47 Paraden! Greiss führt St. Louis Blues zu Sieg im Penaltyschießen, Detroit siegt dank Seiders erstem Saisontor Erster Saisonsieg für den 36-jährigen Füssener Torhüter im Trikot der Blues

Thomas Greiss führte die St. Louis Blues mit 47 Paraden zu einem 5:4 Erfolg im Penaltyschießen gegen die Washington Capitals.  (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Derik Hamilton)Thomas Greiss führte die St. Louis Blues mit 47 Paraden zu einem 5:4 Erfolg im Penaltyschießen gegen die Washington Capitals. (picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Derik Hamilton)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Der eigentliche Backup Thomas Greiss erhielt seinen fünften Saisoneinsatz im Trikot der St. Louis Blues und avancierte mit 47 Paraden und fünf von sechs gehaltenen Penaltys beim 5:4-Erfolg gegen die Washington Capitals zum Matchwinner. Dabei sah es nach dem ersten Drittel nach einer klaren Angelegenheit für St. Louis aus, nachdem eine 3:0-Pausenführung nach Toren von Brayden Schenn, Pavel Buchnevich und Torey Krug zu Buche stand. Auch nach Durchgang zwei führten die Blues nach einem weiteren Tor von Ryan O‘Reilly und zwei Gegentreffern durch Caps-Superstar Alex Ovechkin (bereits neuntes Saisontor) und Josh Carlson souverän mit 4:2. Doch Washington rettete sich mit zwei späten Treffern erneut von Josh Carlson (56.) und Conor Sheary (57.) in die Overtime. In dieser führte Pavel Buchnevich erst im sechsten Durchgang die Entscheidung herbei - auch weil der stark aufgelegte Thomas Greiss nur einen der sechs Versuche passieren lassen musste und sich so seinen ersten Sieg im Trikot seines neuen Arbeitgebers verdiente. Mit dem fünften Sieg in Folge befindet sich St. Louis weiter im Aufwind, nachdem es zuvor eine Niederlagenserie von acht Partien hagelte.

Moritz Seider erzielte beim 7:4-Sieg seiner Detroit Red Wings gegen die San Jose Sharks um Nico Sturm (12:40 Minuten Einsatzzeit) nicht nur sein erstes Saisontor sondern auch den Siegtreffer zum zwischenzeitlichen 5:4. In dem wilden Schlagabtausch führten zunächst die Sharks nach dem ersten Durchgang mit 2:1, bevor Detroit mit drei unbeantworteten Toren die Partie zum 4:2 drehte. San Jose glich wiederum zum 4:4 aus, bevor die Red Wings durch drei späte Tore von Seider (54.), Pius Suter (57.) und einem Emptynetter durch Dominik Kubalik (59.) die Partie zum 7:4 entschieden. Detroit beendete mit dem Erfolg eine Niederlagenserie von vier Spielen, während für San Jose eine Siegesserie von drei Partien endete. Sharks-Verteidiger Erik Karlsson war mit vier Punkten (ein Tor, drei Vorlagen) der überragende Akteur auf dem Eis, mit 28 Punkten (elf Tore, 17 Vorlagen) der punktbeste Verteidiger in der Liga und zog in der NHL-Scorerwertung mit dem zweitplatzierten deutschen Ausnahmespieler Leon Draisaitl gleich. 

Beim 3:2-Erfolg der Winnipeg Jets gegen die Anaheim Ducks erzielte Kyle Connor alle drei Tore der Kanadier und entschied die Partie mit dem seinem dritten Treffer erst 54 Sekunden vor Spielende. Es war der achte Sieg für Winnipeg in den vergangenen zehn Spielen. Sidney Crosby war mit vier Scorerpunkten (zwei Tore, zwei Vorlagen) der Sieggarant für die Pittsburgh Penguins bei deren 6:4-Auswärtserfolg bei den Minnesota Wild. 

Phil Kessel hat beim 4:1 seiner Vegas Golden Knights gegen seinem ehemaligen Verein Arizona Coyotes die Marke von 1.000 Partien in Folge ohne Unterbrechung geknackt und damit seinen eigenen erst vor kurzem aufgestellten „Ironman-Rekord“ mit den meisten Spielen hintereinander weiter ausgebaut. Vegas bleibt nach dem 14. Saisonsieg im 18. Spiel weiter unangefochten mit 28 Punkten das beste Team in der Western Conference. In der Eastern Conference sind hingegen die Boston Bruins (30 Punkte) nach dem 4:1 gegen die Philadelphia Flyers und die New Jersey Devils (28 Punkte), die die Toronto Maple Leafs 3:2 nach Verlängerung bezwangen, die Spitzenreiter.

