AHL: McGrattan geht KO und landet mit dem Gesicht auf dem Eis„Ich bin nicht tot.“

Lesedauer: ca. 1 Minute

Brian McGrattan war schon immer ein harter Spieler, 317 NHL Spiele absolvierte der 1,93m große Kanadier, für die Ottawa Senators, Nashville Predators und die Calgary Flames. Er ist ein Mann für’S Grobe, 609 Strafminuten sammelte er in der NHL. Seit dieser Saison spielt er in der AHL für die San Diego Gulls, das Farmteam der Anaheim Ducks. Dort sammelte er bereits 94 Strafminuten in 36 Spielen (insgesamt 1329 in 314 AHL-Partien).

Bereits am Dienstag traf sein Team auf die San Antonio Rampage, während des Spiels kam es zum Kampf zwischen McGrattan und Daniel Maggio. McGrattan wurde von einer rechten des 24-jährigen getroffen, bevor er mit dem Gesicht voran auf das Eis aufschlug. McGrattan blieb mehrere Minuten bewusstlos liegen und musste mit einer Trage vom Eis gebracht werden. Aus dem Krankenhaus meldeten die Gulls dann, dass er bei Bewusstsein ist und seine Gliedmaßen bewegen kann. 

McGrattan wurde noch in der Nacht aus dem Krankenhaus entlassen. Aus seinem Hotelzimmer ließ er seine Follower auf Twitter wissen: „Danke für all die Nachrichten. Mir geht es gut, ich bin nicht tot und komme bald zurück. Bin lange genug dabei, kenne das Risiko“.

Gegenüber Elliotte Friedman von Sportsnet sagte der 34-jährige gestern, dass es auf dem Video deutlich schlimmer aussieht, als es tatsächlich war. Bestätigte eine Gehirnerschütterung und fügte hinzu, dass er sein Spiel in der Zukunft nicht ändern wird.

Auf die Frage, wie lang es noch Faustkämpfe auf Eis geben wird, sagte er gegenüber Sportsnet: „Seien wir ehrlich, es wird langsam verschwinden.“ 


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
McDavid gelingt Siegtor in zweiter Overtime
NHL-Playoffs: Edmonton Oilers gewinnen Spiel 1 der Halbfinal-Serie bei den Dallas Stars

Die Edmonton Oilers haben einen erfolgreichen Auftakt in die Halbfinal-Serie gegen die Dallas Stars gefeiert. Dabei retteten die Kanadier doch noch den Sieg, nachdem...

Trainerkarussel in Nordamerika
Jim Hiller bleibt Trainer der Los Angeles Kings

Sheldon Keefe wechselt nach seiner Entlassung in Toronto innerhalb der Eastern Conference....

3:0-Auswärtssieg im Conference Final
Florida Panthers gewinnen zum Serienauftakt bei den New York Rangers

Mit einem starken Auftritt holen sich die Panthers Spiel 1 im Madison Square Garden, auch weil Rangers-Keeper Shesterkin einmal patzt....

3:2-Auswärtssieg in Vancouver in Spiel 7
Die Edmonton Oilers ziehen ins Conference Final ein

Mit einer dominanten Leistung holen sich die Edmonton Oilers Spiel 7 in Vancouver....

Leon Draisaitl gelingt historischer 100. Playoff-Punkt
Edmonton Oilers erzwingen Spiel 7 gegen Vancouver

Die Edmonton Oilers haben die Nerven in Spiel 6 behalten und feierten einen klaren 5:1-Erfolg vor heimischer Kulisse gegen die Vancouver Canucks und glichen damit di...

Saisonaus für Boston und Colorado
Florida Panthers und Dallas Stars ziehen ins Halbfinale ein

Die Florida Panthers haben das Finale der Eastern Conference komplettiert und treffen dort auf die New York Rangers, die Dallas Stars müssen hingegen noch auf den Ge...

Stanley Cup-Sieger 2019 mit St. Louis Blues
Craig Berube neuer Head-Coach der Toronto Maple Leafs

Die Toronto Maple Leafs haben Meistertrainer Craig Berube verpflichtet, der das kanadische Traditionsteam zum Erfolg führen soll. ...

3:2-Serienführung für die Vancouver Canucks
Oilers kassieren Last Minute-Knockout, Chris Kreider schießt New York in die nächste Runde

Den Vancouver Canucks fehlt damit nur noch ein Sieg zum Einzug in die nächste Runde, die New York Rangers stehen im Finale der Eastern Conference. ...

Sechs Monate Sperre für Valeri Nichushkin
Colorado Avalanche wendet das Saison-Aus ab

Mit einem überzeugenden 5:3-Auswärtssieg hat Ex-Meister Colorado Avalanche seine Saison um mindestens ein Spiel verlängert....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Playoffs

Donnerstag 23.05.2024
New York Rangers NY Rangers
0 : 3
Florida Panthers Florida
Freitag 24.05.2024
Dallas Stars Dallas
2 : 3
Edmonton Oilers Edmonton
Samstag 25.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Sonntag 26.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Dienstag 28.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Mittwoch 29.05.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Donnerstag 30.05.2024
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Freitag 31.05.2024
New York Rangers NY Rangers
- : -
Florida Panthers Florida
Dallas Stars Dallas
- : -
Edmonton Oilers Edmonton
Sonntag 02.06.2024
Florida Panthers Florida
- : -
New York Rangers NY Rangers
Edmonton Oilers Edmonton
- : -
Dallas Stars Dallas
Kostenloser 3D-Konfigurator
Eishockey Trikot selbst gestalten!

Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter