Alex Ovechkin schießt sein 50. Tor

Alex Ovechkin schießt sein 50. TorAlex Ovechkin schießt sein 50. Tor
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alexander

Ovechkin ist der erste Spieler der diesjährigen NHL-Saison, der die

50-Tore-Marke erreicht hat – und bleibt eventuell der einzige. Am vergangenen

Dienstag beim 3:0-Sieg gegen Florida war der Russe noch leer ausgegangen, im

gestrigen Spiel gegen Tampa Bay war er hoch motiviert und erzielte ein

sehenswertes Tor gegen Mike McKenna beim 5:2-Auswärtssieg der Caps. Dazu legte

Ovechkin noch zweimal auf, während Verteidiger Mike Green seine Saisontore 26

und 27 schoss. Washington hat jetzt nur noch vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer

Boston Bruins (verloren gestern zuhause gegen Los Angeles mit 2:3 in der Verlängerung) in der Eastern Conference. Möglicherweise bleibt Ovechkin der

einzige Spieler in dieser Saison, dem 50 Tore gelingen: Ihm folgt derzeit Zach

Parise (New Jersey) mit 41 Treffern bei noch zwölf ausstehenden Spielen seines

Teams.

 

Immer

dünner wird die Luft dagegen für die Montréal Canadiens im Osten: Nach dem 4:5

gegen Ottawa droht dem Traditionsklub in der 100. Saison ein frühzeitiges

Saisonende vor dem Beginn der Play-Offs. Nur noch ein Punkt trennt das Team vom

Tabellenneunten Florida Panthers, die gestern 3:1 gegen Toronto gewinnen und

damit alle Vergleiche gegen die Maple Leafs in dieser Saison (vier

Aufeinandertreffen) für sich entscheiden konnten. Zuvor hatten die Panthers

viermal in Folge verloren.

 

Mit einem

3:0 gegen St. Louis fuhren die Vancouver Canucks ihren elften Heimsieg in Folge

ein und stellten dabei einen neuen Klubrekord auf. Alex Burrows, Mason Raymond

und Henrik Sedin schossen die Tore, Roberto Luongo stand zum sechsten Mal in

dieser Saison im Tor ohne einen Gegentreffer zu kassieren.

 

Einen

höchst wichtigen Sieg landeten die Anaheim Ducks mit dem 3:2-Shootout-Erfolg

gegen die Phoenix Coyotes. Bobby Ryan markierte den entscheidenden Treffer und

hält sein Team damit im Rennen um einen Play-Off-Platz: Der Abstand auf die Ränge

acht und neun beträgt nun drei Punkte. Auf den siebten Platz vorgeschoben haben

sich die Edmonton Oilers mit einem deutlichen 8:1 über die Colorado Avalanche,

die offenbar aufgegeben hat und nun ihre Chance sucht, so weit hinten wie

möglich in der Tabelle abzuschließen, um beim kommenden Draft möglichst weit

vorne auswählen zu können. (Patrick Bernecker)

Nico Sturm ist mit Minnesota zurück in der Erfolgsspur
Starker Grubauer siegt mit Colorado nach Aufholjagd in der Overtime

In der vergangenen Nacht waren zwei deutsche Akteure im Einsatz. Torhüter Philipp Grubauer führte Colorado zu einem knappen Overtime-Sieg gegen die Anaheim Ducks. Ni...

Erstes NHL-Spiel für den 25-jährigen Mannheimer
Siegreiches NHL-Debüt von Marc Michaelis für Vancouver

In der vergangenen Nacht feierte Marc Michaelis sein NHL-Debüt im Trikot der Vancouver Canucks, welches mit 3:1 gegen den favorisierten Tabellenführer Toronto Maple ...

Kündigung trotz Kantersieg
Flames besiegen Senators klar - und feuern Coach Geoff Ward

Die mangelnde Konstanz und das mögliche Verpassen der Play-Offs kosteten den ehemaligen Adler-Trainer den Job. Äußerst kurios verlief die "Battle of Pennsylvania". ...

Grubauer mit drittem Shutout für Colorado
Oilers verlieren zum dritten Mal in Folge gegen Maple Leafs

Die Leafs festigen damit ihre Spitzenposition. Zdeno Chara kehrte mit den Washington Capitals erstmals an seine langjährige Wirkungsstätte zurück und wurde würdig e...

New York Rangers spielen erstmals wieder vor Zuschauern und feiern 6:2-Sieg gegen Boston
Sechster Sieg in Folge für Sturm mit Minnesota, Grubauer auf der Bank bei Avalanche-Sieg

Minnesota feiert den sechsten Erfolg hintereinander und beendet damit die Siegesserie der Los Angeles Kings von sechs Spielen. Colorado gewinnt ohne Grubauer gegen A...

Minnesota Wild besiegt Colorado Avalanche
Nico Sturm trifft doppelt bei seiner Tor-Premiere

Beim vierten Sieg in Folge der Minnesota Wild versetzt Nico Sturm den Avs den endgültigen Knock-Out – seine Kollegen Mats Zuccarello und Zach Parise erreichen Meilen...

Tim Stützle mit Scorerpunkt gegen Montreal
Leon Draisaitl und Dominik Kahun brillieren bei Oilers-Sieg gegen Vancouver

Zwar weht über der Rogers Place Arena in Edmonton die kanadische Fahne, aber am Dienstagabend war der deutsche Einfluss in der westkanadischen Stadt deutlich wahrneh...

Jetzt mit Gratismonat starten!
Die NHL Live & im Replay auf DAZN

NHL Hauptrunde

Sonntag 07.03.2021
Carolina Hurricanes Carolina
- : -
Florida Panthers Florida
Boston Bruins Boston
- : -
New Jersey Devils New Jersey
Dallas Stars Dallas
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
- : -
Anaheim Ducks Anaheim
Arizona Coyotes Arizona
- : -
Minnesota Wild Minnesota
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
St. Louis Blues St. Louis
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vegas Golden Knights Vegas
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Calgary Flames Calgary
Montréal Canadiens Montréal
- : -
Winnipeg Jets Winnipeg
Vancouver Canucks Vancouver
- : -
Toronto Maple Leafs Toronto
Chicago Blackhawks Chicago
- : -
Tampa Bay Lightning Tampa Bay
New York Islanders NY Islanders
- : -
Buffalo Sabres Buffalo