Atlanta, zum Dritten? NHL-Expansionsprozess formell beantragtWeiterer Kandidat nach Salt Lake City

Die Atlanta Thrashers sind seit 2011 Geschichte. Wird es bald zum dritten Mal ein NHL-Team in Atlanta geben? (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)Die Atlanta Thrashers sind seit 2011 Geschichte. Wird es bald zum dritten Mal ein NHL-Team in Atlanta geben? (Foto: dpa/picture alliance/ASSOCIATED PRESS)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dass Eishockeyteams an Standorte zurückkehren, die bereits ein NHL-Team beheimatet haben, ist auch in der modernen Ära der Liga nichts Neues. Bevor es die heutige Colorado Avalanche in Denver gab, spielten dort die Colorado Rockies, die 1982 durch Umzug zu den New Jersey Devils wurden. 1993 verließen die Minnesota North Stars die Doppelstadt Minneapolis/St. Paul – im Jahr 2000 nahm Minnesota Wild als Expansionsteam den Spielbetrieb auf. 1996 wurden aus den ursprünglichen Winnipeg Jets die Phoenix Coyotes; 2011 zogen die Atlanta Thrashers nach Winnipeg um und nahmen den Namen Winnipeg Jets an.

Doch da sind wir nun beim Thema Atlanta. Würde die Stadt tatsächlich ein Expansionsteam bekommen, wäre es bereits der dritte Versuch in der Metropole von Georgia. Von 1972 bis 1980 spielten die Atlanta Flames im Süden der USA, ehe das Team zu den Calgary Flames wurde. Die Atlanta Thrashers gab es von 1999 bis 2011, ehe aus ihnen die (neuen) Winnipeg Jets wurden. Jetzt also ein drittes Mal?

Wie Anson Carter im Statement der „ASE Group“ erklärt, stehe er seit 2019 in Kontakt mit NHL Commissioner Gary Bettman mit dem Ziel, die NHL nach Atlanta zurückzubringen. Als Standort der neuen Arena wird die Stadt Alpharetta in der Metropolregion Atlanta ins Spiel gebracht.

Vor der Gruppe aus Atlanta hatte bereits die Smith Entertainment Group aus Salt Lake City den Expansionsprozess der NHL beantragt. Beide Standorte kämen freilich auch als Ziel einer „Relocation“ der Arizona Coyotes in Frage, deren weitere Existenz praktisch jährlich angezweifelt wird. Hier wäre Salt Lake City wohl am ehesten in der Liga, das Team praktisch „sofort“ aufzunehmen, weil die Basketball-Spielstätte der Utah Jazz aus der NBA als (vorübergehende) Eishockey-Arena in Frage käme.

Der Wunsch nach weiteren Teams in Kanada ist freilich groß – gerade Quebec steht hier im Fokus der Fans. Das scheint bislang nachhaltig an den wirtschaftlichen Voraussetzungen zu scheitern. Derweil machen gar die rückläufigen Zuschauerzahlen in Winnipeg Sorgen. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Kein Umzug, sondern Neuaufnahme
Keine Relocation: Salt Lake City neu in der NHL – Arizona Coyotes inaktiv

​Es ist Fakt, aber eben doch ein bisschen anders als gedacht. Die Arizona Coyotes werden nicht nach Salt Lake City umziehen – aber zumindest aktuell auch nicht mehr ...

Letztes Spiel der Arizona Coyotes
Edmonton Oilers verlieren bei der Abschiedsparty in Tempe

Das Team von Leon Draisaitl erweist sich als höflicher Gast und stört die Feierlichkeiten beim letzten Auftritt der Coyotes in der Mullett Arena von Tempe nicht....

Play Off-Entscheidung gefallen
Trotz Drama-Sieg in Montreal: Detroit Red Wings verpassen die Endrunde

Der Ausgleich in letzter Sekunde der regulären Spielzeit hilft den Red Wings nicht, weil im Parallelspiel Flyers-Coach Tortorella eine folgenschwere (Fehl-)Entscheid...

Play Off-Entscheidung vertagt
Detroit Red Wings gewinnen Overtime-Drama gegen Montreal - die Konkurrenz zieht aber nach

Die New York Islanders qualifizieren sich für die Endrunde, die Philadelphia Flyers sind so gut wie aus dem Rennen....

Red Wings treffen noch zweimal auf die "Habs"
Ausblick vor dem Foto-Finish in der Eastern Conference

Fünf Teams sind noch in der Verlosung für die letzten beiden Endrunden-Plätze der Eastern Conference - Hockeyweb gibt einen Ausblick auf die nächsten Tage....

Verlagerung nach Salt Lake City wird immer konkreter
Spieler der Arizona Coyotes angeblich schon über Umzug informiert

​Es wird immer konkreter: Wie Sportsnet und ESPN melden, ist der Umzug der Arizona Coyotes nach Salt Lake City nur noch eine Formsache, denn: Die Spieler des NHL-Tea...

Sidney Crosby erreicht 1000-Assists-Marke
Detroit Red Wings verlieren nach Verlängerung in Pittsburgh

Die Penguins springen damit auf den letzten Wildcard-Platz, weil die Sabres den Erzrivalen aus Washington bezwingen....

Ohne Connor McDavid
Edmonton Oilers besiegen Meister Vegas Golden Knights

Mit einem Sieg gegen die Chicago Blackhawks wahren die St. Louis Blues ihre Chance auf die Play Offs....

Ryan Smith fragt per X bereits nach Teamnamen
Auf dem Weg nach Salt Lake City – Ende der Arizona Coyotes steht bevor

​Als Ryan Smith, der mit seiner Ehefrau Ashley Eigner des Basketball-Teams Utah Jazz in der NBA ist, am 8. April per X, dem einstigen Twitter fragte, welchen Namen s...