Die Ergebnisse von Donnerstag, 17.11.22 in der Übersicht:

Tampa Bay Lightning - Calgary Flames 4:1

Carolina Hurricanes - Colorado Avalanche 2:3 n.V.

Florida Panthers - Dallas Stars 4:6

Columbus Blue Jackets - Montreal Canadiens 6:4

Toronto Maple Leafs - New Jersey Devils 2:3 n.V.

Boston Bruins - Philadelphia Flyers 4:1

Winnipeg Jets - Anaheim Ducks 3:2

Nashville Predators - New York Islanders 5:4

Minnesota Wild - Pittsburgh Penguins 4:6

St. Louis Blues - Washington Capitals 5:4 n.P.

Vegas Golden Knights - Arizona Coyotes 4:1

Seattle Kraken - New York Rangers 3:2 n.V.

San Jose Sharks - Detroit Red Wings 4:7


Du willst die wichtigsten NHL-News & Spielberichte direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Oilers drehen 0:3 mit vier Toren im Schlussabschnitt
Draisaitl schießt Edmonton zu Comeback-Sieg

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers trotz eines 0:3-Rückstands noch mit 4:3 bei den New York Rangers gewonnen. Auch Thomas Greiss feierte mit den St. Louis Bl...

Boston Bruins stellen NHL-Startrekord auf
Tim Stützle trifft beim Sieg der Senators im Kellerduell gegen die Anaheim Ducks

Moritz Seider gewinnt mit den Detroit Red Wings gegen die Arizona Coyotes, Philipp Grubauer fährt mit den Seattle Kraken seinen ersten Saisonsieg ein....

New York Rangers empfangen Edmonton Oilers
Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers um 19 Uhr im kostenlosen Livestream

Die Edmonton Oilers sind zur besten deutschen Eishockeyzeit am Samstagabend bei den New York Rangers zu Gast und wir zeigen euch wie ihr das Spiel kostenlos bei Betw...

6:2-Heimsieg gegen die St. Louis Blues
Buffalo Sabres im Aufwind - zwei klare Siege in Folge nach Niederlagenserie

Moritz Seider und die Detroit Red Wings bleiben gegen die Nashville Predators ohne Gegentor, Tim Sützle und Leon Draisaitl verlieren mit ihren Teams....

Sharks siegen ohne Nico Sturm gegen die Senators
Edmonton Oilers verlieren in New Jersey - Devils stellen einen Franchise-Rekord ein

Colorados Verteidiger Cale Makar stellt beim 3:2-Auswärtssieg in Dallas einen NHL-Rekord auf....

Ottawa Senators besiegen Buffalo Sabres
Tim Stützle punktet doppelt im deutschen Duell mit JJ Peterka

Trevor Moore erzielt beim 3:1-Auswärtssieg der Los Angeles Kings in Edmonton seinen ersten Hattrick....

Jetzt streamen
Die NHL live mit Sky

NHL Hauptrunde

Sonntag 27.11.2022
Florida Panthers Florida
4 : 5
St. Louis Blues St. Louis
New Jersey Devils New Jersey
5 : 1
Washington Capitals Washington
Pittsburgh Penguins Pittsburgh
1 : 4
Toronto Maple Leafs Toronto
New York Islanders NY Islanders
5 : 2
Philadelphia Flyers Philadelphia
Nashville Predators Nashville
- : -
Columbus Blue Jackets Columbus
Colorado Avalanche Colorado
4 : 1
Dallas Stars Dallas
Vegas Golden Knights Vegas
1 : 5
Vancouver Canucks Vancouver
Minnesota Wild Minnesota
4 : 3
Arizona Coyotes Arizona
Montag 28.11.2022
Chicago Blackhawks Chicago
2 : 7
Winnipeg Jets Winnipeg
Anaheim Ducks Anaheim
- : -
Seattle Kraken Seattle
San Jose Sharks San Jose
- : -
Vancouver Canucks Vancouver
Los Angeles Kings Los Angeles
- : -
Ottawa Senators Ottawa
Beste Wettquoten für die NHL
NHL Wetten & Wettanbieter