auf Nummer sicher gehen

wollen. +++ Die Edmonton Oilers haben sich mit Verteidiger Denis Grebeshkov auf eine weitere Saison geeinigt und zahlen dem Russen 3,15

Millionen Dollar. +++ Weiterhin bei den Montreal Canadiens wird Tomas Plekanec

spielen. Der Stürmer verdient nun 2,75 Millionen Dollar für die kommende

Saison. +++ Stürmer Andre Deveaux bleibt ebenso eine weitere Saison bei den

Toronto Maple Leafs. +++ Torwart Brent Johnson, zuletzt für die Washington

Capitals im Einsatz, hat sich den Pittsburgh Penguins angeschlossen. 525.000

Dollar kostet er den Klub für eine Spielzeit. +++ Radim Vrbata gehört nun

wieder den Phoenix Coyotes. Der Rechtsaußen spielte in der Saison 2007-08 für

das Team aus Arizona und wurde nach einer hervorragenden Spielzeit (27 Tore, 29

Vorlagen) vom Tampa Bay Lightning verpflichtet. Doch nach 18 Spielen entließ

der Klub den Tschechen, den es wegen der Familie in die Heimat zog, wo er für

die Klubs aus Liberec und Boleslav spielte. Offenbar wird der 28-Jährige für

die kommende Saison wieder in die NHL zurückkehren. Vrbata hat noch einen Vertrag

bis 2011, der ihm jährlich drei Millionen Dollar einbringt. Im Gegenzug gaben

die Coyotes Stürmer Todd Fedoruk und Verteidiger David Hale an den Lightning

ab. +++ Die Atlanta Thrashers haben Verteidiger Boris Valabik für weitere zwei

Jahre an sich gebunden und zahlen dem Hünen 1,55 Millionen für sein Engagement.

+++ Die Vancouver Canucks haben sich die Dienste von Stürmer Tanner Glass

gesichert. Der Linksaußen war zuletzt in Florida tätig und erhält nun 500.000

Dollar in Vancouver. +++ Die Boston Bruins lassen sich die Dienste von Matt

Hunwick für die kommenden zwei Jahre 2,9 Millionen Dollar kosten. +++ Bei den

Buffalo Sabres wurden Verteidiger Andrej Sekera (langfristiger Vertrag, keine

Modalitäten bekannt) und Stürmer Clarke MacArthur (ein Jahr) eingetütet.

+++ Stürmer Nigel Dawes hat sich den Calgary Flames angeschlossen. In der

vergangenen Saison war er für Phoenix und die New York Rangers im Einsatz. 1,7

Millionen wird er in den nächsten zwei Jahren verdienen. +++ Die Montreal

Canadiens haben Torhüter Curtis Sanford verpflichtet und zahlen dem 29-Jährigen

600.000 Dollar für ein Jahr. +++  Auch

die russische KHL hat wieder einige Spieler aus der NHL in den Osten gelotst.

So schloss sich Stürmer Radek Bonk (zuletzt Nashville) Lokomotiv Yaroslavl an. Torhüter

Martin Gerber (Toronto) hat sich HK Atlant Mytishi angeschlossen. Auch

Verteidiger Dmitri Kalinin (Phoenix) geht nach Russland und spielt zukünftig

für Salavat Yulaev.

 

Zusammengestellt

von Patrick Bernecker


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Playoff-Topscorer Leon Draisaitl mit Tor und Vorlage
Edmonton schafft Serienausgleich, Boston wendet Saisonaus vorerst gegen Florida ab

Die Edmonton Oilers haben in Spiel 4 zunächst eine 2:0-Führung verspielt, bevor sie noch mit dem Siegtreffer in der Schlussminute die Serie gegen Vancouver ausgliche...

Hurricanes mit vier Treffern im Schlussabschnitt
Carolina wehrt zweiten Matchball der Rangers ab, Dallas nur noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt

Während die New York Rangers auch den zweiten Matchball hintereinander gegen die Carolina Hurricanes nicht nutzen konnten, stehen die Dallas Stars im Duell mit den C...

Leon Draisaitl nun Playoff-Topscorer
Bittere Niederlage für Edmonton in Spiel 3 gegen Vancouver, Florida fehlt nur noch ein Sieg gegen Boston

Während den Edmonton Oilers eine ungewohnte Abschlussschwäche zum Verhängnis in Spiel 3 wurde, konnten sich die Florida Panthers drei Matchbälle zum Einzug in das Pl...

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter